Reisebericht - MS Artania - Party und Schnupperreise - Juni 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reisebericht - MS Artania - Party und Schnupperreise - Juni 2019

      Liebe Mit-Foris,

      hier ein kleiner Reisebericht einer kleinen Reise mit unserem Lieblingsschiff Artania von Phoenix Reisen.
      Unsere Route:
      .jpg

      Ab ging am Donnerstag 20.6.19 ab Bremerhaven
      Da wir nicht sehr weit entfernt wohnen, reisten wir morgens ganz bequem mit dem Auto an, welches wir dann direkt vor dem Cruiseterminal für die Tage stehen liessen. Wir kommen gerne ein paar Stunden vorher, um noch gemütlich durch die Hafengegend von Bremerhaven zu bummeln, ein Fischbrötchen zu essen und langsam in Urlaubsstimmung zu kommen.
      Das einchecken ging fix und ehe wir uns versehen stehen wir mit einem Glas Sekt auf der Terasse, die Artania im Blick.

      IMG_0381 1.JPG

      Wir reisen mit 2 Freundespärchen, die auch schon an Bord sind. Ein kleiner Rundgang, doch, alles noch da wo wir es kannten. Die Änderungen durch die Modernisierung hatten wir schon letztes Jahr kennengelernt, die Bereiche sind durch neue bequeme, stylische Möbel aufgewertet worden.
      Wir waren in einer Außenkabine auf dem Promenadendeck, Kabine 4357, mit Sichtbehinderung. Diese war aber minimal. Uns gefällt, das man von der Kabine schwupps sofort auf der umlaufenden Promenade ist. Daher ist dies unser bevorzugtes Deck.
      Womit wir immer Probleme haben, ist auf Anhieb die richtige Seite zu finden, auf der unsere Kabine liegt. :dash: Wir müssen immer ! auf die Schilder gucken.

      Nach der sich hinziehenden Seenotrettungsübung gab es am Heck, in der offenen Phoenix Bar die Vorstellung der Mannschaft durch Kreuzfahrtdirektor Thomas Gleis. Wir hatten zum ersten Mal den sehr sympatischen Kapitän Robert Fronenbroek, der auch immer lustige Morgenansagen machte. Der holländische Dialekt ist absolut schnuffig. Anschließend Dinner, mit wie immer hervorragendem Essen im Vier Jahreszeiten Restaurant,

      Artania 00053.JPG

      Artania 00055.JPG

      und als Abendprogramm klönen mit den Freunden. in der Ferne konnte man sogar den Leuchtturm Roter Sand in der Abendsonne erkennen.

      Artania 00013.JPG

      Freitag 21.6.19 Seetag

      Das Wetter ist herrlich, schön an Deck zu relaxen. Um 11 Uhr dann das maritime Büffet in der Kopernikus Bar. Auf den Kurzkreuzfahrten quetschen sie immer alle Highlights in die paar Tage, um die Neucruiser "anzufüttern", im wahrsten Sinne des Wortes. Unglaublich, wie die Leute so kurz nach dem Frühstück teilweise schon wieder reinhauen können.

      Artania 00023.JPG

      Artania 00025.JPG

      Am Nachmittag zur Kaffeestunde dann Robertas Erdbeer und Schokoladen Büffet. Das kannten wir noch nicht. Eine köstliche Pracht rund um das rote Früchtchen.

      Artania 00036.JPG

      Artania 00037.JPG

      Artania 00042.JPG

      Was wir auch noch nicht kannten war Wodka Bingo, hihi. Man lernt immer noch was neues kennen.

      Samstag 22.6.19 Helsingborg und Kopenhagen

      Morgens legen wir schon früh an, viel Zeit für Helsingborg, wo auch getendert werden muss, bleibt nicht. Aber wie sich rausstellt reicht die Zeit, denn in Helsingborg ist alles zu, Mittsommar Feiertag.
      Netterweise sind aber nette Menschen von der Touristeninfo schon da, verteilen kleine Stadtpläne, so das man die Sehenswürdigkeiten der kleinen Stadt gut ablaufen kann. Auch eine kleine schwedische Band empfängt die Gäste.

      Wir laufen auf den Hausberg mit dem Festungsturm Kärnan, durch den schönen Park, zum schönen Rathaus. Netterweise gibt es hier auch einige Geocache, so das wir Schweden zu unseren Länderpunkten zufügen können.

