Feuerland, Südsee und Afrika – mit MS ASTOR im Winter 2019/2020 rund um die Welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feuerland, Südsee und Afrika – mit MS ASTOR im Winter 2019/2020 rund um die Welt

      Feuerland, Südsee und Afrika – mit MS ASTOR im Winter 2019/2020 rund um die Welt

      Offenbach, 25. Juni 2018. Einmal mit dem Schiff um die ganze Welt – fremde Kulturen entdecken, ferne Ländern erkunden und die schönsten Plätze der Erde hautnah erleben. Mit MS ASTOR wird der Traum wahr. Erstmals unter der Regie von TransOcean Kreuzfahrten lädt das klassische Kreuzfahrtschiff mit persönlicher Atmosphäre vom 15. Dezember 2019 bis 15. April 2020 zur großen Weltumrundung ein – mit Deutsch als Bordsprache. Im Rahmen der Kreuzfahrt „Kurs Traumfänger: Zwischen Feuerland, Südsee & Afrika – mit der ASTOR einmal rund um den Globus“ geht es ab Hamburg in 123 Tagen auf große Reise mit Ziel Bremerhaven.

      Die Route führt von Madeira und Kap Verde über den großen Teich nach Salvador mit seinem pastellfarbenen Kolonialflair, bevor die Passagiere vor der Kulisse Rio de Janeiros mit großem Feuer­werk ins neue Jahr 2020 starten. Die ASTOR nimmt Kurs Richtung Süden, wo Tango und später die Einsamkeit Feuerlands warten. Der Beagle-Kanal führt in die Welt der Chilenischen Fjorde und Seen, danach faszinieren weit abgelegene Inselperlen: Die Insel Robinson Crusoe, die Osterinsel und Pitcairn, wo die Bounty landete. Weiter geht es in die Südsee zu sieben paradiesischen Inseln, darunter Bora Bora und Tahiti. Anschließend erleben die Weltenbummler Neuseeland, Australien und Tasmanien mit endlosen Stränden, faszinierenden Landschaften und einzigartigen Tierwelten. Durch den Indischen Ozean kreuzen sie zu den Big Five in Südafrika, nach Kapstadt mit Tafelberg, Weinland und Waterfront sowie zu den orangen Dünen der Namib-Wüste. Nach einer Stippvisite auf St. Helena geht es mit dem Frühling langsam zurück nach Europa.

      Die Zwei-Bett-Glückskabine innen kostet pro Person ab 13.990 Euro. Der Folder zur Weltreise ist ab Kalenderwoche 27 über INFOX zu bestellen. Weitere Routen und Informationen unter www.transocean.de.

      Über TransOcean Kreuzfahrten
      TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd und Teil der CMV Holdings London Ltd. Die Marke präsentiert klassische Kreuzfahrten mit den Schiffen ASTOR, VASCO DA GAMA, COLUMBUS und MAGELLAN. Ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten und spannenden Passagen, eine Küche auf höchstem Niveau und der herzliche, zuvorkommende Service sind die traditionelle Basis der Unternehmens-Philosophie. Auf den insgesamt sieben weitläufigen Decks der stilvollen ASTOR können bis zu 570 Passagiere in 289 Kabinen schönste Küsten und ferne Länder erkunden. Deutsch als Bordsprache und die überschaubare Größe sind die Pluspunkte der ASTOR. Mit deutscher Bordsprache in der Sommersaison punktet auch MS VASCO DA GAMA, die über 630 Kabinen für 1 160 Passagiere und ein ausgezeichnetes Passagier-/Raumverhältnis verfügt. MS COLUMBUS und MS MAGELLAN mit 1 400 bzw. 1 250 Passagieren ergänzen das Angebot einer sehr serviceorientierten und zugleich hoch komfortablen Art des Reisens auf dem Wasser mit Routen zwischen zwei und 123 Tagen.