Beiträge von Caterina

    Hallo Peter! Wenn Du Dir den Antrag für die Visa ansiehst, muss man die Fotos bis max ... Pixel u KB einstellen. Ich habe beim Ägyptenvisum zu sehr niedrig eingestellt und daher dürfte das der ägyptische Computer dann nicht ordentlich erkannt haben. Bleibe knapp darunter wie max gefordert. SA - ich habe gesehen, dass da ein Feiertag war. Das werden die Saudis für KF genützt haben. Du brauchst Dich aber nicht fürchten - sie sind ja alle sehr höflich, nur war es für uns nach einer beschaulichen ruhigen KF dann wie eine Invasion.

    Hallo Peter!


    Du hast zwar Manni gefragt - aber wir haben festgestellt, dass wir mit unserem "teureren" Visum überhaupt keine Probleme beim Erstellen hatten. Das € 50,-- Visum kannst Du erst später beantragen, da haben Viele sehr herumgewurschtelt damit. MSC erstattet auch nichts mehr zurück. Bitte bei der Pixelgröße des Fotos aufpassen.

    Visum Ägypten: hier auch beim Bild aufpassen... ich wurde leider das 1. Mal abgewiesen und durfte dann nochmals € 25,-- bezahlen.

    =116= und guten Morgen!


    Vorerst Danke Gitte und Pjotr für eure Willkommensgrüße.

    Ich melde mich erst heute, da ich unterwegs wenig Zeit hatte.


    FAZIT unserer Reise: einfach nur wunderschön und und und ..... natürlich gab es den einen oder anderen Punkt, der uns so nicht gefallen hat, aber da muss ich heute erst nachdenken, was es war. In Summe gesehen eine tolle Reise.


    Schiff: Wir sind ja schon länger nicht mit MSC gefahren, da mir einige Dinge damals nicht gefallen haben. Ich muss sagen, wir waren so was von positiv überrascht. Schiff in Ordnung, Kabine detto, Personal freundlich, Steward sehr aufmerksam, Essen - das war der eigentliche Grund, warum wir MSC für länger nicht gewählt haben - sehr in Ordnung. Natürlich, wer jeden Tag in ein anderes Spezialitätenrestaurant gehen möchte, für den ist MSC nichts. Bei uns ist das nicht der Fall, daher top. Wir waren 1x im Butchers - tolle Qualität (Diamond Mitglieder sind eingeladen). Wir hatten eine Balkonkabine und unsere Freunde eine Suite im 12. Stock. Getränkepaket easy dabei - da war die Auswahl in Ordnung - und das bei uns!! Prosecco hat super geschmeckt - das war für mich sehr wichtig. =0= Internet pfeilschnell und äußerst günstig - für die gesamte Kreuzfahrt € 79,-- p.P. !!!!


    Wir waren auf der Splendida bis Dschidda 1700 Gäste und ein paar Zerquetschte. Schön ruhig, bei Aurea hatten wir ein schönes Platzerl in einer Nische, weit und breit keine Tischnachbarn und unser Waiter hatte satte 4 Tische zu betreuen. Dieser Service hat uns sehr gefallen. Auch im Buffet war Auswahl reichlich - und keine Wuselei.


    In Dschidda sind sehr viele Gäste ausgestiegen - wir hatten an diesem Tag einen traumhaften Ausflug nach Hegra und Al Ula gemacht .... dazu mehr in meinem Reisebericht.... und am nächsten Tag hatten wir unseren Augen nicht getraut. Der saudi arabische Überfall hatte begonnen. Ab Yanbu war das Schiff ausgebucht - von der Oma bis zum Opa mit einer Unzahl von schreienden, herumsausenden, nach unserer Ansicht nach unerzogenen Kindern (besonders die männlichen) sind zugestiegen und unsere beschauliche Ruhe und beschauliche Zeit im Restaurant hatte ein abruptes Ende gefunden. Wer diese KF macht, sollte nach den Ferienzeiten in Saudi Arabien googeln. Gott sei Dank hatten wir nur noch einen Seetag und Ain Soukhna - Ausflug zu den Pyramiden - vor uns. Auch in den Restaurants und im Buffet Pago Pago war auf einmal alles anders. Meine geliebten Wurstsorten wurde weggeräumt, statt dessen hatte ich die Auswahl zwischen Schafsalami und Turkeywurst :thinking: . Ich hätte mir vorgestellt, dass es einen Arabien und einen Europäischen Corner geben kann - das war jedoch ein Wunschtraum. Man sollte es jedoch nicht für möglich halten - ab dem 3. Tag gewöhnt man sich an diese Geschmäcker und an das Aussehen.