      Artania 00008.JPG

      Artania 00009.JPG

      Artania 00023.JPG

      Über Mittag fährt die Artania weiter nach Kopenhagen. Hier liegen wir zentral an der Langelinie. Das ist schön, denn wir können mit unseren Freunden nun ganz einfach in die Innenstadt von Kopenhagen laufen.
      Unsere Freunde waren noch nie hier, und so ist es schön, das auf dem Weg ja schon einige Touristenattraktionen liegen.
      Es ist viel los, tolles Wetter, Hochsaison und auch hier wird Mittsommar gefeiert, aber richtig. Livemusik, Essen, die Leute setzen sich auf die hölzernen Stufen am Hafen, eine ganz sommerliche, entspannte Atmosphäre. Toll!
      Ich kann wegen Fußbeschwerden nicht so lange laufen, unsere Freunde wollen nochmal die Einkaufsstrasse unsicher machen. Aber wie sie später berichten, schliessen die Läden schon früh wegen des Feiertags.

      Artania 00030.JPG

      Artania 00022.JPG

      Sonntag 23.6.19 Kiel zur Kieler Woche

      Den Vormittag haben wir alle faul und gemütlich an Deck verbracht. Wir fahren ja in die Kieler Förde, wo zur Zeit ja auch Kieler Woche ist. So ist viel zu sehen auf dem Wasser. Historische Segelschiffe machen Ausflüge, Regatten sind in der Ferne zu sehen, Wasserzeichen ziehen malerisch vorbei, bzw. wir an ihnen. Herrlich!

      Artania 00040.JPG

      Artania 00004.JPG

      Artania 00015.JPG

      So entspannt kann ein Kurzurlaub sein. Mittags sind wir in Kiel, wo wir über Nacht liegen. So haben wir Gelegenheit auf der Kieler Woche zu bummeln.
      Aber am frühen Abend ist erstmal Party am Heck angesagt. Die Kölsche Band Paveier, die kannten wir vorher nicht, machte ein Konzert open air, das Schiff war schön geschmückt. Von der benachbarten Aida schauten die Leute ganz neidisch zu uns rüber, was bei uns so los war. Auch wenn wir eigentlich keine Kölner Party People sind, die Band riss mit. Anwesende Rheinländer schunkelten, sangen mit , die Stimmung war super. Leider sind Fotos ohne Unmengen von anderen Menschen nicht möglich gewesen.

      Anschließend Dinner und noch ein bißchen Kieler Woche Flair, bevor der letzte Tag zu Ende geht.

      IMG_1038.jpg



      Montag 24.6.19 Rückreise

      Die includierte Busreise zurück nach Bremerhaven war gut organisiert. Wir konnten noch in Ruhe frühstücken, bevor die diversen Busse alle wieder verteilten. Staufrei kamen wir auch gut durch, so das die restliche kurze Autofahrt uns schnell nach Hause brachte.

      Fazit: Eine gelungene Kurzreise, zum Auffüllen der Kreuzfahrt-Akkus. Durch die Nähe für uns sehr erholsam und stressfrei. Es kam uns allen viel länger vor. Mit dem tollen Wetter hätte es nicht besser sein können.

      Liebe Grüße, Claudia
      Celebrity: Constellation, Infinity, Eclipse / Royal Caribbean: Liberty of the seas, Rhapsody of the seas / Phoenix: Artania, Amera, Amadea
    • Hallo @Claudia R

      Einen schönen kurzweiligen Bericht hast du verfasst.
      Es hat Spaß gemacht euch auf der Kurzreise zu begleiten.

      LG Conny
      bereits erlebt:
      03/15: Orient mit AIDAdiva, 08/16: Norwegen mit AIDAluna, 02/17: Asien mit Mein Schiff 1 (alt), 03/18: Oslo mit ColorMagic, 10/18: westl. Mittelmeer mit Mein Schiff , 11/19: Mittelmeer mit Andalusien mit Mein Schiff 4, 02/20 Karibische Inseln mit Mein Schiff 2
    • :moin1: Liebe Conny und Gitte. @Cobupu @Gitte
      Vielen Dank für Eure Komplimente.
      Das schöne an einem Reisebericht schreiben ist ja, das die Reise nochmal nacherlebt wird.
      Ja, das Essen sieht immer soooooo schön aus. Ich muss es immer fotografieren =00biggrin00=
      Liebe Grüße,
      Claudia
      Celebrity: Constellation, Infinity, Eclipse / Royal Caribbean: Liberty of the seas, Rhapsody of the seas / Phoenix: Artania, Amera, Amadea
    • @Claudia R

      Hallo Claudia,

      auch von mir herzlichen Dank für Deinen Bericht von dieser Kurzreise. Ich habe mich an die Partyreisen von Phoenix noch nicht so herangetraut, weil das nicht so mein Ding ist, aber Dein Bericht macht mir Lust, es vielleicht doch mal auszuprobieren.

