Ankündigung Die Royal Caribbean Group verlängert „Cruise with Confidence”-Richtlinien bis April 2022

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Royal Caribbean Group verlängert „Cruise with Confidence”-Richtlinien bis April 2022

      PRESSEINFORMATION Mai 2020

      Die Royal Caribbean Group verlängert „Cruise with Confidence”-Richtlinien bis April 2022
      Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara führen neue Buchungsoptionen ein


      München – 7. Mai 2020. Um den Urlaub in Ruhe planen zu können, weitet die Royal Caribbean Group ihre Stornierungsrichtlinie „Cruise with Confidence" auf Abfahrten bis April 2022 aus.

      Die Richtlinie gilt für neue und bestehende Buchungen, die bis zum 1. August 2020 getätigt wurden. Damit haben die Gäste die Flexibilität, ihre Kreuzfahrt bis zu 48 Stunden vorher zu stornieren und erhalten eine Gutschrift des vollen Buchungspreises für eine Kreuzfahrt bis April 2022. Außerdem hat die Kreuzfahrtgesellschaft „Cruise with Confidence“ auch durch neue Umbuchungsmöglichkeiten erweitert. Diese Aktualisierungen stehen Reisenden und Reiseberatern zur Verfügung:

      • Bestpreis-Garantie: Gäste können den Preis und das Aktionsangebot ihrer Reservierung bis zu 48 Stunden vor ihrer Kreuzfahrt ändern.
      • Lift and Shift: Reisende haben die Möglichkeit, ihre Kreuzfahrt bis zu 48 Stunden vor der Abreise einfach zu verschieben und können die gleiche Reiseroute zu einem späteren Zeitpunkt beginnen. Der ursprüngliche Preis und das Sonderangebot bei der Reservierung sowie die Länge der Kreuzfahrt und die Kabinenkategorie bleiben bestehen.

      „Gäste reagieren positiv auf unsere „Cruise with Confidence"-Politik, weil sie in der aktuellen Situation über ihr Reisepläne besser entscheiden können", sagt Richard Fain, Vorsitzender und CEO von RCL.

      Die Richtlinie gilt für alle Kreuzfahrten die am oder vor dem 1. August 2020 gebucht wurden. Fain bemerkt, dass die Richtlinien nicht nur die Bedenken von gebuchten Reisen minimiert, sondern auch das Vertrauen in neue Buchungen stärkt, da Gäste wissen, dass sie ihre Pläne später ohne zusätzliche Kosten anpassen können. „Wir möchten, dass unsere Gäste ihre bestehenden Kreuzfahrtbuchungen sicher wissen oder neue Abfahrten planen können, denn die Richtlinie gibt ihnen mehr Freiheit und Flexibilität", sagt Fain.

      Die Richtlinie gilt für alle Kreuzfahrten mit Abfahrtsterminen im oder vor April 2022 und für alle globalen Marken des Unternehmens: Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara. Ausführliche Informationen über die „Cruise with Confidence"-Richtlinien finden Gäste auf den Website der jeweiligen Marke.

      Azamara: azamara.com/cruise-with-confidence
      Celebrity: celebritycruises.com/cruise-with-confidence
      Royal Caribbean: loyaltoyoualways.com/service/cruisewithconfidence1/
      Weitere Informationen zu Royal Caribbean Group unter rclinvestor.com.