RollCall ~ MS Fram ~ Andenküste und Panamakanal ~ 04.11.2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RollCall ~ MS Fram ~ Andenküste und Panamakanal ~ 04.11.2018

      Unsere nächste Reise ist gebucht - naja wenn beide 50 werden dann darf es auch ausnahmsweise mal etwas mehr sein.
      Aktuell sind keine Liegezeiten bekannt, werden nachgetragen



      04.11.18 - Puerto Limon (Abfahrt 23.59 Uhr)
      05.11.18 - Bocal del Toro
      06.11.18 - Panamakanal
      07.11.18 - Puerto Pina
      08.11.18 - auf See
      09.11.18 - Isla de la Plata
      10.11.18 - auf See
      11.11.18 - Salaverry
      12.11.18 - auf See
      13.11.18 - Callao / Lima
      14.11.18 - San Martin / Peru
      15.11.18 - auf See
      16.11.18 - auf See
      17.11.18 - auf See
      18.11.18 - Insel Chanaral
      19.11.18 - Valparaiso 8.00 Uhr

      Wir haben dann noch 4 Tage in Santiago de Chile rangehangen. Wir haben dort schon mal einen Ausflug in die Anden gemacht und damals die Kondore beobachtet . es gibt dort so viel zu entdecken
      Meine Reisen:

      2014 - Princess Cruise - Golden Princess, 2015 - Hurtigruten - MS Vesteralen, 2017 MSC Splendida, 2018 - NCL Jewel, MS Fram, 2019 - G Adventures MS Expedition, 2020 - Plantours MS Hamburg


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lazyharry ()

    • :moin1: Sybille,
      ich sage mal WOW und dann mit der Fram, super =26=
      LG
      Corinna
      :x: 2009 Celebrity Constellation östl.Karibik - :x: 2010 Celebrity Equinox westl. Karibik - :tui: 2011 Mein Schiff2 Nordland - :x: 2013 Celebrity Millennium Asien - :x: 2014 Celebrity Infinity Panamakanal - 2014 =000colorline000= Color Line Magic - :hal: 2015 HAL Noordam Alaska - :tui: 2016 Mein Schiff4 Madeira/Kanaren - =000colorline000= 2016 Color Line + :hurtigruten: Postschiff Nordnorge :tui: 2017 Mein Schiff 6 New York/Kanada- :hurtigruten: 2018 Postschiff Polarlys Norwegen
    • Na ich bin wirklich gespannt zum einen auf die Tour, zum anderen auf das Schiff. Panamakanal war der Wunsch meines Mannes.
      Meine Reisen:

      2014 - Princess Cruise - Golden Princess, 2015 - Hurtigruten - MS Vesteralen, 2017 MSC Splendida, 2018 - NCL Jewel, MS Fram, 2019 - G Adventures MS Expedition, 2020 - Plantours MS Hamburg


    • :moin: Sybille,

      herzlichen Glückwunsch zur Buchung =26= sehr interessante Reise, wünsche euch viel Spaß bei den Vorbereitungen und der Vorfreude.

      Chile steht bei mir sehr weit oben auf der Liste, der Lieblingsländer =27=
      VG Marieke


      past cruises =00Ladycool00=
      2006 NCL Jewel, 2008 Celebrity Infinity, 2010 TUI MS 1, 2011 Princess Sapphire, 2013 Celebrity Solstice, 2015 HAL Ryndam, 2016 RCL Allure otS, 2017 Celebrity Constellation und Celebrity Summit, 2018 RCL Voyager otS, 2019 MSC Meraviglia, RCL Brillance otS, Serenade otS
    • :ahoi: @Sybille,
      deine Routenkarte für die Panamakanal-Andenroute ist fertig.

      Normalerweise schreiben wir ja auch die Liegezeiten rein, aber ich weiß, Hurtigrouten hat es damit nicht so recht.
      Und die Länge der Gesamtroute muß ich leider auch schuldig bleiben. Unsere Quelle für diese Angaben hat diese KF nicht im Angebot.

