AIDAmira Südafrika: Tipps für Landausflüge Januar 2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AIDAmira Südafrika: Tipps für Landausflüge Januar 2021

      Hallo zusammen,

      Wir sind gerade dabei unsere Kreuzfahrt mit der AIDAmira für Januar 2021 zu planen. Hat ja leider mit unserem Cruise im Dezember 2019 nicht geklappt! Gerne wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob ihr eher empfehlt die Landausflüge direkt über AIDA oder bei einem unabhängigen Drittanbieter zu buchen?

      Bedanken mich schon jetzt für den einen oder anderen Tipp :vain:

      Michi
    • Hallo Michi!

      Ich kann Dir nur für Kapstadt eine Adresse geben. Es ist ein Deutscher, mit dem wir Kapstadt und vor allem die Kaphalbinsel gemacht haben. Wir waren sehr zufrieden. Ansprechpartner: Willi

      Golden Hill Guest House & Tours in Somerset West

      Wenn es Dich interessiert:
      Tour Kaphalbinsel - Herzlich willkommen!
      Liebe Grüße,
      Ingrid

      Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß, wohin er will (Oscar Wilde).
      Next:
      … leider im Moment keine

      Follow me on Facebook.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Caterina ()

    • Caterina schrieb:

      Hallo Michi!

      Ich kann Dir nur für Kapstadt eine Adresse geben. Es ist ein Deutscher, mit dem wir Kapstadt und vor allem die Kaphalbinsel gemacht haben. Wir waren sehr zufrieden. Ansprechpartner: Willi

      Golden Hill Guest House & Tours in Somerset West
      Ja, ich habe diesen Tipp auch sehr gern angenommen. Wir machen die Positionierungsfahrt mit der MSC Orchestra, von Kapstadt nach Venedig, beginnend am 14. Apr. 20. Im Zuge unserer 14 Tage vorweg, machen wir u.a. auch die Halbinseltour.
    • Hallo Michi!

      In Port Elizabeth würde ich unbedingt den Addo Elephant Nationalpark machen. Frage den Willi - vielleicht kennt er dort wem, der die Touren ab Schiff macht. Lasse ihn bitte schön grüßen.

      Wenn es Dich interessiert:
      Garden Route Teil 2: Addo Elephant Nationalpark - Herzlich willkommen!

      Sonst kann ich Dir nicht weiter helfen.
      Liebe Grüße,
      Ingrid

      Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß, wohin er will (Oscar Wilde).
      Next:
      … leider im Moment keine

      Follow me on Facebook.
    • Michi0380 schrieb:

      ....Gerne wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob ihr eher empfehlt die Landausflüge direkt über AIDA oder bei einem unabhängigen Drittanbieter zu buchen?

      Servus Michael,
      ob über die Reederei oder selbst organisiert ist Geschmackssache und sollte jeder für sich entscheiden.

      Wir für unsere Seite versuchen so viel wie möglich auf eigene Faust zu unternehmen, da wir der Meinung sind, dass die Reedereipreise sehr oft preislich überzogen sind. Wir mögen es halt jeher kleiner und persönlicher.

      Wenn du zu Südafrika ein paar Tipps suchst, dann schau mal in der Mediathek vom ARD bei "Verrückt nach Meer" ab Folge "Traumstart in Kapstadt (401)"!! Da ist aktuell die MS Albatros in Südafrika unterwegs und da waren schon ein paar interessante Ideen dabei!
      Wer reisen liebt, der verschiebt -!!-


      Max
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur
      Follow us on: Facebook | Twitter |
    • Recht herzlichen Dank für all die ganzen Tipps, insbesondere den Link zur ARD Mediathek! Da steigt die Vorfreude gleich noch viel mehr :vain: Nach etwas mehr recherche am gestrigen Abend bin ich tatsächlich noch auf eine junge Dame in Kapstadt gestossen, die uns eventuell für alle Stopps etwas anbieten kann. In Port Elizabeth den Besuch des Addo Parks. In Kapstadt eine Halbinseltour, sowie Rundflug. Für die Safari in Durban (eventuell auch SaniPass), den Besuch eines Townships in East London und die Tour zur Sandwichbucht in Walvis Bay warte ich aktuell noch auf eine Rückmeldung zwecks der möglichen Sprachen. Gerne würden wir wie auch in Kapstadt und Port Elizabeth eine deutschsprachige Reiseleiter-/in haben. Ich gebe euch gerne Bescheid, sobald ich mehr weiß...

