Aktienkurs Royal Caribbean Cruises Ltd. in EUR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Shareholder-Benefit beträgt von 50$ bis 250$ und ist abhängig von der Länge der Fahrt.
      Einzufordern ist er z.B indem Du eine E-Mail an die entsprechende Adresse schickst und einen aktuellen Screenshot Deines Depots anhängst.

      Zu beachten ist jedoch, dass der Benefit nur für Reisen gewährt wird, die nicht bereits irgendein Special haben oder im Rahmen einer Aktion gebucht wurden.

      Zur Infoseite geht es hier, dort findest Du auch die E-Mail-Adresse oder Fax-Nummer:
      phx.corporate-ir.net/phoenix.z…p=irol-shareholderbenefit

      $250 Onboard Credit per Stateroom on Sailings of 14 or more nights.
      $200 Onboard Credit per Stateroom on Sailings of 10 to 13 nights.
      $100 Onboard Credit per Stateroom on Sailings of 6 to 9 nights.
      $50 Onboard Credit per Stateroom on Sailings of 5 nights or less.
      Applicable on any Royal Caribbean International, Celebrity Cruises or Azamara Club Cruises sailings. (excludes any charter sailings or Celebrity Xpeditions sailings)

      Gruß
      Oliver
    • Hi,

      Hat sich mal einer der Aktionäre wieder den Kurs der Aktie angeschaut ;-) Schlußkurs in Frankfurt heute 92,15 €....., da haben sich meine 5,81 € ja richtig gelohnt...., und nach neuestem Stand 0,35$ vierteljährliche Dividende. Ganz zu schweige denn von den vielen OBC....bei 100€ werde ich bestimmt schwach....

      Ciao Christian
    • Hallo,

      wir stehen vor der magischen Grenze von 100€ pro Aktie =26= . Aber ob ich Sie jetzt wirklich verkaufen soll :hmm: . Bei mittlerweile 0,48$ pro Quartal pro Aktie an Dividende, eine schwere Entscheidung.....Bis jetzt meine beste Investierung an der Börse. Habe mittlerweile 3200$ Onboard Bonus gehabt....

      Ciao Christian
    • Warum verkaufen?
      Die Prognosen sind gut, die Dividende liegt um die 6 % (die Echte, ungeachtet von Shareholder OBC).
      Stop-loss setzen oder nachziehen und weiter zusehen...

      Ich überlege eher, trotz 300 % Plus - ohne OBC - noch nachzukaufen...
      =26=
    • Hi,

      @Oliver. Es ist schon verlockend Sie zu verkaufen....aber meine momentane Dividende liegt bei fast 30% im Jahr(4mal 0,48$ =1,92$ , bei einem Kaufpreis von 5,81€)... Aber nachkaufen tue ich nicht....nicht bei dem Kurs. Obwohl ich das bei 75€ auch schon mal gesagt hatte.....

      @Gerhard. Ich werde noch weitere Kreuzfahrten mit Rccl machen, Problem ist nur, das es immer mehr Promotions gibt, und da kannst das OBC nicht anwenden. Siehe meine nächste Tour mit der Explorer....es gab 200$ Onbaord Bonus, nicht kombinierbar. Es geht also nur noch um die Dividende.....

      Ich freue mich jedenfalls alle 3 Monate auf die Dividende, die Kohle nehme ich immer mit ins Casino....

      Gruss aus dem sonnigen Warnemünde.....
      Christian
    • Hallo Christian,

      ich bin erst bei knapp über 80€ eingestiegen, aber durch den OBC wird dies auch versüßt.
      Bisher hatte ich noch keine Promotions, wo der Shareholder-Benefit nicht angewendet werden konnte.

      Auch wir sind nächstes Jahr mit der Explorer unterwegs, aber von Seattle aus, die Pazifikküste entlang.

      Gruss aus dem ebenfalls sonnigen (mit Bergsicht sogar) Niederbayern
      Gerhard
      Gruss
      Gerhard
      @Reisekegsi und Kegsi.de

      9 x AIDA und 16 x RCCL
    • Reisekegsi schrieb:

      @Miaminice also wenn es Dir nur um die "Echte" Dividende geht, da sind andere Aktien besser geeignet,

      aber Nachkauf der RCCL ist momentan ebenso nicht ratsam.
      Ich investiere nicht dividendenbasiert, sondern verteile über mehrere Langzeitinvestments in unterschiedlichen Risikoklassen - gemäß Warren Buffets Zitat: Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen. Wobei RCCL sicher zu meinen Investments aus Überzeugung gehört und richtig Spaß macht.

      Ungeachtet dessen nehme ich eine durchschnittliche Dividende von >6% gerne mit und nutze sie zur Reinvestition. Im Casino siehst Du mich damit aber sicher nicht.
      "Echte" Dividende war auf die Dividende an sich bezogen und schloss die OBCs aus, die früher einmal noch ein nettes Zubrot waren.

      Gegen den Nachkauf von RCCL gibt es aktuell eigentlich keine fundamentalen Gründe. Nimmt man den hohen Preis der Aktie selbst, hätte man bei 25$ nicht kaufen dürfen und schon gar nicht bei 50$... und nun sind wir bei fast 100$. Zudem hat RCCL noch eine Rückkaufaktion in enormer Höhe angekündigt, was sich auf den Kurs meist recht positiv auswirkt.
      Aber das darf natürlich jeder für sich entscheiden...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Miaminice ()

    • jacki79 schrieb:

      Hi,

      @Oliver. Es ist schon verlockend Sie zu verkaufen....aber meine momentane Dividende liegt bei fast 30% im Jahr(4mal 0,48$ =1,92$ , bei einem Kaufpreis von 5,81€)...
      :hmm: Den prozentualen Anteil der Dividende anhand des ursprünglichen Kaufkurses zu beziffern ist natürlich auch eine Methode ... =188=
    • Hi,

      @Gerhard. Es geht ja nicht nur um Promotion's, vielmehr um den Balkon Rabatt. Und das ist ja nicht kombinierbar, und der Balkon Rabatt ist bei mir höher als die Shareholders...

      Gruss Christian

      P.S. Ich werde Sie trotzdem behalten =26=