Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-39 von insgesamt 453.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sybille @Sybille, eigene Erfahrungen kann ich leider nicht beisteuern, aber die Kabinen sind bei so einem kleinen Schiff naturgemäß auch nicht besonders groß. In diesem Fall zwischen 9 und 13 m². Schau mal hier, da sind sowohl die einzelnen Kabinentypen, als auch die Größe angegeben. Und auch die Bilder zeigen es eigentlich ganz gut.

  • Und sie ist wieder da

    lazyharry - - sonstige Reedereien

    Beitrag

    Die Quest, die für Adler-Schiffe in 2 Sommermonaten 17x 5 tägige Expeditionen ins Wattenmeer ab Hamburg gemacht hat, ist zurück auf dem deutschen Markt. Der Nordland Spezialist Arctic Tours/Kempten hat die Quest langfristig für den Winter gechartert und will damit Expeditionsreisen in die norwegischen Fjorde und die Inselwelt der Lofoten anbieten. Adler-Schiffe hat mit dem Einsatz der Quest zwar kaum Geld verdient, denn statt der möglichen 50 waren nur max. 30 Gäste an Bord, aber die Resonanz wa…

  • da kann ich mich der Meinung von Klaus nur anschließen. Die zeigen ja wenigstens eine Reaktion, die Ihnen so kurz nach dem Neustart sicher auch nicht leicht gefallen ist. und schon wieder Einnahme-Ausfälle bringt. Im Gegensatz zu anderen die so nach dem Motto "Friede, Freude, Eierkuchen" oder anders ausgedrückt: "Bei uns sind sie so sicher wie zu Hause" handeln, und so tun, als ginge sie das alles nichts an.

  • AIDA Cruises startet wieder von....

    lazyharry - - AIDA Cruises

    Beitrag

    Zitat von Machete: „Was soll Aida denn anderes sagen, als von einem Erfolg zu sprechen “ Hab ich ja auch mit keiner Silbe angezweifelt, oder? Aber es gibt eben immer 2 Seiten einer Medaille, und der Zeitungsartikel zeigt nur eine Seite davon. Betrachte es doch einfach nur als hilfreiche Ergänzung und Information für alle, die jetzt (trotz aller nach wie vor bestehenden Probleme) an solch einer Reise interessiert sind.

  • AIDA Cruises startet wieder von....

    lazyharry - - AIDA Cruises

    Beitrag

    Ja, aber ... auch wenn das Fazit seitens AIDA positiv ist, sieht man sich gezwungen, bereits nach einer Woche die Route für die AIDAblu zu ändern. Die Änderungen wurden mit dem RKI (Robert Koch Institut) abgestimmt, da viele italienische Regionen als Gebiete mit hohem Infektionsrisiko gelten. So ist z.B. La Spezia als Einstiegshafen weggefallen, Civitavecchia ist nun der einzige Einstiegshafen. Die geänderte lautet: Civitavecchia – Seetag – Palermo – Messina – Syrakus – Catania – Seetag – Civit…

  • nun, inzwischen ist die Iona ja auch an P&O (verspätet) übergeben worden. Es gibt hier ja schon eine Anzahl sehr schöner Videos dieses Schiffes. Hier ist nun noch ein offizielles Video der Meyer Werft, von Baubeginn bis Übergabe. youtu.be/rWquZh-mjhI

  • nachdem der Verkauf der Pacific Aria und Pacific Dawn ja jetzt um 6 Monate vorgezogen wurde (ursprünglich in 2021 zu CMV gepant), besteht die Flotte von P&O Australia aus nur noch einem Schiff, der Pacific Explorer (ex Dawn Princess). Daher werden die jetzt die 19 Jahre alte Golden Princess und die 18 Jahre alte Star Princess konzernintern von Princess Cruises an P&O Australia weitergegeben. Nach einer umfangreichen Renovierung werden sie noch in der ersten Hälfte von 2021 als Pacific Adventure…

  • Nach der Boudicca, die schon am 16.10 in Tuzla eingetroffen ist, hat nun auch die Black Watch ihren Liegeplatz in Rosyth (GB) verlassen und befindet sich z.Zt. auf der Höhe von A Coruna (Nordspanien). Sie soll am 02.11. in Tuzla eintreffen. Beide Schiffe sind als Hotelschiffe vorgesehen. Bei der Versteigerung der CMV- Flotte sind ja die Angebotsfristen für die Astor und die Marco Polo inzwischen auch abgelaufen. Es gibt aber noch keine Infos darüber wer hier den Zuschlag bekommen hat