      Aber der Rest sollte stimmen, einfach mal prüfen. Bei Fehlern kurze Mitteilung, damit ich korrigieren kann. =000kuenstler000=
      Liebe Grüße Harald

      ~ Die Arche Noah wurde von Laien gebaut, die Titanic von Experten ~
      kfi - Forumstreffen: 2012/Hamburg - 2013/Wien - 2014/Papenburg - 2015/Amsterdam - 2016/Klagenfurt - 2017/Frankfurt - 2018/München- Wir waren dabei
      Follow me on: Instagram | Flickr
    • Ja @lazyharry das stimmt. In den Reiseunterlagen stand auch nichts von Liegezeiten drin. Aber nachdem uns Ausflüge für 3 Häfen angeboten wurden habe ich bei HR nachgefragt. Denn ich bin der Meinung, dass zumindest für diese Häfen - Salaverry, Callao/Lima und San Martin/Pisco - die ungefähren Zeiten bekannt sein dürften. Naja etrwas widerwillig habe ich sie bekommen und mit dem Hinweis dass alles nur vorraussichtliche Zeiten sind. Aber wir wollen eben nicht die teuren HR-ausflüge machen sondern ich habe in Eigenregie gesucht.

      @Caterina ich wollte unbedingt mit den Seelöwen schwimmen - also die Palomino-Inseln. Nach langen hin und her bekommen wir einen 9 Stunden Ausflug mit Lima City Tour (damit wir auch was von Lima sehen) und den Palomino Inseln.

      Für San Martin/Pisco haben wir die Ballestas Inseln und Paracas Reserve gebucht (auch privat) - nur für Salaverry/Truljio ist nix geplant. HR bietet leider nur Ausflüge in die Tempel oder so an - ich würde aber auch gern was von Truljio sehen- Leider habe ich auch keinen geeigneten Ausflug im Internet gefunden - und so lassen wir das auf uns zukommen.

      Und für alle anderen Orte gehe ich davon aus, dass wir mit den Booten Ausflüge machen. Ich lass mich überraschen. Aber falls ihr Vorschläge habt - gerne... :ahoi:
      Meine Reisen:

      2014 - Princess Cruise - Golden Princess, 2015 - Hurtigruten - MS Vesteralen, 2017 MSC Splendida, 2018 - NCL Jewel, MS Fram, 2019 - G Adventures MS Expedition, 2020 - Plantours MS Hamburg


    • Panamakanal - Panama-City

      sooooooo, unsere Anlandung in Puerto Pina wurde gestrichen (wer weiß für was das gut war/ist) - nun bekommen wir eine geführte Boottour über den Gatun-See, fahren zum Besucherzentrum Miraflores (am Panamakanal) und legen in Panama-City an. Nur - welche Daten und Zeiten das wird von HR leider nicht angegeben. Mir ist vollkommen schleierhaft warum das für die so ein Problem ist. Ihre Ausflüge müssen sie ja auch zeitlich eintakten und bestellen. Na wir lassen uns überraschen =60=


      Leider konnte ich den Beitrag nicht an den ursprünglichen RollCall anhängen - wenn einer der Admins das für micht machen könnte - danke
      Meine Reisen:

      2014 - Princess Cruise - Golden Princess, 2015 - Hurtigruten - MS Vesteralen, 2017 MSC Splendida, 2018 - NCL Jewel, MS Fram, 2019 - G Adventures MS Expedition, 2020 - Plantours MS Hamburg


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sybille ()

    • Leider die schlechtesten Reise ever

      So Mal zwischendrin aus lauter Frust ein kleines Update von mir.
      Ihr werdet keine Reisebeschreibung erhalten, denn diese Reise ist nicht nur enttäuschend - schlimmer geht es nicht.
      Das Schiff an sich ist in Ordnung, auch die Crew ist nett und freundlich - Dagegen ist nichts zu sagen.

      ABER: Wir werden niemals wieder eine Reise mit einem Expeditionsschiff buchen ( Ausnahme entlang der norwegischen Küste ggf. auch Antarktis und/oder Arktis)

      Die erste Anlandung (die einzige mit den bordeigenen Zodiac) in Bocal del Toro war von 8 bis 17 Uhr alles okay wir dachten es ging auch so weiter.
      Wir bekamen ja vor Abfahrt das oben erwähnte ominöse Mail mit der Absage Puerto Pina - mit dem Wissen jetzt ist alles klar.
      Denn am 2. Feiertag erfuhren wir so ganz nebenbei,dass die Durchfahrt durch den Kanal NACHTS erfolgt. Wir kamen also am 3. Feiertag morgens in Colonia an, lagen von 8 Uhr bis 18.37 Uhr eingesperrt auf Reede ( denn es gab keine Möglichkeit das Schiff zu verlassen) und hatten dann eine Nachtfahrt durch den Kanal. Die ersten 3 Gatunchleusen waren so gegen 21.30 Uhr fertig und es war stockfinster als wir in den Gatunsee fuhren.
      Der Ersatzausflug in Panama startete dann auch schon um 6.45 Uhr - und die Fahrt über den Gatunsee war auch gestrichen. Wir sahen nichts von Panama. Nur schnell zu den Miraflores Schleusen und einem Naturkundemuseum und 12 Uhr zurück an Bord. Entweder man macht den Ausflug oder nicht - keine Alternative.

