Fragen zu eDocs - 1. mal NCL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zu eDocs - 1. mal NCL

      Hallo zusammen,

      Ich bin seit längerem stiller Mitleser und seit heute ein registriertes Mitglied in diesem tollen Forum mit hilfreichen Infos.

      Vergangenes Jahr haben meine Freundin und ich unsere 1. Kreuzfahrt gemacht und als Start gleich einmal die Allure of the Seas in der Karibik gewählt, was ein sensationelles Erlebnis war. =27= Das hat uns so gut gefallen, dass wir für heuer auch gleich eine Kreuzfahrt gebucht haben, diesmal mit der Norwegian Epic im Mittelmeer (Oktober ab Barcelona).

      Ich habe schon alle Berichte von der Forumsreise im Mai gelesen, ein paar Fragen habe ich dennoch zur Norwegian Epic und hoffe hier Infos aus der 1. Hand zu bekommen ;-)

      Gebucht haben wir direkt über ncl.de und auch schon alles bezahlt bzw. unsere eDocs downgeloaded.

      - Bei Royal Caribbean waren diese Reiseunterlagen um einiges umfangreicher, z.B konnte man auch im Vorfeld ein Formular mit den Kreditkarten-Daten angeben und z.B. die Option wählen, ob man in Dollar zahlen möchte oder den Wechselkurs der Reederei in Anspruch nehmen mag. Diese Info habe ich bei Norwegian bis jetzt noch nicht gefunden oder habe ich etwas überlesen?

      - Ebenso konnte man bei Royal Carribean im Vorfeld des Haftungsausschluss für Zip-Line, Eislaufen, etc. "unterschreiben", damit man das am Schiff nicht mehr machen muss. Gibt es so etwas bei NCL gar nicht oder geht das nur am Schiff (z.B: bei der Benutzung der Rutschen).

      - Wir überlegen uns ein Soft Drink Getränkepaket zu buchen. Gibt es auf der Norwegian Epic auch Getränkeautomaten wie bei RCL oder bestellt man seine Getränke dann direkt an der Bar? Wie funktioniert das beispielsweise im Carden Cafe - gibt es hier lange Wartezeiten beim Bestellen der Getränke?

      Vielen Dank für eure Infos und liebe Grüße,
      Dominik
    • ikarus schrieb:

      Hallo zusammen,

      Ich bin seit längerem stiller Mitleser und seit heute ein registriertes Mitglied in diesem tollen Forum mit hilfreichen Infos.
      Das freut uns zu hören =27=

      Vergangenes Jahr haben meine Freundin und ich unsere 1. Kreuzfahrt gemacht und als Start gleich einmal die Allure of the Seas in der Karibik gewählt, was ein sensationelles Erlebnis war. =27= Das hat uns so gut gefallen, dass wir für heuer auch gleich eine Kreuzfahrt gebucht haben, diesmal mit der Norwegian Epic im Mittelmeer (Oktober ab Barcelona).

      Ich habe schon alle Berichte von der Forumsreise im Mai gelesen, ein paar Fragen habe ich dennoch zur Norwegian Epic und hoffe hier Infos aus der 1. Hand zu bekommen ;-)
      Werden wir doch glatt versuchen :pc:

      Gebucht haben wir direkt über ncl.de und auch schon alles bezahlt bzw. unsere eDocs downgeloaded.
      Für die Zukunft, bei uns ist es nicht teurer und es gibt sogar einen eigenen kfi Rabatt ;)

      - Bei Royal Caribbean waren diese Reiseunterlagen um einiges umfangreicher, z.B konnte man auch im Vorfeld ein Formular mit den Kreditkarten-Daten angeben und z.B. die Option wählen, ob man in Dollar zahlen möchte oder den Wechselkurs der Reederei in Anspruch nehmen mag. Diese Info habe ich bei Norwegian bis jetzt noch nicht gefunden oder habe ich etwas überlesen?
      Die sind bei Norwegian tatsächlich so gering. Bezüglich Abrechnung, habe ich bei uns geschaut und bei uns hat unsere Bank von USD in €uro umgerechnet. =26=

