MSC Worldcruise 2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MSC Worldcruise 2021

      Hallo,
      ich bin gerade neu zum Forum "dazugekommen"... Wir haben die MSC-Worldcruise 2021 gebucht.
      Angesichts der weltweiten Corona-Pandemie scheint es m. E. unwahrscheinlich, dass die Cruise wie
      geplant bzw. überhaupt stattfinden kann...

      Bald wir die Zahlung des Restpreises fällig. - Offiziell wurde die Reise bisher nicht abgesagt...
      Weiß jemand anderes?

      Danke: heje52
    • Hallo Gitte,

      die WC 2021 beginnt am 05. Januar 2021 in Genua und dauert 117 Tage; danach führt die Cruise über etwa über 30 Länder.

      Dabei sind natürlich auch corana-problematische Länder und Länder, die z. Z. einen Einreisestop haben - aus Sorge, dass
      Corona-Viren eingeschleppt werden.

      Gruß heje52
    • heje52 schrieb:

      Hallo Gitte,

      die WC 2021 beginnt am 05. Januar 2021 in Genua und dauert 117 Tage; danach führt die Cruise über etwa über 30 Länder.

      Dabei sind natürlich auch corana-problematische Länder und Länder, die z. Z. einen Einreisestop haben - aus Sorge, dass
      Corona-Viren eingeschleppt werden.

      Gruß heje52
      MSC ist bei Absagen oder Umrouten, schon sehr speziell. Man kann eigentlich davon ausgehen, die Reise findet wie geplant nicht statt. Um die Zahlung wirst Du nicht rum kommen. Bei Absage wirst Du Deinem Geld, wohl hinterher laufen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Machete () aus folgendem Grund: Fehler

    • heje52 schrieb:

      Bald wir die Zahlung des Restpreises fällig. - Offiziell wurde die Reise bisher nicht abgesagt...

      Servus,
      wende ich dich an den Konsumentenschutz bzw. Verbraucherschutzverein und kläre es.

      Wir haben mit MSC heuer unser blaues Wunder erlebt.
      Damit hat sich dieses Unternehmen bei uns leider für die Zukunft disqualifiziert. Wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, leistet keine Zahlung mehr.
      Max
      Ich darf von Gesetzes wegen keine individuelle Rechtsberatung erteilen, also sind meine unjuristische Aussagen nur meine persönlichen Meinungen und Ansichten
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur

      Follow us on: Facebook | Twitter |
    • MSC Worldcruise 2021

      Hallo Max,
      danke für die Information. Auch wir denken, keine Restzahlung zu leisten, wenn davon auszugehen ist, dass die vertraglichen Leistungen seitens MSC höchstwahrscheinlich nicht erbracht werden können (Unsicherheitseinrede gemäß §321 BGB).

      Da für die Organisation einer Weltreise (!) ein entsprechender organisatorischer Vorlauf notwendig ist, nehmen wir auch an, dass MSC ggf. recht früh absagen müsste (vor dem Termin für die Restzahlung).

      Weiterhin hat MSC inzwischen bei einem Reiseveranstalter angefragt, ob Interesse an Umbuchungen besteht. - Das scheint allerdings erst einmal nur ein "Versuchsballon" zu sein.

      Gruß heje52
    • heje52 schrieb:

      wenn davon auszugehen ist, dass die vertraglichen Leistungen seitens MSC höchstwahrscheinlich nicht erbracht werden können (Unsicherheitseinrede gemäß §321 BGB).
      Anbei eine Vorlage dafür!
      MB Restpreiszahlung.pdf
      Max
      Ich darf von Gesetzes wegen keine individuelle Rechtsberatung erteilen, also sind meine unjuristische Aussagen nur meine persönlichen Meinungen und Ansichten
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur

      Follow us on: Facebook | Twitter |
    • Max
      Ich darf von Gesetzes wegen keine individuelle Rechtsberatung erteilen, also sind meine unjuristische Aussagen nur meine persönlichen Meinungen und Ansichten
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur

      Follow us on: Facebook | Twitter |