Kurzreisebericht - Norwegian Epic - Westliches Mittelmeer 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurzreisebericht - Norwegian Epic - Westliches Mittelmeer 2019

      Liebe KreuzfahrerInnen,

      obwohl wir 2019 schon 249 Tage auf See verbracht haben, wollten wir den Herbst auch auf Schiffen verbringen. So fiel die Wahl auf die Norwegian Epic (20.10.2019), da wir für diese Reederei noch einen Gutschein einlösen wollten. Außerdem ist die Anreise "gratis", weil wir danach in Barcelona auf die Nautica umgestiegen sind.

      NCL ist eine sehr innovative Reederei (Freestyle Cruising). Ebenso wie RCCL sind die Schiffe die bedeutendsten Entertainment-Schwimmkästen im Standard-Segment. NCL mit etwas mehr passiver Unterhaltung und Show, RCCL etwas mehr Gewicht auf aktive Teilnahme und sportliche Facilities. "The Haven" ist ein eigener exklusiver Bereich für Gäste mit höheren Ansprüchen. Dieses Konzept (erweitertes Freestyle Cruising) wurde mit der Epic eingeführt und dieser Wohn- und Aufenthaltsbereich wurde in einer späten Bauphase der Epic noch draufgestülpt. Somit wurde die Epic das hässlichste Schiff der NCL-Flotte. Bei den neueren Schiffen der Breakaway- und Breakaway-Plus-Klassen ist "The Haven" besser integriert.

      Das Schiff ist dicht bevölkert, die Attraktionen sind bequem über eine App oder öffentliche Touchscreens (und natürlich auch über das TV-Info-System in der Kabine) buchbar. Im Gegensatz zu den Premiumschiffen funktioniert bei NCL die freie Wahl der Essenszeit (ist ja auch der "Erfinder" davon). Die Konzepte werden ständig "optimiert", aus "Premium All Inclusiv" wurde "Free at Sea", egal - Säfte, Kaffee und Tee gibt es immer gratis. Die Show "Burn the Floor" war bis jetzt überhaupt das Beste was ich je auf einem Schiff erlebt habe.

      In Barcelona haben wir noch nie soviel Polizei-Präsenz gesehen, tagsüber haben wir aber von den Ausschreitungen des Katalonien-Konflikts nichts wahrgenommen. Auch in der Promenade "La Rambla" war alles ruhig, hatte aber die Gegend dort auch schon viel lebhafter erlebt. Nachdem wir schon 17 Mal in Barcelona waren und zum zweiten Mal auf der Epic, gibt es nur wenige Fotos.

      Videoclip Norwegian Epic, Spielzeit: 03:54 Minuten

      LG Rudi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mystic Cruiser ()

    • Servus Rudi

      Mystic Cruiser schrieb:

      ....Das Schiff ist dicht bevölkert,
      Wir waren 2 mal auf der Norwegian Epic und daher würde mich interessieren wie du den Lärmpegel wie z.B. im O'Sheehan's Bar & Grill empfunden hast?

      Mystic Cruiser schrieb:

      ...Somit wurde die Epic das hässlichste Schiff der NCL-Flotte.
      Da sind Gott sein Dank die Geschmäcker so unterschiedlich wie die österreichische Watschen!


      Uns hat sie von Innen wie auch von Außen recht gut gefallen!

      PS: Auch mal ein Danke von mir für deinen ganzen Berichte und Videos. Der Einblick besonders in die hochklassigeren Schiffe ist sehr interessant =27=
      Max
      Ich darf von Gesetzes wegen keine individuelle Rechtsberatung erteilen, also sind meine unjuristische Aussagen nur meine persönlichen Meinungen und Ansichten
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur

      Follow us on: Facebook | Twitter |
    • Hallo Max @Max,

      also der Lärmpegel in der "O'Sheehan's Neighborhood Bar & Grill" ist mir nicht in Erinnererung geblieben, auch die benachbarte Bowling-Bahn konnte uns nicht wirklich beunruhigen. Richtig laut war es immer im "The Cavern Club" bei gepflegter Rock'N'Roll-Musik, leider nur wenige Stunden am Abend, aber qualitativ vergleichbar mit dem hier:

      Am Gang vor dem Club war 2016 (bei unserer ersten Epic-KF) noch ein Hund, und das ist ein gutes Beispiel, dass Schönheit individuell vom Betrachter bewertet wird.

      Sehr idyllisch ist es im Hof vom "The Haven" nicht.


      Übrigens gibt es auf den O-Klasse-Schiffen von Oceania (Marina und Riviera) in den Spezialitäten-Restaurants "Red Ginger" ein Akustik-Problem, aus irgendwelchen Gründen ist es dort laut - macht nichts, ich habe die Kuh trotzdem vertilgt.

      LG Rudi