    Ausflüge: wir hatten außer in Saudi Arabien und in Ain Soukhna keinen Ausflug über die Reederei gebucht. Ausflüge in Saudi Arabien: Hegra und al Ula mit einer Privatfluggsellschaft TRAUMHAFT ... 37 Personen - nicht gerade billig aber jeden Cent wert. Ausflug nach Medina - zu vergessen - wir Frauen wurden verkleidet und die Saudis gestatteten nur von einem Punkt einen kurzen Blick in die Moscheeanlage. In der Beschreibung stand, dass die Moschee nur von außen besichtigt werden kann, das wussten wir, nur war uns nicht klar, dass das nur von einem vorgeschriebenen Punkt sein darf. Nach meinen Erfahrungen nun, würde ich nicht nach Medina fahren. MSC erstattete allen am nächsten Tag den Preis des Ausfluges - anstandslos. Habe ich bisher auch noch nicht so erlebt - Daumen hoch.


    Nach Safaga hatten wir noch ein Nachprogramm angehängt - das war eine sehr sehr gute Entscheidung. Ich bin auf diese ägyptische Agentur durch Zufall gestoßen und es war SUPER 5 Sterne +. Sogar mein Mann, der absolut kein Freund von Nachprogrammen ist, war total begeistert. Wir hatten ab Luxor alle Topsehenswürdigkeiten dieses Mal nicht mit dem Schiff, sondern mit dem Auto gemacht - Toyotabus für 10 Leute für uns 4 und einem sehr bewanderten und netten Guide gemacht. Uns wurde jeder Wunsch von den Augen abgelesen. So was von bemüht haben wir schon lange nicht erlebt. Diese Agentur kann man zu 1000 % weiterempfehlen.


    UND dann sind wir gestern in der Wirklichkeit angelangt ... Abflug in Kairo bei 27 Grad - Ankunft Wien bei 1 Grad und Schneeregen.


    Jetzt mache ich mich einmal ans Koffer auspacken und werde bald meinen Reisebericht beginnen, da alles noch so frisch ist und ich noch sooo begeistert bin.

    Pjotr


    Hallo Peter!


    Da wir in Saudi Arabien 2 Ausflüge gebucht haben und auf Nummer sicher gehen wollten, haben wir bereits von zu Hause aus die Visa über http://www.visitsaudi.com gemacht. Nicht ganz billig - SAR 534,98 = € 142,84 p.P. ...aber man gönnt sich ja sonst nicht viel =26= =184= . Ich traue da dem Schiff nicht so sehr - wir hatten einmal in China gesehen, wie die Visaangelegenheiten bei vielen Passagieren daneben gegangen sind., daher sicher ist sicher.

    Hallo Klaus!

    Da hast Du Dir wieder was Schönes ausgesucht.

    Wir waren im November 2021 dort. Lucca ist wunderschön - ich habe meinen Bericht noch nicht fertig, jedoch das kleine Video und den Text über Lucca habe ich schon. Wir sind von Livorno aus gestartet - zuerst Lucca und dann nach Pisa.


    Mit dem Bus geht es zuerst nach Lucca. Eine wunderschöne Stadt – ca 95.000 EW und ganz wenig Touristen um diese Zeit.


    … ein kurzer Auszug über die Geschichte von Lucca - was in 100 Jahren geschah: von den Truppen Ludwigs IV besetzt, an den reichen Genuesen Spinola verkauft, vom böhmischen König Johann besetzt, an die Rossi aus Parma verpfändet, an Massimo della Scala aus Verona abgetreten, an die Florentiner verkauft, an die Pisaner übergeben, von Kaiser Karl IV befreit, …. da hat sich was getan.


    Ein schöner Spaziergang durch die Stadt erwartet uns. Beginnend bei der Porta Santa Maria , vorbei an der San Frediano Basilica zur Piazza Anfiteatro bis zum Duomo di San Martino.


    Der Dom (12. Jhd) ist sehr sehenswert – wunderschöne Fassade, im Inneren das antike Kreuz Volto Santo und der Sarg aus Marmor der Ilaria del Carretto.


    Leider wurde am Vorplatz der Kathedrale gerade ein Festzelt abgebaut. Dadurch hatte man keinen guten Gesamtblick auf die Kathedrale.


    Lucca 2021 I Ingrid-on-tour.at - YouTube

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!