Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Administrator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: gif, jpeg, jpg, png
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 5

  • @manu 02

    :ahoi: Manu und ein herzliches Willkommen hier im Forum. Du hast da eine großartige Reise vor. Hier zwei Tipps für Rio und Buenos Aires.
    In Rio habe ich eine deutsch sprachige Tour Guide, sie heißt Carla Hecke Gaiser - ich kann dir gerne ihre Handy-Nummer schicken (eine großartige Frau, die mit ihrem eigenen Auto euch durch Rio fährt. Für Buenos Aires haben wir da Adrian Heynen und Nicole Heynen Knörr (English-German Tour Guide in Buenos Aires). Wir waren schon 2x in Buenos Aires und haben bei beiden Reisen diese 2 Tour Guides gebucht.
    Ob Rio oder Buenos Aires musst du dich aber rechtzeitig kümmern, da sie sehr schnell ausgebucht sind.


  • Andere Länder, andere Sitten

    Tessitore

    Hallo, wir waren über Weihnachten/Neujahr mit der MSC Fantasia von Buenos Aires aus unterwegs, d.h. Punta del Este, Ilhabela, Rio, Salvador usw.
    Mehrmals wurde uns von MSC Mitarbeitern - auf diverse Probleme angesprochen - mit einem Schulterzucken geantwortet, dass MSC in Südamerika sehr viele Leistungen an Land vor Ort zukaufen muss. Dementsprechend holprig verlaufen gewisse Dinge und entsprechen in vielen Belangen nicht den MSC-üblichen Qualitätsstandards. Dazu zählen auch immer wieder abgesagte Landausflüge, weil die brasilianischen Gäste an Bord diese kaum buchen und daher nicht immer ausreichend Teilnehmer zusammenkommen.
    Wir haben nach den ersten ausgefallenen MSC-Ausflügen umgestellt und alles selbst organisiert. Hat sehr gut funktioniert und war auch günstiger als bei MSC.
    Die App „Get your Guide“ hatte einige attraktive Angebote. In Rio haben wir sehr gute Erfahrungen mit „Rio Cidad Service Tour“ gemacht und in Buenos Aires mit „Grupo Summa“.
    Achtung, die Südamerikaner lieben WhatsApp als Kommunikationsmittel. Da schreiben sie gerne und schnell zurück. Schneller als bei Mails. Bei Bedarf habe ich die entsprechenden Mobilnummern.

    Liebe Grüße und viel Spaß!
  • Fragen zu MSC und Südamerika

    manu 02

    hallo an alle,
    ich fahre die route rio, uruguay, argentinien, rio, mit der msc preziosa vom 03.01.-16-01 und würde mich auf ein paar tipps von ech freuen. msc ist für mich neu, bisher war ich immer auf de mein schiff, aida und harmony.
    lg
    manu