Feuer auf Saga Sappphire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feuer auf Saga Sappphire

      Am 16.05.2014 brach auf der Saga Sapphire der Reederei =saga= im Maschinenraum ein Feuer aus. Dadurch entstand ein Kurzschluss. Der Schiff ging bei Isle of Mull (Schottland) vor Anker. Hier konnte der Schaden behoben werden. Somit kann die Saga Sapphire mit 589 Passagieren an Bord ihre Reise planmäßig in Dover am 19.05. beenden.
      Liebe Grüße
      Gitte
    • :ahoi: Die Pechsträhne lässt nicht los. In der Nacht vom 20. auf 21. Mai mussten viele Passagiere des Kreuzfahrtschiffes "Saga Sapphire) im Dunkeln verbringen. Das Schiff hatte so gegen 18:30 Uhr einen Ausfall der Bordelektrik und musste auf Brunsbüttel-Reede notankern. Den Bordtechnikern gelang es die Stromversorgung wieder herzustellen aber die Wassschutzpolizei erteilte ein Weiterfahrverbot.

      Das Schiff wurde 1982 in der Werft "Bremer Vulkan" gebaut und ist für Hapag-Lloyd unter dem Namen "Europa" bis 1999 gefahren. Seit 2011 fährt sich als "Saga Sapphire" für die Saga Cruises.
      Liebe Grüße
      Gitte
    • Update: Saga Sapphire wieder unterwegs

      Good =000zeitung000=
      Die Saga Sapphire wurde am 21.05. nach Abschluß der notwendigen Reperaturen von den Behören wieder freigegen und lief in den NOK mit Hilfe eines Schleppers ein. Am 23.06. soll das Schiff um 18:00 Uhr in Stockholm ankommen.
      Liebe Grüße
      Gitte