      - Ebenso konnte man bei Royal Carribean im Vorfeld des Haftungsausschluss für Zip-Line, Eislaufen, etc. "unterschreiben", damit man das am Schiff nicht mehr machen muss. Gibt es so etwas bei NCL gar nicht oder geht das nur am Schiff (z.B: bei der Benutzung der Rutschen).
      Muss man bei Norwegian nicht. Wobei das kann @'Roya' besser beantworten, die Kid´s hassten ihn schon, weil er nicht mehr aus der Rutsche raus wollte 00jw00

      - Wir überlegen uns ein Soft Drink Getränkepaket zu buchen. Gibt es auf der Norwegian Epic auch Getränkeautomaten wie bei RCL oder bestellt man seine Getränke dann direkt an der Bar? Wie funktioniert das beispielsweise im Carden Cafe - gibt es hier lange Wartezeiten beim Bestellen der Getränke?
      Softdrinks bekommst du an allen Bars. Die Automaten wie auf der Allure, gibt es bei RCI allerdings zur Zeit auch nur bei Abfahrten in der USA. Paket kannst du am ersten Tag an Bord kaufen. Wartezeiten gab es so gut wie keine. Also auf keinen Fall mehr als bei RCI

      Vielen Dank für eure Infos und liebe Grüße,
      Dominik


      Hallo Dominik,
      hoffe meine Antworten helfen die weiter. Falls du noch mehr fragen hast, nur her damit.
      Freut euch auf die Epic, du kannst sie zwar nicht mit der Allure of the Seas vergleichen aber uns hat sie sehr gut gefallen.
      Max
      Ich darf von Gesetzes wegen keine individuelle Rechtsberatung erteilen, also sind meine unjuristische Aussagen nur meine persönlichen Meinungen und Ansichten
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur

      Follow us on: Facebook | Twitter |
    • Max schrieb:

      - Ebenso konnte man bei Royal Carribean im Vorfeld des Haftungsausschluss für Zip-Line, Eislaufen, etc. "unterschreiben", damit man das am Schiff nicht mehr machen muss. Gibt es so etwas bei NCL gar nicht oder geht das nur am Schiff (z.B: bei der Benutzung der Rutschen).
      Muss man bei Norwegian nicht. Wobei das kann @'Roya' besser beantworten, die Kid´s hassten ihn schon, weil er nicht mehr aus der Rutsche raus wollte


      :ahoi: Dominik

      Zuerst möchte ich dich auch ganz herzlich hier im Forum begrüßen.

      =welcone=


      Ich kann die Antworten von Max auf deine Fragen nur bestätigen. =27=
      Bezüglich der Rutschen habe ich weder einen Haftungsauschluß, noch sonst irgend etwas unterschreiben müssen. Nur immer den Kiddis nach und nur nicht vordrängen...dann paßt´s schon. Besonders die Rutsche mit den großen Reifen kann ich dir ans Herz legen.....ganz flach zurücklegen, denn dann wird man richtig schnell und kann dann im großen Karussell mehrere Runden drehen.
      Eislaufen gibt´s auf der Epic ja sowieso nicht und so denke ich, daß die einzige Möglichkeit, sich zu verletzen nur beim Bowling sein könnte, aber da habe ich auch nix von oben genanntem Haftunsausschluß gehört.
      liebe Grüße
      Roya
      Meine Reiseberichte:
      MSC SeaviewMSC MeravigliaMSC PreziosaMSC SplendidaMSC ArmoniaMSC Orchestra - NCL EpicMSC Fantasia - NCL Jade
    • Hallo Max & Roya,

      Vielen Dank für eure raschen Infos sowie dem Hinweis zum kfi-Rabatt, das werden wir künftig berücksichtigen =26= ,

      Es freut mich auch zu hören, dass die Reiseunterlagen anscheinend wirklich nicht so umfangreich sind und wir nichts übersehen haben.

      Wir sind schon sehr auf die Epic allgemein und natürlich auf die Wasserrutschen gespannt, hoffentlich ist das Wetter Anfang Oktober noch warm genug ;-)

      Zwei Fragen haben wir noch:
      Wird die Nummer der Kreditkarte für die Zahlungen an Bord beim Check-In an Land aufgenommen oder erst am Schiff?

