Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigentlich nervt mich an Bord nur das, was mich auch an Land nervt: Unfreundlichkeit und Rücksichtslosigkeit. Habe ich aber zum Glück an Bord seltens erlebt und wenn dann fast nur von Mitreisenden, so gut wie niemals auf meinen 11 Cruises mit dem Personal. Schlimm ist auch die Einstellung, weil man ja "für alles" bezahlt hat und die Angestellten dort ja für einen arbeiten, kann man die Freundlichkeit ablegen, ist ja alles selbstverständlich. Okay, ich hab da noch was, das ist aber eher "amüsiere…

  • Irgendwie werde ich nie verstehen, wie so ein Mensch keinerlei Schuldempfinden hat. Es ist eine Sache einen Fehler zu machen, aber eine andere, diesen Fehler noch nicht einmal im Ansatz zuzugeben. Traurig nur, das wegen diesem Fehler Menschen sterben mussten und so viele Menschen Panik und Angst aushalten mussten....ich hoffe nicht, das die Berufung "Erfolg" haben wird. Ich würde mit der Staatsanwaltschaft einer Meinung sein und diese Lebensform für 26 Jahre in den Knast schicken. Und noch mal 2…

  • Taufe der Disney Dream

    Cruise Wolly - - Disney Cruise Line

    Beitrag

    Saustark! Ich bin auch Riesen-Disney Fan, ich gucke immer wieder gerne die Filme, ich mag am liebsten die "Klassiker" wie Aladdin, Arielle, Dschungelbuch, Cap&Capper, König der Löwen.... und liebe natürlich auch die Parks in Orlando! Und ja, das ist nicht nur was für Kinder. Ich kenne viele Erwachsene, die Disney-Fans sind und es einfach toll in diesen Parks finden. Einmal hatten wir so ein Flex-Ticket in Orlando, da waren alle Disney Parks mit drin, ja das war Parks satt. Es war so schön, obwoh…

  • Ich habe erst überhaupt nicht gewusst, was diese Ice Bucket Geschichte soll.....dann habe ich heut gelesen, es geht um ALS: Amyotrophe Lateralsklerose. Ich finde es sehr gut, das diese Krankheit in die Öffentlichkeit gerückt wird. Mein Vater starb 1984 an ALS. Zwischen der Diagnose und seinem Tod lagen 6 Monate. Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Krankheit, auch wenn sie selten ist, mehr erforscht wird und nach einer Heilung gesucht wird. Denn die gibt es bis jetzt nicht. Es gibt nur die Mög…

  • Das ist cool, ich habe diese Sendung wirklich geliebt, lange bevor ich Kreuzfahrten gemacht habe. Jetzt wo ich Cruise-Fan bin, würde ich sie so gerne wieder gucken, aber leider gibt es keine deutschen DVDs. Da bringen sie jede Gurken-Serie auf DVD und gerade die gibt´s nicht.

  • Da wir bis jetzt nur mit Royal Caribbean gefahren sind, kann ich auch nur von den Restaurants dort berichten. Und bis jetzt nur Gutes. Aber ich denke auch, es kommt immer auch auf den Service an, der kann sicher einem auch mal nicht so zusagen. Oder es hängt davon ab, wer dort Restaurantmanager und auch wer gerade Küchenchef ist. Bei uns war immer alles toll, wir gehen zwar nicht soo oft in die Bezahl-Restaurants, da wir gerne ins Windjammer gehen oder auch mit dem normalen Restaurant zufrieden …

  • Wir (bis jetzt stets bei Royal Caribbean unterwegs) sind eigentlich auch eher legere Typen, mögen aber auch den Gala-Abend, da wird dann halt männerseits der schwarze Anzug mitgenommen und meinerseits ist sowiso alles mögliche an Kleidern mit an Bord, ich habe jetzt keine typischen Abendkleider, meist habe ich solche, die man Gala-mäßig tragen kann aber auch bei smart-casual gut passen. Manche haben ja echt Roben dabei, die sieht man ja sonst nur bei der Oscar-Verleihung, deswegen geh ich gerne …

  • Meine Güte, und wo ist die BILD??????? Dann muss man sich die Schlagzeilen wohl selbst ausdenken (Masern-Inferno im Mittelmeer! Viren-Alarm auf Luxusliner!) und man muss sich die wichtigen Fragen selbst fragen und beantworten (sind Kreuzfahrten noch sicher? War die Crew nicht geimpft? Wenn ich noch nicht die Masern hatte - sollte ich dann Kreuzfahrten machen?)

