MSC Cruises eröffnet die erste Kunstausstellung mit Werken von Edgar Degas auf See

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MSC Cruises eröffnet die erste Kunstausstellung mit Werken von Edgar Degas auf See

      Pressemitteilung

      MSC Cruises eröffnet die erste Kunstausstellung mit Werken von Edgar Degas auf See
      26 Zeichnungen von Edgar Degas warten an Bord der MSC Grandiosa auf die Gäste


      Wien, 26. August 2019 – An Bord der MSC Grandiosa, dem neuesten Schiff von MSC Cruises, das am 09. November 2019 in Hamburg getauft wird, erwartet die Gäste die erste Kunstausstellung auf See mit einem namhaften Künstler. Das eindrucksvolle Kunst- und Kulinarikerlebnis "Degas Danse Dessin" bringt den Passagieren die Welt des Impressionismus näher.

      Das neue Entertainmentkonzept verbindet Kunst und Technologie
      Die Edgar Degas Ausstellung wird in einer eigens dafür geschaffenen Installation im französisch inispirierten L'Atelier Bistrot, das an der mediterranen Promenade des Schiffes liegt, gezeigt und ist damit die erste kuratierte Sammlung dieser Werke an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Die Reihe Danse Dessin präsentiert 26 Studien zu Bewegung und Tanz und wurde zuvor in großen internationalen Galerien und Museen ausgestellt. Degas Werke zeigen ein romantisches Paris, das perfekt in das Ambiente des neuen französischen Bistros der MSC Grandiosa passt. Neben den eindrucksvollen Kunstwerken werden fünf Videos über die Lebensgeschichte und die Hintergründe von Degas Arbeiten gezeigt.

      Mit jedem neuen Schiff, das MSC Cruises in Dienst stellt, möchte das Unternehmen ein unvergessliches Gästeerlebnis mit neuen und einzigartigen Entertainmentkonzepten auf See schaffen. Dieses neue Angebot vereint Kunst und Technologie, um den Gästen auf innovative Art und Weise Degas Werk näher zu bringen.

      Die Ausstellung der Kunstwerke ist Teil der Zusammenarbeit zwischen MSC Cruises und THE AIMES. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, mit innovativen Technologien interaktve Erlebnisse für alle Sinne zu schaffen, um Kultur intensiv erlebbar zu machen.

      Kuratiert wird die Ausstellung vom Kunsthistoriker, Kritiker und Mitglied von THE AIMES, Marcello Smarrelli.

      Marcello Smarrelli, Kurator der Ausstellung, erklärt: „Trotz seiner offensichtlich romantischen Themen war Degas ein großer Vordenker, der sich sehr für die neuen Technologien interessierte, diein der Zeit der industriellen Revolution aufkamen. Der Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit lag auf dem menschlichen Körper in Bewegung und dem Versuch ihn künstlerisch zu reproduzieren. Aus diesem Grund waren die Werke von Degas auch wichtig für die Entstehung der Fotografie, die er selbst auch betrieb, und des Kinos. Ich bin sicher, er hätte die interaktive Kunstausstellung, die erste ihrer Art auf See, geliebt. Ihr gelingt es, die Menschen auf eine neue Art mit Degas Kunstwerken zu verbinden."

      Das neue Mitglied der MSC Kreuzfahrtflotte
      Die MSC Grandiosa wird das neue Flaggschiff der MSC Flotte werden. Das innovative Schiff wird eine Fülle an Erlebnissen bieten: von Weltklasse-Entertainment mit brandneuen Shows des Cirque du Soleil at Sea über eine große Auswahl an internationalen Restaurants und neuen Aktivitäten für Familien bis hin zu einem erweiterten MSC Yacht Club.
      Die MSC Grandiosa wird das zweite MSC Kreuzfahrtschiff sein, das mit ZOE über den weltweit ersten digitalen Sprachassistenten für die Kreuzfahrt verfügt. ZOE ist Teil des smarten Innovationsprogramms MSC for Me, mit dem die Passagiere das Beste aus ihrem Kreuzfahrturlaub herausholen können.