      Nachdem die Ausflüge von NCL ziemlich teuer sind, werden wir sie alle selbst organisieren und haben soweit schon alles geplant. Einzig bei Neapel ist die Frage, ob man mit dem Zug sowohl Pompeii als auch den Vesuv an einem Tag schafft, ohne dem Schiff am Abend hinterher winken zu müssen.
      Habt ihr dazu vielleicht auch einen Tipp, obwohl ihr ja - soweit ich gesehen habe - einen Mietwagen hattet?

      Danke im voraus und liebe Grüße,
      Dominik
    • ikarus schrieb:

      Hallo Max & Roya,

      Vielen Dank für eure raschen Infos sowie dem Hinweis zum kfi-Rabatt, das werden wir künftig berücksichtigen =26= ,

      Es freut mich auch zu hören, dass die Reiseunterlagen anscheinend wirklich nicht so umfangreich sind und wir nichts übersehen haben.

      Wir sind schon sehr auf die Epic allgemein und natürlich auf die Wasserrutschen gespannt, hoffentlich ist das Wetter Anfang Oktober noch warm genug ;-)

      Zwei Fragen haben wir noch:
      Wird die Nummer der Kreditkarte für die Zahlungen an Bord beim Check-In an Land aufgenommen oder erst am Schiff?

      Nachdem die Ausflüge von NCL ziemlich teuer sind, werden wir sie alle selbst organisieren und haben soweit schon alles geplant. Einzig bei Neapel ist die Frage, ob man mit dem Zug sowohl Pompeii als auch den Vesuv an einem Tag schafft, ohne dem Schiff am Abend hinterher winken zu müssen.
      Habt ihr dazu vielleicht auch einen Tipp, obwohl ihr ja - soweit ich gesehen habe - einen Mietwagen hattet?

      Danke im voraus und liebe Grüße,
      Dominik


      Die Kreditkarte wird beim Check-in registriert.
      Pompeii als auch den Vesuv an einem Tag schafft man, kann aber stressig werden.

      Grundsätzlich würde ich dir zu einem kleineren Auto raten, falls ihr nur zu zweit seid. Das ist meist viel günstiger als die geführten Ausflüge über die Reedereien.
      Unser Auto hat Toni, @Schiffs-Feeling gemietet und auch abgeholt und retour gebracht. Bin sicher er meldet sich hier diesbezüglich noch zu Wort und hilft euch da weiter.
      Max
      Ich darf von Gesetzes wegen keine individuelle Rechtsberatung erteilen, also sind meine unjuristische Aussagen nur meine persönlichen Meinungen und Ansichten
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur

      Follow us on: Facebook | Twitter |
    • Hallo Dominik

      Auf deine Frage:

      ikarus schrieb:

      ob man mit dem Zug sowohl Pompeii als auch den Vesuv an einem Tag schafft, ohne dem Schiff am Abend hinterher winken zu müssen.


      kann ich dir wirklich nur eins ans Herz legen.
      Versucht nicht, so viel wie möglich an einem Tag anzusehen, denn wie ich aus deinem ersten Posting entnehme, seid ihr ja erst am Beginn eures Kreuzfahrtlebens und wir erleben es gerade selbst, daß bei den folgenden Reisen immer wieder mal ein bereits vormals angelaufener Hafen dabei ist. Dann ist man froh, daß es für uns dann immer wieder was neues zu entdecken gibt.
      Also nehmt euch für die Ausflüge Zeit und macht es so wie wir........nach dem Motto......... "manchmal ist weniger mehr".
      liebe Grüße
      Roya
      Meine Reiseberichte:
      MSC SeaviewMSC MeravigliaMSC PreziosaMSC SplendidaMSC ArmoniaMSC Orchestra - NCL EpicMSC Fantasia - NCL Jade
    • Hallo Dominik!

      Hier schreibt die 2. Hälfte von Schiffs-Feeling. ;)

      Erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum!