      ...noch mal vielen Dank für die rasche Unterstützung
    • :ahoi: nur noch ein kleiner Hinweis, bevor ihr etwas bucht:
      Bitte schaut bei AIDA nach, wie die Touren der AIDAmira im Moment laufen.
      Es hat gerade in der Anfangszeit viele Probleme gegeben (Umroutungen, ausgefallene Ports etc.). Grund dafür waren wohl eine in der Stärke unterschätzte Meeresströmung zu bestimmten Jahreszeiten an der Ostküste Afrikas, und die Nichteinhaltung von Versprechungen seitens Costa (oder auch Unwissen?) bezüglich der Leistungsdaten der AIDAmira. Jedenfalls führte das mehrmals dazu, daß Durban nicht in der vorgesehenen Zeit, bzw. überhaupt nicht erreicht werden konnte.
      AIDA hat entsprechend reagiert und jetzt die Routen und Liegezeiten gegenüber den ursprünglichen Daten komplett umgestellt. Die ersten Fahrten nach dieser Umroutung sind wohl auch korrekt gelaufen.
      Vielleicht kommen dazu ja auch noch Erfahrensberichte hier im Forum (Fahrten Jan. u. Mrz/Apr 2020).

      Alle Hinweise auf private Anbieter und Tourenvorschläge werden von mir gespeichert und dann in die noch zu erstellenden Portinfos für Südafrika/Namibia aufgenommen.
      Liebe Grüße Harald

      ~ Die Arche Noah wurde von Laien gebaut, die Titanic von Experten ~
      kfi - Forumstreffen: 2012/Hamburg - 2013/Wien - 2014/Papenburg - 2015/Amsterdam - 2016/Klagenfurt - 2017/Frankfurt - 2018/München- Wir waren dabei
      Follow me on: Instagram | Flickr
    • Da hast Du natürlich recht Nichtsdestotrotz haben wir uns schon jetzt für den einen oder anderen Ausflug entschieden. Wir wollten uns einfach auch die aktuelle Frühbucheraktion (die 2. Person zahlt nur 50%) nicht entgehen lassen. Es ist aber auch so, dass wir die gebuchten Touren kurzfristig, für den Fall der Fälle das die AIDA ihre Route nicht einhalten kann, umbuchen/stornieren könnten. Aufgrund der letzten Erfahrungen mit der ADIAmira hat uns dies Brittany so angeboten. Ich kann übrigens Brittany nur wärmstens empfehlen. Sehr netter und vor allem schneller Kontakt per WhatsApp und Email Und ja, sie spricht deutsch...

      Unsere gebuchten Ausflüge (capetown.cityguidelounge.com/a…eten/kreuzfahrt-ausfluege):
      Kapstadt: Kap-Halbinsel & Top 3 Kombi
      Durban: SaniPass
      Port Elizabeth: Tagestour zum Addo
      East London: Township Besuch
      Walfischbucht: Sandwich Lagune & Pelikan Bucht
      Lüderitz: Kein Ausflug - Spa

      Jetzt muss bis Januar nur noch alles planmäßig ablaufen!

      Ich hab mir erlaubt ein neues Thema in Bezug auf die Kabinen zu starten, siehe: kreuzfahrtinfos.at/forum/index…ller-Zustand-der-Kabinen/. Eventuell gibt es schon erste Erfahrungen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michi0380 ()

    • Michi0380 schrieb:

      Es ist aber auch so, dass wir ... umbuchen/stornieren könnten. Aufgrund der letzten Erfahrungen mit der ADIAmira hat uns dies Brittany so angeboten.
      Das war bei uns im Januar leider noch nicht so. Bei voller Vorrauszahlung wäre bei No show das Geld weg gewesen. Und es wäre tatsächlich weg gewesen, da die Artania die Häfen nicht angelaufen ist. Ich habe zum Glück nicht gebucht.
      Eine volle Vorrauszahlung ist für mich eigentlich auch nicht üblich.

      Die zwei anderen, privat gebuchten Ausflüge habe ich erst am Ende bezahlt.


      Schöne Grüße
      Andreas
    • lazyharry schrieb:


      Alle Hinweise auf private Anbieter und Tourenvorschläge werden von mir gespeichert und dann in die noch zu erstellenden Portinfos für Südafrika/Namibia aufgenommen.
      Das ist eine gute Idee. Ich habe noch einen Tip für Richard´s Bay : bushandbeachtours.co.za/index.php

      Wir waren mit Anand, dem Inhaber, auf einer Safari. Alles bestens organisiert. Auch unseren Tourbeginn konnten wir zum Glück noch kurzfristig verschieben, da die Artania selbst auf dem kurzen Stück von Durban nach Richard´s Bay 1 Stunde Verspätung hatte.



      Schöne Grüße
      Andreas