  • Swan Hellenic ordert 3. Neubau

    lazyharry - - sonstige Reedereien

    Beitrag

    Swan Hellenic hat bei der Helsinki Shipyard Oy einen 3. Neubau in Auftrag gegeben. Dieser 3. Neubau soll etwas größer werden als die beiden vorherigen Expeditionsschiffe der Vega-Klasse, aber ebenso die polare PC-6 Eisklasse bekommen. Das Schiff soll 192 Gäste aufnehmen können und einen diesel-elektrischen Hybridantrieb erhalten. Die "MV Miverva" soll nun im November 2021 abgeliefert werden, das noch unbenannte Schwesterschiff im April 2022, und dieser 3. Neubau ebenfalls noch in 2022. Premium-…

  • , ja, das habe ich auf verschiedenen Seiten auch schon gelesen. Das legt tatsächlich den Verdacht nahe, daß da jemand zuviel Geld in der Portokasse hat, und mit der augenblicklichen Situation Kohle machen will (wann kriegt man schon mal Kreuzfahrtschiffe so günstig wie z. Zt.?). Erholt sich der Markt, dann findet man vielleicht einen Abnehmer (und macht dabei ggfs. noch einen anständigen Reibach), oder man wartet auf höhere Stahlpreise, und dann ab damit zum Schrotthändler (sprich Aliaga, Alang…

  • nun hat auch AIDA so gehandelt wie schon TUI und hat auf der ersten KF nach der Corona-Unterbrechung einem Gast die Weiterfahrt mit der AIDAblu verweigert, der sich bei einem Landgang von der Gruppe entfernt hatte, Mein Votum zur von Max gestarteten Umfrage habe ich ja schon abgegeben, kann daher nur wiederholen. Unter diesen Umständen kommt für mich eine Hochsee-KF z. Zt. nicht in Frage.

  • Hi Max, ja habe ich jetzt auch gelesen. Der Shipping Herald berichtet jetzt auch, das sowohl die Pacific Aria als auch die Columbus gekauft wurden, und zwar von Eagle Power, einem Unternehmen der Seajets Gruppe. Dann geht wohl die Columbus doch nicht in die Türkei, sondern kommt eventuell bei Seajets wieder in Fahrt. Mal sehen, wann sich da etwas tut. Inzwischen müßte ja gestern auch schon die Versteigerung der Astor (war 2021 geplant als Jules Verne bei frnz. Tochter von CMV) geschlossen sein. …

  • Danke Max, ja, habe ich auf der Seite auch schon gesehen, an anderer Stelle wird es aber noch angezweifelt. Ich warte immer gerne, bis es von mehreren Seiten bestätigt wird. An einer noch anderer Stelle wird z.B.berichtet, daß Seajets auch die Columbus ersteigert hat, und damit mit 5 Schiffen starten will ins Kreuzfahrtgeschäft. Kann ich mir persönlich nicht vorstellen in der augenblicklichen Lage. Die nächsten Wochen u, Monate bringen aber sicher noch einige Überraschungen.

  • Weitere Schiffe verkauft

    lazyharry - - Sonstiges zur Seefahrt

    Beitrag

    Und weiter gehts mit den Schiffs Veräußerungen und Wechseln. So langsam kommt wieder Bewegung in die Flotte der aufliegenden Schiffe. 1. wie schon berichtet gehen die von Fred Olsen ausgemusterten Boudicca und Black Watch als Hotelschiffe in die Türkei. Erstere ankert bereits seit 09.10. vor Istanbul, letztere liegt immer noch in Rosyth(Edinburgh) 2. ebenso bereits gemeldet, das Schwesterschiff Albatros geht als Hotelschiff ins Rote Meer 3. Die Pacific Dawn wurde wohl von Ocean Builders/Panama g…

  • Die Seaventure (ex Bremen-Hapag Lloyd), die ja von der Scylla Group/CH gekauft wurde, soll nun nach aktuellen Meldungen bereits im Mai mit Expeditionskreuzfahrten starten. Sie wird vom May bis Oktober für die Scylla Tochter Viva Cruises (Dssdf) fahren. Für die Wintersaison (Okt - Mai) ist sie dann an Polar Latitudes verchartert.