  • Ich finde es nach wie vor, unendlich traurig das dieses Unglück passieren musste. Aber eigentlich ist das Traurigste daran, das dieser Mensch nicht ein einziges Mal irgendwelche Fehler seinerseits eingeräumt hat. Immer waren es irgendwelche anderen Personen (Mystery-Blondienen auf der Brücke, Steuermänner, 1. Offizier, Passagiere, andere Kollegen, Menschen die ihn in ein Rettungsboot schubsen....) oder andere Dinge (Felsen, fehlerhafte Karten, die Dunkelheit....) schuld! Natürlich, wenn man 20 J…

  • Ich kann auch nur bedauern, was sich derzeit dort abspielt. Es ist wirklich ein unglaublich interessantes Land, allein schon von der Geschichte und unseren Besuch im Tal der Könige und im Karnak-Tempel letzten April während unserer Suez-Kanal Cruise mit der Serenade otS werde ich wohl nie vergessen, das war wirklich mehr als beeindruckend. Leider hat man aber ja schon da gemerkt und auch in der Presse hier viel mitgekriegt, das die Touristen ausbleiben. Vielleicht das sie gerade noch Badeurlaub …

  • Mein Traumjob auf See wäre im Cupcake-Cupboard auf einem Royal Caribbean Schiff....nicht nur weil ich sie gerne esse :-) sondern auch hier daheim gerne backe! Oder generell in der Patisserie!

  • Hab ich gestern bei Facebook gefunden, sicherlich schon 5 x angehört und muss immer noch noch lachen, echt zum wegschmeissen, auch wenn es ein Hoax, Fake oder was auch immer ist. Ich stelle mir die Situation einfach bildlich vor und muss einfach grinsen....

  • Auch wenn ich keine Kinder habe, frage ich mich gerade, warum sind denn in USA Schwimmflügel verboten? Sonst sind die da doch extrem pingelig, das man auf seine Kinder aufpasst?

  • Ich kann das Gemecker auch nicht verstehen. Klar, wem was warum zu teuer ist, ist immer ein persönliches Empfinden, aber wie schon hier von anderen geschrieben, gibt es halt nicht überall auf dieser Welt Bier für 1,50 Euro. Und ein Cocktail bei Royal Caribbean für ca. 9 Dollar ist in keinster Weise zu teuer. Wer das teuer findet sollte mal in eine normale Cocktailbar gehen. Da habe ich früher schon ca. 10-12 Euro sogar gezahlt und das ist schon eine Weile her! Wenn es denn gute Cocktails sein so…

  • Obwohl ich grosser Disney Fan bin, wäre mir die Cruise zuviel Disney....ausser bei den virtuellen Bullaugen, an denen Arielle vorbeischwimmt, da könnte ich schon schwach werden....Allerdings würde mein Mann sich dieser Cruise komplett verweigern. Und wie gesagt, auch für den Fan zuviel Disney über zu lange Zeit, sprich einen Disney Park in Orlando einen Tag, den lieb ich auch....aber als wir mal in Florida waren und 1, 2 Disney Parks besucht hatten, war ich richtig happy im Kennedy Space Center …

  • Auch für Erwachsene, die wie wir mit Plüschtieren reisen, ist build-a-bear echt eine schöne Sache. Bei Royal Caribbean gibt es auch etwas vergleichbares, "Pets at Sea". Da haben wir unserem Plüschgorilla einen Tuxedo gekauft. Build-a-bear gibt es auch in manchen Städten, z.B.in Frankfurt. Man kann auch nur die Klamotten oder Accessoires kaufen, ist immer lustig in diesen Läden :-) Nur meistens wollen die Plüschis dann irgendwas kaufen....oder anprobieren...

  • Full Metal Cruise

    Cruise Wolly - - sonstige Reedereien

    Beitrag

    ach, ist das romantisch.....das hätte ich zu meinen Metal-Zeiten auch unglaublich gefunden...aber Doro hör ich auch immer noch gerne...

  • Langeweile an Bord?

    Cruise Wolly - - Sonstiges zur Seefahrt

    Beitrag

    @Nane: Aber ja, 8 Seetage sind schon mal ordentlich! Und auf die Liberty würde ich gerne mal, wegen Saturday Night Fever!

  • Langeweile an Bord?

    Cruise Wolly - - Sonstiges zur Seefahrt

    Beitrag

    Also langweilig ist mir/uns noch nie an Bord geworden. Selbst "einfach nur die Wellen beobachten" ist für mich eine Beschäftigung. Meistens ist das Problem, man kann einfach zuviel machen, da weiss man manchmal gar nicht was man machen soll. Ob nun Landgänge, Ausflüge, auf der Liege liegen und lesen, essen, rumlaufen, Leute beobachten (z.B. wenn sich beim "Blow Out Sale" Damen um irgendwelchen Schmuck streiten, Flowrider Akteure, Formal Night Klamotten und Schuhe gucken, Kletterwand Leute....) W…