SEABOURN OVATION mit Luftaufnahmen im Nord-Ostsee-Kanal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SEABOURN OVATION mit Luftaufnahmen im Nord-Ostsee-Kanal

      Am 17.08.2018 gab es die zweite Durchfahrt der SEABOURN OVATION durch den Nord-Ostsee-Kanal. Leider war es einer der wenigen Tage mit Regen in diesem Jahrhundertsommer.

      Mein Video von der Durchfahrt u.a. auch mit Luftaufnahmen ist hier zu sehen:
    • :moin1:

      wieder ein klasse Video von Dir - Dankeschön =27=
      Hast du da am Kanal bestimmte Spots, die Du gezielt anfährst??

      Ich bin vor zweieinhalb Jahren mal im Dezember mit der MS Albatros durch Kanal gefahren und weiß daher, dass dies immer ein außergewöhnliches Erlebnis ist !!

      VG Klaus
      Cruise Profil: ++ 18 KF ++ 156 Tage ++ 14 Schiffe ++ 4 Reedereien ++ 110 Häfen ++
      Schiffe: AIDA: Diva, Bella (2x), Blu, Mar, Perla (2x), Sol, Nova # Phoenix: Albatros (3x), Artania, Amera # TUI: MS2 (alt), MS4 # MSC: Armonia, Musica
      COMING SOON: August 2020: AIDAmira ~ Mittelmeerinseln ab Korfu (7 Tage) | November 2020: A-ROSA Flora ~ Rhein mit Amsterdam und Rotterdam (5 Tage) | Januar 2021: MeinSchiff 3 ~ Kapverdische Inseln (7 Tage) | Juli 2021: MS Amera ~ Die große Nordlandreise (Island, Spitzbergen, Norwegen) (18 Tage)
    • Vielen Dank.

      Ja, man hat sich so im Laufe der Zeit einige bevorzugte Standorte zum Aufnehmen angeeignet. Die drei interessantesten Stellen sind für mich die drei Straßenbrücken über den NOK (Grünental, Levensau und Kiel Holtenau), weil man da schön von oben auf die Schiffe schauen kann. Auch die anderen Brücken sind interessant, um das Durchfahren direkt von Kanalhöhe aus aufzunehmen. Und dann natürlich grundsätzlich jede Fährstelle.
      Wichtige Info für alle, die noch nie am NOK waren und da gerne mal hinfahren wollen. Es sind grundsätzlich ALLE Fährüberfahrten über den NOK kostenlos! Man kann also hin- und herfahren, wie man möchte, und muss dafür keine Gebühr bezahlen. Nur an Sonntagen mit schönem Wetter muss man damit rechnen, dass man an der einen oder anderen Fähre auch mal etwas länger warten muss. Ansonsten kommt man meistens relativ schnell von einer auf die andere Seite.