Saga Cruises und Meyer Werft vereinbaren ersten Neubau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Saga Cruises und Meyer Werft vereinbaren ersten Neubau

      Presseinformation
      Saga Cruises und Meyer Werft vereinbaren ersten Neubau
      Baudock I wird für Schiffsneubauten reaktiviert

      Papenburg, 30. September 2015
      Saga Cruises (UK) und die Meyer Werft haben eine Vereinbarung zur Lieferung eines neuen Kreuzfahrtschiffes für Sommer 2019 unterzeichnet. Hinzu kommt eine Option für einen weiteren Neubau mit Lieferung im Frühjahr 2021. Bernard Meyer, Geschäftsführer der Meyer Werft, sagt: „Wir freuen uns sehr und sind stolz, die ersten Schiffsneubauten für die britische Reederei liefern zu dürfen“.



      Bisher betreibt die traditionsreiche Reederei, die in ihrem Marktsegment sehr erfolgreich ist, zwei Schiffe. Mit diesen Projekten wird das derzeit für Schiffsneubauten nicht genutzte Baudock I der Meyer Werft wieder reaktiviert. Damit werden im Jahr 2019, statt bisher geplanten zwei Schiffen, drei Kreuzfahrtschiffe an unsere Kunden abgeliefert. Mit dieser Vereinbarung mit Saga Cruises werden wir wiederum mehr Beschäftigung in die Region bringen. Das Schiff wird mit einer Länge von 234 Metern und einer Breite von 30,8 Metern eine Vermessung von 55.900 GT haben.



      Die Fertigstellung des Schiffes ist für Sommer 2019 geplant. Die Meyer Werft steht mit dieser traditionsreichen Reederei bereits seit vielen Jahren in Kontakt und konnte mit der Entscheidung zur Reaktivierung des Baudocks I und den anschließenden Verhandlungen jetzt den Zuschlag für den ersten Neubau dieser Reederei erhalten. Saga hat sich auf Serviceleistungen für Menschen ab 50 Jahren spezialisiert. Neben Versicherungen, Gesundheitsleistungen werden auch Urlaubsreisen und speziell Kreuzfahrten für diese Personengruppe angeboten.



      Robin Shaw, Chief Executive of Saga Cruises, sagt: "Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft von Saga Cruises und wir freuen uns dieses Schiff zusammen mit der Meyer Werft, einer der führenden Werften beim Bau von Kreuzfahrtschiffen, individuell für unsere Bedürfnisse zu entwickeln". Weiter Infos zur Reederei finden Sie hier: travel.saga.co.uk/ocean-cruises.aspx




      Max
      Ich darf von Gesetzes wegen keine individuelle Rechtsberatung erteilen, also sind meine unjuristische Aussagen nur meine persönlichen Meinungen und Ansichten
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur

      Follow us on: Facebook | Twitter |
    • Mal wieder was ganz anderes ich bin gespannt! Das kleine Dock wird auch schon wieder für dieses Schiff reanimiert , dort wurden bislang die Segmente für die Größeren gefertigt.
      Bei der Größe wir die Emsüberführung auch wieder einfacher werden.

      Gruß
      Frank
      Viele Grüße
      Frank
      "Jobs fill your pockets, Adventures fill your Soul"