Lichtspektakel auf der Elbe: Schiffstaufe der MSC Grandiosa in Hamburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lichtspektakel auf der Elbe: Schiffstaufe der MSC Grandiosa in Hamburg

      Pressemitteilung
      Lichtspektakel auf der Elbe: Schiffstaufe der MSC Grandiosa in Hamburg


      • An ihrem finalen Abend in Hamburg wird die MSC Grandiosa feierlich getauft
      • Mehr als 14.000 Reisebüro-Partner nehmen an dem bisher größten Tauf-Event von MSC Cruises teil
      • Stargäste des Abends sind Michelle Hunziker, Jochen Schropp, Annemarie & Wayne Carpendale, Mousse T. und Emma Lanford
      • Sophia Loren ist zum 15. Mal Taufpatin eines MSC-Schiffes

      Wien, 9. November 2019 – Am vierten und letzten Abend ihres Aufenthaltes in Hamburg wird die MSC Grandiosa, das neueste und umweltfreundlichste Schiff der Flotte, heute im Licht der Blue Nights getauft. Der Abend ist das Highlight des größten und längsten Tauf-Events, das MSC Cruises je veranstaltet hat. Die Feierlichkeiten für die MSC Grandiosa erstrecken sich über insgesamt 27 Tage, acht Länder und elf Häfen. Mehr als 14.000 Reisebüro-Partner sind eingeladen das neue Flaggschiff der Flotte zu begrüßen. Im Anschluss an die Taufe wird die MSC Grandiosa über Southampton, Lissabon, Barcelona und Marseille bis nach Genua fahren, um hier ab dem 23. November 7-Nächte-Kreuzfahrten anzubieten.

      Es ist ein außergewöhnlicher Empfang für ein außergewöhnliches Schiff: Die MSC Grandiosa ist mit modernsten Technologien ausgestattet, um den Emissionsausstoß und die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern.

      Zu den Highlights des Schiffes zählen:
      • Zwei neue Original-Shows des Cirque du Soleil at Sea, die exklusiv für die Passagiere konzipiert wurden
      • Der 93 Meter lange LED-Himmel über der Indoor-Promenade im mediterranen Stil mit internationalen Shops und Restaurant-Konzepten
      • Eine beeindruckende Kunstausstellung mit 26 Original-Werken von Edgar Degas aus der Sammlung „Danse Dessin“
      • Verschiedene Kids-Clubs in Partnerschafft mit Chicco und LEGO
      • ZOE, der weltweit erste digitale Sprachassistent für die Kreuzfahrt ist in jeder Kabine verfügbar

      Seit ihrer Ankunft in Hamburg am 6. November ist die MSC Grandiosa Thema und Teil der Lichtinstallation „Blue Nights“. Der renommierte Künstler Michael Batz taucht den Hafen als Symbol für das langjährige Umwelt-Engagement von MSC Cruises in leuchtende Blautöne, die an das Meer erinnern. Die unverkennbare Silhouette der MSC Grandiosa leuchtet genau wie die der Elbphilharmonie über der Elbe.

      Die Taufzeremonie an Bord und an Land
      Die traditionelle Taufzeremonie wird an verschiedenen Orten auf dem Schiff stattfinden. Sie wird moderiert von TV-Star, Model und Sängerin Michelle Hunziker und Co-Moderator Jochen Schropp.

      Die Feier findet jedoch nicht nur auf dem Schiff statt: An Land werden im eigens für die Taufe errichteten MSC Village auf der Elbpromenade bis zu 5.000 Hamburger und Kreuzfahrt-Fans die Taufe per Stream und mit Live-Musik mitfeiern. Moderatoren im MSC Village sind Annemarie und Wayne Carpendale.

      Zum Höhepunkt des Abends wird die MSC Grandiosa die Elbphilharmonie passieren, während eine Lichtshow das Schiff und das Konzerthaus in Szene setzt. Wenn die MSC Grandiosa dann vor dem MSC Village liegt, wird Sophia Loren ihr 15. MSC Kreuzfahrtschiff taufen. Zum krönenden Abschluss wird die MSC Grandiosa das „Tor zur Welt“ durchfahren – eine spezielle Lichtinstallation als Hommage an die Stadt: Durch ein riesiges Tor aus blauem Licht wird das Schiff symbolisch in die Welt entlassen.

      Die Gäste an Bord werden beim Gala-Dinner ein 4-Gänge-Gourmet-Menü des renommierten 3-Sterne-Kochs Harald Wohlfahrt genießen.

      Das Menü beginnt mit einem gekühlten Königskrabbensalat, Krustentier-Coulis und Imperial Kaviar oder Perlhuhn mit Apfel-Ingwer-Nocken, Riesling-Gelée und Brioche. Es folgen traditionelle Maultaschen mit Wintertrüffel und Pistou-Sauce. Das Hauptgericht besteht aus ofengegartem Steinbutt mit Safran-Muschel-Fumet und Gemüse-Mélange oder Kalbsfilet und geschmorten Bäckchen, zartem Wirsing, glasierter Karotte und gerösteten Kräuterjus. Zum Abschluss können die Gäste zwischen einem Pistazien-Parfait mit Orangengranita und exotischem Fruchtcocktail oder einer Schokoladentarte mit karamellisierten Birnen und Vanille-Mascarpone-Eis wählen.

      In der Galleria Grandiosa, der mediterranen Promenade inmitten des Schiffes, werden die Gäste zu den Sounds von Mousse T. und der britischen Sängerin Emma Lanford bis tief in die Nacht feiern und tanzen.
      Die MSC Grandiosa beginnt ihre 7-Nächte-Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer ab dem 23. November. Die Route führt von/bis Genua nach Civitavecchia, Palermo, Valetta, Barcelona und Marseille.