Neuestes Schiff von TransOcean Kreuzfahrten heißt MS Vasco da Gama

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuestes Schiff von TransOcean Kreuzfahrten heißt MS Vasco da Gama

      Der Name steht fest: Neuestes Schiff von TransOcean Kreuzfahrten heißt MS Vasco da Gama

      Offenbach, 20. März 2018. Der Name für das neueste Schiff der Flotte von TransOcean Kreuzfahrten steht fest. Anzahl? Mitglieder von Reiseveranstaltern, Medien und des ClubColumbus haben entschieden: Reisende können zukünftig mit MS Vasco da Gama auf Kreuzfahrt gehen. Damit wird die Tradition fortgesetzt, die Schiffe nach bedeutenden Entdeckern zu benennen.

      Das neue Schiff wird sowohl auf dem deutschen als auch auf dem australischen Kreuzfahrtmarkt vertrieben. Im europäischen Sommer (Mai bis Oktober) wird die Vasco da Gama ab 2019 für TransOcean Kreuzfahrten sowohl von Bremerhaven als auch von Kiel aus eingesetzt. Während der Sommersaison in Australien (Dezember bis März) kreuzt der Neuzugang von Freemantle (Perth) und Adelaide in den australischen Gewässern.

      Die CMV Travel & Leisure Group, zu der auch TransOcean Kreuzfahrten gehört, übernimmt die ehemalige Pacific Eden ab April von P & O Cruises Australia. Nach einem Werftaufenthalt in Singapur für einige vorbereitende Arbeiten folgt ihre Eröffnungsreise über den Suezkanal nach Bremerhaven.

      Das neue Schiff legt an Sommer 2019 für TransOcean ab. Der Verkaufsstart für die Routen von MS Vasco da Gama beginnt nach den Osterferien Mitte April 2018. Der Katalog für das neue Schiff ist in Vorbereitung und kann ab Mai über die TransOcean Webseite bestellt werden.

      Über TransOcean Kreuzfahrten
      TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd und Teil der CMV Holdings London Ltd. Die Marke präsentiert klassische Kreuzfahrten mit den Schiffen ASTOR, COLUMBUS, MAGELLAN und VASCO DA GAMA. Ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten und spannenden Passagen, eine Küche auf höchstem Niveau und der herzliche, zuvorkommende Service sind die traditionelle Basis der Unternehmens-Philosophie. Auf den insgesamt sieben weitläufigen Decks der stilvollen ASTOR können bis zu 580 Passagiere in 289 Kabinen schönste Küsten und ferne Länder erkunden. Deutsch als Bordsprache in der Sommersaison und ein Concierge-Service sind die Pluspunkte der ASTOR. MS COLUMBUS und MS MAGELLAN mit 1 400 bzw. 1 250 Passagieren ergänzen das Angebot einer sehr serviceorientierten und zugleich hoch komfortablen Art des Reisens auf dem Wasser mit Routen zwischen sechs und 122 Tagen. Die beiden stylischen internationalen Schiffe zeichnen sich durch ein ausgezeichnetes Passagier-/ Raumverhältnis aus, das auch bei Langzeit-Törns grenzenloses Reisevergnügen garantiert.