  • zusammen, schade um das schöne Schiff im klassischen Stil, aber irgendwie ist es auch witzig, daß nun alle 3 Schiffe der Royal Viking Star Klasse zu Hotelschiffen werden. - Black Watch, ex Royal Viking Star, Westward, Star Odyssey - Indienststellung: 1972 -> Hotelschiff in der Türkei - Boudicca, ex Royal Viking Sky, Sunward, Birka Queen, Sunward, Golden Princess, SuperStar Capricorn, Hyundai Kumgang, Grand Latino - Indienststellung: 1973 -> Hotelschiff in der Türkei - Albatros, ex Royal Viking …

  • Wow, wieder ein tolles Video, und dann noch 2 Schiffe der selben Reederei mit demselben Namen (na ja, einer eben mit Namenzusatz).

  • Pacific Dawn verkauft

    lazyharry - - Sonstiges zur Seefahrt

    Beitrag

    und wieder ist ein Schiff dem Schrotthändler von der Schippe gesprungen. Wie P&O Australia bekannt gegeben hat, hat man einen - bisher nicht genannten - Käufer für die Pacific Dawn gefunden. Ursprünglich sollte das Schiff ja in 2021 zu CMV wechseln, und dort als Amy Johnson fahren. Da diese aber Insolvenz angemeldet haben, war der weitere Verbleib des Schiffes ungewiß. Freut mich für dieses von Renzo Piano designte Schiff, auf dessen Schwesterschiff ich eine Nordlandreise gemacht habe als es no…

  • Alter Schiffsname lebt wieder auf.

    lazyharry - - sonstige Reedereien

    Beitrag

    , nun kehrt nicht nur die Reederei Swan Hellenic zurück ins Kreuzfahrtgeschäft, auch ein mit ihr verbundener Schiffsname lebt wieder auf. Der erste Neubau wird SH Minerva heißen. Die ersten in Klaipeda/Litauen gebauten Schiffsblöcke sind in Helsinki eingetroffen, und letzte Woche fand die Kiellegung statt. Die frühere, für Swan Hellenic fahrende Minerva ( IMO: 9144196) ist allerdings noch nicht verschrottet, sondern liegt im Hafen von ElefsisGriechenland

  • , nun ist auch das (vorläufige) Schicksal der Black Watch und der Boudicca klar. Beide Schiffe wurden verkauft, und sollen als Hotelschiffe in der Türkei eingesetzt werden. Das Fred Olsen Logo am Schornstein wurde einheitlich grau übermalt. Während die Black Watch noch in Rosyth liegt, hat die Boudicca ihren Liegeplatz schon verlassen und befindet sich auf dem Weg nach Tuzla/Türkei. Ich will ja nicht unken, aber wenn der Einsatz als Hotelschiff nicht so läuft wie geplant, oder aus anderen Gründ…

  • , mal sehen was daraus wird. Totgesagte leben bekanntlich länger. Und wenn es nicht die Horizon ist, mit der man startet, dann wären da ja noch die Zenith, die bei Peaceboat frei wird (und man hatte sie ja schon mal), oder noch besser die Grandeur of the Seas. Die sollte ja ursprünglich sowieso in 2021 zu Pullmantur Cruises wechseln. Mal sehen, ob der Plan umgesetzt werden kann.

  • Nachdem letzte Woche Carnival Corporation & plc bekannt gegeben hat, sich nun von 18 anstatt der ursprünglich genannten 15 Schiffe ihrer aus über 100 Schiffen bestehenden Konzern-Flotte zu trennen, haben es seit ein paar Tagen schon die Spatzen von den Dächern gepfiffen.Sun Princess und Sea Princess sind die nächsten Kandidaten. Damit sind nun 17 der 18 Schiffe namentlich bekannt, wobei nicht alle erst durch Corona bedingt sind. Einige Verkäufe waren auch vorher schon geplant. Hier eine Auflistu…

  • das war ja abzusehen, dass diese 5, z.T. sehr alten Schiffe wohl über die Klinge springen. Aber da wäre ja noch die Pacific Aria (ex Ryndam, IMO:8919269), deren Wechsel zu CMV ja vor Corona geplant war, und die als Ida Pfeiffer in Fahrt kommen sollte, und die Pacific Dawn.(ex Regal Princess, IMO: 8521232), die als Amy Johnson fahren sollte. Letztere liegt immer noch vor Limassol, wohingegen die Pacific Aria ihren Liegeplatz vor Limassol mit dem Ziel Marin/Pontevedra (Spanien) verlassen hat. Vie…

  • da liegt ihr beide schon ganz gut in den Annahmen. Ich habe mal bei sea-distances.org die Strecke berechnen lassen. Hellesylt ist allerdings nicht in der Liste (für den intern. Schiffsverkehr nicht so bedeutend) Also die Strecke von Alesund (liegt ja nur ein paar sm von Hellesylt entfernt) bis Montevideo wird berechnet mit 6764 nautical miles, Fahrzeit bei 15 kn: 18 Tage 19 Std. Und searates.com, die sogar Frachtkalkulationen u. weitere Dienste haben, kommen auf 6797 nm Und wie Max schon sagte,…

