SCARLET LADY erstes Schiff von Virgin Voyages

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SCARLET LADY erstes Schiff von Virgin Voyages

      Das erste Schiff von Virgin Voyages wird wohl den Namen SCARLET LADY bekommen.


      Zum Einen ist das aktuell bei WIKIPEDIA zu lesen und zum Anderen habe ich heute ein Bild gesehen,
      auf dem dieser Name mit den entsprechend angeschweißten Buchstaben am Bug des Rohbaus zu sehen ist.
    • Scarlet Lady stimmt, wurde uns heute per email von Virgin Voyages mitgeteilt. Die scharlachrote Meerjungfrau sieht man am Bug, ist somit ein passender Name.

      Unsere Vorausreservierung läuft schon seit fast einem Jahr, hoffen auf baldige weitere News, 2020 geht’s los, das zweite Schiff folgt 2021.

      Die Early Deposit List wurde schon im Februar geschlossen.

      virginvoyages.com/article/ship…taminsea&utm_content=mod1
      LG, Kurt
      kurtaltmann.jimdo.com

      Kommende Kreuzfahrten:
      HAL Eurodam Hawaii und Südsee Februar 2019

      17xRCI 5xCelebrity 4xTUI 2xNCL 2xCosta 1xMSC 1xYangtze

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von conrad2222 ()

    • conrad2222 schrieb:

      ....Die scharlachrote Meerjungfrau sieht man am Bug, ist somit ein passender Name.

      Servus @conrad2222 Kurt
      ein extrem starker und cooler Bug =0=

      AIDA Cruises hat es mit der AIDAprima gewagt und wurde tausendfach dafür beleidigt und kritisiert. Heute bauen diesen Stil viele nach, manche extremer und manche abgeschwächt. Aber keiner sagt mehr was darüber =26=
      Gruß Max
      Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur
      Follow us on: Facebook | Twitter | Google+ |
    • Max schrieb:

      AIDA Cruises hat es mit der AIDAprima gewagt und wurde tausendfach dafür beleidigt und kritisiert. Heute bauen diesen Stil viele nach, manche extremer und manche abgeschwächt. Aber keiner sagt mehr was darüber =26=
      Naja, von nachbauen wurde ich jetzt nicht sprechen. Erste Entwürfe der Edge hatten den Bug auch schon als es die Aidas noch nicht gab. Die Bugform richtet sich eben nach den heute gefahrenen Geschwindigkeiten, wo sie gegenüber dem Wulstbug Vorteile hat. Da kam nicht nur Mitsubishi mit Aida drauf. Aida, Viking, NCL, Virgin, Hurtigrouten usw. setzen alle, wie Du schon sagst, nun eher darauf.

      Kritik gibt es jedoch immer noch. Celebrity-Gruppen sind z.B. voll von Beschwerden über die neue Form.
    • Naja irgendwann wird auch mal eine KF ohne Junior anstehen... ;)

      Welche Beschwerden gibts denn konkret bzgl. der Bugform? Auch MSC wird bei der „World Class“ auf diesen Bug setzen. Optisch find ich den eigentlich ganz ansprechend...
      LG Wolfgang




      8 x MSC | 1 x Carnival
    • :moin1: Kleine Anmerkung am Rande.
      Scarlet Lady ist bei Virgin ein durchaus schon bekannter Name.
      Schon eines der von Virgin Atlantic Airways eingesetzten Flugzeuge trägt diesen Namen. Es handelt sich um einen Airbus A340-600 mit der Kennung G-VRED.

      Da kann man ja schom mal tippen, wie das nächste Schiff heißt. Wir hätten da noch: Leading Lady, Lay Luck, Lady Stardust, Lay Love, Lady Freedom, Ladybird, Oder geht es weiter mit Girl (Birthday Girl, Pinup Girl etc,)?
      Liebe Grüße Harald

      ~ Die Arche Noah wurde von Laien gebaut, die Titanic von Experten ~
      kfi - Forumstreffen: 2012/Hamburg - 2013/Wien - 2014/Papenburg - 2015/Amsterdam - 2016/Klagenfurt - 2017/Frankfurt - 2018/München- Wir waren dabei
      Follow me on: Instagram | Flickr