      Und das hatten wir uns anders vorgestellt. Gut die Reisebeschreibung sagt für den Tag nur " wir fahren in den Panamakanal" aber jeder an Bord erwartete die Durchfahrt zeitnah am Tag.

      Die nächste Anlandung Isla de la Plata war auch nur ein 5 Stunden Ausflug und wieder nur nach dem Motto " entweder oder". War zwar schön die ganzen Blaufusstölpel zu sehen, aber nix mit Baden oder schnorcheln....

      Ankern in Salaverry fiel aus weil der Hafen geschlossen war - Weiterfahrt nach Callao (zu den vielen Erstatten kam nun ein weiterer dazu) denn wir legten erst gegen 14 Uhr dort an. Das sogenannte "Expeditionteam" hatte zwar Shuttlebusse organisiert aber das war es auch. Unternehmungen auf eigene Faust - keine alternativen Angebote (z.b. Stadtrundfahrt am Abend oder Fahrt zum Cerro San Cristobal oder zu dem Kreuz was es da gibt).
      Ja und dann stand ich da sagte dass unser Guide uns am nächsten Morgen 8 Uhr abholt - denn wir hatten unsere Ausflüge ja privat gebucht.
      Es gibt so früh keinen Shuttlebus und überhaupt es gibt nur die grossen Busse für die Ausflüge und im Hafen darf man sich nicht allein bewegen. Letzteres war logisch, aber dass es keine Shuttlebusse für private Unternehmungen gab nicht. Nach einigem hin und her gab es die Lösung. Der Hafenagent würde uns mit einem extra Van zum Ausgang fahren. Und unser Guide für diesen dann bei der Rückkehr an und wir würden abgeholt. Aber danach gab es keine Chance mehr das Hafengelände zu verlassen.

      Ja das war unsere Reise bislang ( und zum Glück ist sie fast zuende)
      Von mir gibt es keine Punkte, keine Empfehlung.
      Entlang der norwegischen Küste können sie fahren, da klappt alles......aber unter Expeditionsreise habe ich mir was anderes vorgestellt.
      Meine Reisen:

      2014 - Princess Cruise - Golden Princess, 2015 - Hurtigruten - MS Vesteralen, 2017 MSC Splendida, 2018 - NCL Jewel, MS Fram, 2019 - G Adventures MS Expedition, 2020 - Plantours MS Hamburg


    • :ahoi: Sybille,
      vielen Dank für deine Nachricht. Schade, dass diese Reise für dich sehr negativ aufstößt und schade, dass ihr nachts durch den Panamakanal gefahren seid. Habe ich noh nie gehört. Trotz allem Kopf hoch und genieße den Rest der Reise. =00maedchenschaut00=
      Liebe Grüße
      Gitte
    • Hallo Gitte,

      wir hatten noch 4 Tage Santiago auf eigene Faust rangehängt und konnten wenigstens diese Stadt geniessen. Nun geht es ans Aufarbeiten der Reise, alles muss erst mal ordentlich in Form gebracht werden - immerhin muss alles in 4 Wochen bei HR sein. Aber wir gehen davon aus das sich letztlich ein Anwalt um die Angelegenheit kümmern wird - denn mit einem Gutschein oder Ausreden lassen wir uns nicht abspeisen. Hier macht es die Gesamtheit der Mängel aus - denn beschrieben habe ich ja nur die wichtigsten.

      FAZIT für uns : Hurtigruten kann die norwegische Küste sehr gut - wie es mit Arktis und Antarktis aussieht wissen wir nicht (da sie diese schon lange machen denke ich dass dies auch funktioniert) - für alle anderen Reisen würden wir niemals wieder Hurtigruten benutzen oder auch nur eine Empfehlung dazu abgeben.

      Nun sind wir gespannt wie unsere Reise mit der MS Expedition im kommenden Jahr um Spitzbergen verläuft =81=
      Meine Reisen:

      2014 - Princess Cruise - Golden Princess, 2015 - Hurtigruten - MS Vesteralen, 2017 MSC Splendida, 2018 - NCL Jewel, MS Fram, 2019 - G Adventures MS Expedition, 2020 - Plantours MS Hamburg