  • Als Ersatz für diese beiden Schiffe wurde ja von Fred Olsen Cruise Line die Rotterdam und die Amsterdam von HAL gekauft, womit sich die Passagierkapazität bei Fred Olsen um ca. 30% erhöht. Beide Ex-HAL Schiffe haben ihre Ankerposition vor Limassol/Zypern in den letzten Wochen verlassen und liegen nun bei der Schiffswerf Damen Verolme in Rotterdam im Trockendock, bzw. Ausrüstungskai und werden für Fred Olsen Cuises gewartet/renoviert/ausgebaut. Sie sollen 2021 als MS Bolette und MS Borealis wiede…

  • Ahoi, Ihr habt alle sicher von den gewaltigen Explosionsunglück gestern in Beirut gehört. Dabei hat es auch die im Hafen liegende Orient Queen erwischt. Das Schiff ist gekentert und teilweise gesunken, dabei sollen neben 7 Verletzten wohl auch 2 Besatzungmitglieder zu Tode gekommen sein. Auch das Hauptquartier des Schiffsbetreibers Abu Merhi Cruises soll zerstört sein. Bei der Orient Queen handelt es sich um die auf der spanischen Werft Union Navale de Levante gebaute ehemalige Vistamar. Bild @…

  • wie immer, klasse Aufnahmen! Und ein wirklich schnuckeliges, kleines Schiffchen. Mal sehen, ob man etwas hört, wie die 1. KF für Adlerschiffe verlaufen ist.

  • es wurde ja bereits berichtet, dass P&O die Oceana verkauft hat. Nun ist auch bekannt, wer der Käufer ist. Es ist die griechisch/zypriotische Reederei Seajets, die eine Flotte von 17 Highspeed und Normalfähren betreibt. Das Schiff heißt jetzt Queen of the Oceans und wird auch bei fleetmon bereits als solches angezeigt. Z. Zt. liegt die Queen of the Oceans in Patras/Griechenland

  • Swan Hellenic kehrt zurück

    lazyharry - - sonstige Reedereien

    Beitrag

    Na, da steigt ja ein "alter Bekannter" ins Expeditions-Kreuzfahrtgeschäft ein. Zuerst habe ich mich natürlich gefragt, was sind das für Schiffe? In den Auftragsbüchern war nirgendwo von Swan Hellenic die Rede. Es handelt sich hier um die 2 Neubauten, die von Vodohod Ltd., der größten Schiffskreuzfahrtreederei Russlands 2019 bei der Helsinki Shipyard Oy in Auftrag gegebenen Expeditonsschiffe unter dem Arbeitstitel Vega 1 & Vega 2. Mit dem Stahlschnitt wurde bereits begonnen. Man arbeitet hierbei …

  • Im Moment ist ja der gesamte Schiffsmarkt in Bewegung (kann man das eigentlich sagen, wo doch größtenteils noch Stillstand besteht??) Natürlich wurden schon immer Schiffe verkauft, umbenannt, zu Tochterunternehmen transferiert oder verschrottet, aber durch die Covid-19 Pandemie ist eine zusätzliche Dynamik entstanden.Daher wird es wohl mal wieder Zeit für eine Aktualisierung meiner entsprechenden Tabelle. In dieser findet ihr im oberen Teil, die Bewegungen im Kreuzschiffahrt-Segment, die schon …

  • , dazu gehört nun wirklich Mut und Unternehmergeist! Während durch die Corona Pandemie die Kreuzfahrt nahezu weltweit am Boden liegt (einige zaghafte Wiederbelebungsversuche gibt es inzwischen schon), Schiffsneubauten sich verzögern oder fertige Neubauten nicht übernommen werden, sogar ganze Kreuzfahrtmarken eingestampft werden, steigt die deutsche Reederei Adler Schiffe ins Expeditions- Kreuzfahrtgeschäft ein. Und zwar nicht im Nordmeer oder in Südpolregionen, sondern im Nationalpark Wattenmee…