      Auf der Gruppenreise haben wir vorab einen Mietwagen gebucht und diesen in der Nähe vom Bahnhof Garibaldi in Neapel abgeholt.
      Dorthin mussten wir erst einmal mit dem Taxi kommen, was gar nicht so einfach war, denn die Taxifahrer am Hafen wollen natürlich alle ihre Touren verkaufen und sind wenig interessiert an einer 10-Minuten-Fahrt. Oder aber sie wollen einen übers Ohr hauen.
      Leider gab es damals näher keine Möglichkeit. Du könntest aber versuchen, über Hertz Via Marina einen Mietwagen zu buchen, diese Station befindet sich in der Nähe das Hafens und ist zu Fuß gut zu erreichen. Vielleicht gibt es für Deinen Tag in Neapel hier einen Mietwagen.

      Wie umständlich/lang es mit dem Zug ist, kann ich leider nicht beurteilen. Du musst aber immer mit kurzfristigen Streiks bei der italienischen Bahn rechnen und sehr großzügig die Rückfahrt berechnen (lieber einen Zug früher als Puffer).

      Viele Grüße von Manuela
    • Hi,

      herzlich willkommen erst einmal!

      Zunächst möchte ich mich einigen Vorrednern anschließen: macht Euch keinen Stress! Ihr seid doch im Urlaub und nicht auf der Flucht.

      Zum Thema Pompeji kann Euch noch folgende Info mitgeben:
      Es gibt einen staatlich festgelegten Taxipreis für Pompeji von 90 Euro.
      Dieser beinhaltet, dass Euch ein Taxi nach Pompeji fährt, dort wartet und Euch wieder zurück bringt. Erwischt Ihr einen guten Taxifahrer, begleitet er Euch auch durch Pompeji. Findet Ihr noch jemanden der mitfährt, könnt Ihr Euch den Preis noch teilen.

      Wollt Ihr in Neapel selbst bleiben, gibt es dort eine HoHo-Tour mit 2 (samstags 3) Routen. Die eine durch die Stadt, die andere entlang der Küste.
      Kostet 22 Euro und ist auch recht nett.

      Weitere Infos zu Neapel und andere Häfen des westl. Mittelmeers findet Ihr auch in folgendem Reisebericht.
      Reisebericht ~ Liberty of the Seas ~ Westliches Mittelmeer ~ 25.05.2014

      Viele Grüße
      Oli

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miaminice ()

    • Bin vor einer Woche von dieser Mittelmeerroute mit der Epic zurückgekommen! Kann nur sagen: alle Vorredner haben recht, lasst euch Zeit für jeden Hafen, es ist wirklich ein wenig anstrengend jeden Tag in einer neuen Stadt zu sein, wenn ihr sie alle vorher noch nicht gesehen haben solltet.

      Überfrachtet euch also lieber nicht mit Plänen und konzentriert euch auf ein paar nette Sehenswürdigkeiten pro Hafen. Im Oktober werdet ihr es allerdings besser haben vom Wetter, jetzt im August war es brütend heiß und das hat das tägliche Seightseeing doch etwas erschwert. Ist wirklich absurd, dass man bei über 30° zu tausenden Touristen immer genau zur Mittagszeit durch die Innenstädte schiebt – aber, wir haben es ja nicht anders gewollt =000hitze000=

      nur zur Sicherheit angemerkt: die Reise war trotz der Hitze wunderschön!
    • Hallo zusammen,

      Vielen, vielen Dank euch allen für eure Infos sowie Tipps. =27=

      Es stimmt schon, gerade am Anfang versucht man natürlich in jedem Hafen so viel zu sehen, wie es nur irgendwie geht. smilie_happy3
      Roya, du hast es sehr schön formuliert, wenn man wieder einmal in den gleichen Hafen kommt, hat man zumindest noch etwas, dass man noch nicht gesehen hat. Wir werden noch schauen, ob wir entweder Pompeii oder den Vesuv machen, je nachdem wie es sich ausgeht.

      @ Manuela: danke auch für deine Infos zum Mietwagen, bei dieser Reise möchten wir aber gerne auf ein Auto verzichten und soweit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln herumfahren.

      Nur noch knapp ein Monat und wir freuen uns schon sehr auf die Epic :vain:

      Liebe Grüße,
      Dominik