      Viele Grüße
      Stefanie
    • :moin1: Claudia,
      herzlichen Dank für den Bericht und die schönen Bilder =0= .
      Hach, ich beneide ja alle, die einen Kreuzfahrthafen so nah vor der Tür habe =50= . Dafür kann ich 3 Flughäfen in akzeptabler Nähe aufweisen, was mit Frankfurt, Düsseldorf und Köln ja auch nicht zu verachten ist =188= .
      Viele Grüße Eva(schaf) =00maedchenschaut00=
    • :moin1: Liebe Stefanie, Alexandra und Eva @Alexandra @Roter Specht @Evaschaf
      Vielen Dank für Eure netten Worte.

      Stefanie: die Partyreisen hören sich gefährlicher an als es ist. Man muss ja nicht an allem teilnehmen, vor allem wenn die Stargäste nicht so gefallen. Wir haben schon de Höhner erlebt, und eben jetzt die Paveier, die waren beide super, obwohl sie nicht so in unser Beuteschema passen. Wir hatten aber auch schon mal Klaus und Klaus, das hätten wir uns schenken können, und zu Stefan Mross sind wir gar nicht erst hin. Aber da Geschmäcker verschieden sind .....
      Aber die Essensevents haben eine hohe Dichte =188=

      Eva: Flughafennähe ist auch was feines, vor allem wenn es die großen Flughäfen sind, wie bei Dir. Wir kaufen immer teure Zubringerflüge ab Bremen dazu.

      Liebe Grüße, Claudia
      Celebrity: Constellation, Infinity, Eclipse / Royal Caribbean: Liberty of the seas, Rhapsody of the seas / Phoenix: Artania, Amera, Amadea
    • :moin1: @Claudia R,

      Danke dass du mich auf diese Kurzreise mitgenommen hast und auch für die vielen schönen Fotos. Das Wetter war ja toll.

      Ich bin noch nie mit einem Phönix Schiff gefahren =00wirklich00= und ich weiß nicht ob ich es irgendwann einmal werde, aber

      die Routen und das Essen sind ja schon toll.

      Es hat schon Vorteile, wenn man in der Nähe von Häfen wohnt. Bei mir sind es zu den Häfen am Mittelmeer zwischen 550 und 650 km und zu den deutschen Häfen zwischen

      800 und 950 km, also immer mit einer weiten Anreise verbunden.

      Liebe Grüße Heike
    • :moin1: Heike @naggi64
      Danke für Deinen netten Kommentar.
      Wir sind auch nur durch Zufall von den amerikanischen Linien Celebrity und Royal Carribean zu Phoenix gekommen, was uns gut gefällt. Würden aber auch wieder bei Gelegenheit andere Schiffe nehmen, je nach Route und Angebot.
      Liebe Grüße, Claudia
      Celebrity: Constellation, Infinity, Eclipse / Royal Caribbean: Liberty of the seas, Rhapsody of the seas / Phoenix: Artania, Amera, Amadea
    • Liebe @Claudia R
      so jetzt habe ich ihn auch gelesen, Deinen schönen Kurzreisebericht von der Artania. Unglaublich wie die Zeit vergeht, inzwischen liegen ja bereits zwei Artania Touren hinter uns, wobei wir das Schiff im Juni ja von Euch übernommen haben.

      So eine Kurzreise könnte ich mir inzwischen auch mal vorstellen.
      Danke fürs Anfüttern.
    • :moin1: @BV1
      ja die schönen Essensfotos, da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Geht mir bei Reiseberichten von anderen auch so :vain:
      Vielen Dank und viele Grüße,
      Claudia
      Celebrity: Constellation, Infinity, Eclipse / Royal Caribbean: Liberty of the seas, Rhapsody of the seas / Phoenix: Artania, Amera, Amadea