  • Hi Sybille, ich war noch nicht auf der Ocean Atlantic und kann daher auch nur ein paar allgemeine Infos geben. Die Ocean Atlantic ist das letzte in Fahrt befindliche Schiff von ehemals 7 Schiffen der Dmitriy-Shostakovich-Klasse, gebaut 1986. Im Moment liegt sie im Hafen von Las Palmas/Gran Canaria. Sie steht auch auf den verschiedenen Verkaufslisten, über die hier auch schon berichtet wurde. Kabinenbilder gibt es einige hier und hier. Aber ich nehme an, die kennst du schon. Leider hab ich auch n…

  • Hi, heute werden ja die meisten Kreuzfahretschiff in großen Werften gebaut. Die Schiffe werden dann einfach nur zu Wasser gelassen, heißt: Das Baudock wird geflutet. Vielleicht folgt dann noch ein Ausdocken (wenn in Bauhalle gearbeitet wird). Richtige Stapelläufe (neudeutsch "Float Out") im klassischen Sinn findet bei den meisten Kreuzfahrtschiffen ja nicht mehr statt. Hier mal ein kleines Video eines klassichen "Stapellauf" auf der kroatischen Brodosplit Werft aus dieser Woche. 1562840373909786

  • zusammen, da haben wir schon den nächsten Kandidaten. Da auch die MV Werften in Wismar/Rostock/Stralsund auf Grund der Corona Pandemie die Produktion eingestellt haben, muß Crystal Cruises den Start des neuen Expeditionsschiffes Crystal Endeavour verschieben. Die Jungfernfahrt soll nun erst am 14.11.2020 stattfinden.

  • Zitat von Pressedienst: „Im Juni 2020 sowie im November 2021 folgen mit der Enchanted Princess und der Discovery..... “ Nun, zumindest die Enchanted Princess wird wohl nicht mehr im Juni diesen Jahres kommen, da die Werft Fincantieri in Monfalcone, Italien voresrt geschlossen bleibt. Princess Cruises hat daher die Taufe am 30.06.20 in Southampton bereits abgesagt und auch die Fahrten bis Ende Juli abgesagt.. Quelle: @CIN Mal sehen welche weiteren Neubauten von Verschiebungen auf Grund der aktue…

  • AidaCara oder AidaAura

    lazyharry - - AIDA Cruises

    Beitrag

    Sybille, @Sybille meine Vorredner haben ja schon einiges zu den beiden Aida-Schiffen gesagt. Ich war auch bereits auf beiden, sowohl auf der etwas älteren, minimal kleineren Cara, als auch auf der Aura, allerdings in unterschiedlichen Regionen unterwegs. Ich würde sagen, die Unterschiede sind eher marginal. hier die Links zu beiden Reiseberichten: AIDAcara - AIDAaura Und unter Forum» Kreuzfahrtreedereien » AIDA Cruises » Reisebericht AIDA Cruises findest du noch ein paar mehr mit dem einen oder…

  • nur noch ein kleiner Hinweis, bevor ihr etwas bucht: Bitte schaut bei AIDA nach, wie die Touren der AIDAmira im Moment laufen. Es hat gerade in der Anfangszeit viele Probleme gegeben (Umroutungen, ausgefallene Ports etc.). Grund dafür waren wohl eine in der Stärke unterschätzte Meeresströmung zu bestimmten Jahreszeiten an der Ostküste Afrikas, und die Nichteinhaltung von Versprechungen seitens Costa (oder auch Unwissen?) bezüglich der Leistungsdaten der AIDAmira. Jedenfalls führte das mehrmals …

  • Nette Idee, da könnte man ja neben den normalen Hornsignalen der einzelenen Schiffe die zur Verabschiedung oder auch bei der Begegnung von Schiffen gespielt werden, auch noch die interessantesten musikalischen Hornsignale hinzufügen, wie z.B. die MSC Meraviglia musikalisch den Hafen Hamburg verläßt, oder das Hornduell zweier Disney Schiffe. Und hier habe ich auch eine interessantes Beispiel gefunden. Majestic Princess

  • Neues Jahr- neue Schiffe

    lazyharry - - Sonstiges zur Seefahrt

    Beitrag

    Wie eigentlich jedes Jahr im Januar ist es mal wieder Zeit, die neuen Schiffe aufzulisten Es sollen diesmal - wie auch schon 2019 - 25 neue Schiffe den Markt bereichern. Es wurden dann 2019 aber letztlich nur 24 neue Schiffe, denn der Dauerbrenner Flying Clipper taucht auch 2020 - wie schon seit 2017 - auf der Liste der neuen Schiffe auf. Mal sehen, wo es 2020 hakt. Jedenfalls hat es 2019 mehr Verzögerungen beim Bau gegeben als in den Jahren davor, und auch 2020 hat es schon ein paar Verschiebun…