Beiträge von Faustballer

    ich glaube der Faustballer war schon im August unterwegs =188= .

    Oder hat es ihm so gut gefallen, dass er nochmal gebucht hat und ich habe es nicht mitbekommen?

    Waren wir schon im August auf der Jewel == JA

    Hat es uns sooo gut gefallen == JAAAA

    Haben wir nochmal gebucht == JAAAAAAAA , aber erst im Mai mit der Anthem of the Seas


    Und jetzt gönnen wir allen anderen diese schöne Cruise zu den Griechischen Inseln


    VG Frank

    kurzes Update von uns.

    Ich glaube jetzt wirklich daran, dass die JEWEL heute vorerst das letzte Mal ohne uns im Hafen von Limassol liegt. Der Online CheckIn für den Flug ist erledigt, das Hotel bestätigt, Shuttle bestellt.

    Von Royal Caribbean gab es die Einladung zum Antigen Test vor dem Boarding - muss auch Online der Termin mit der Ankunftszeit bestätigt werden. Dazu gibt es die Trust One App.

    Impfstatus haben wir ausgedruckt und in der CovPassApp. Cypres Flight Pass muss noch 48 h vor Flug ausgefüllt werden.

    In der letzten Woche waren 520 Passagiere an Bord. Die Preise sind nochmals runter gegangen - so gab es über die Price Guarantee ein extra Taschengeld.

    Check In ist erledigt und auch hier müssen noch einen Tag vorher Online Gesundheitsfragen bestätigt werden. Sea Pass ausgedruckt und in der Royal Caribbean App.

    Im Cruise Planner stehen keine Shows, dafür lassen sich hier aber Zeitfenster für das Fitness Center buchen. Erledigt.


    noch 7 mal schlafen :sleeping:

    VG Frank

    Och schade, aber ein anderes mal klappt es bestimmt, viel Spaß mit den Vorbereitungen und würde mich über Fotos und ein paar Infos bzgl Corona Maßnahmen freuen

    Die bekommt ihr auf jeden Fall. Ich denke, das interessiert uns alle, wie es dann auf unseren Lieblingsdampfern wieder läuft. pasted-from-clipboard.jpg

    Vorerst bin ich noch damit beschäftigt, vorherige Anzahlungen, Gutscheine und FCC ein hoffentlich letztes Mal zu sortieren und neu einzusetzen

    Na hier ist ja Bewegung drin. Der RollCall ist gerade ein paar Stunden alt und schon voller Kommentare. Schade, dass wir uns verpassen. Nach fünf Absagen haben

    wir uns ebenfalls für diese Route entschieden. Ich glaube fest daran, dass es dieses mal klappt. Wir fliegen am 24.08. direkt nach Larnaca und am 28.08. will ich endlich

    wieder aufs Schiff. Ich lese dann einfach hier mit und hole meine Tipps, muss ja nicht extra noch ein identischer RollCall sein.

    Woher habt ihr die Sicherheit, dass Ausflüge individuell möglich sein werden? Ich habe bisher nur stark darauf gehofft.

    Ich habe erst jetzt wieder mal vorbeigeschaut und freue mich, dass das Forum wieder aktiv ist.

    Habe dazu auch die Meldung, dass drei Reiseberichte verschoben wurden. Diese habe ich mir

    nochmal aufgerufen - zweimal sind die Bilder drin - einmal jeweils nur der Link, ich kann dann

    anklicken und sehe die Bilder, weiß nur nicht, ob das jeder andere auch so kann.


    Grüße und Danke aus Berlin Frank

    Wir wollten ja schon im letzten August mit der Empress durch New England nach Montreal fahren. Hatten das dann
    mit Lift und Shift auf August 2021 umgebucht. Nun kam wie schon erwartet die Absage - kein Schiff, keine Reise.

    Auf Netflix gefunden: "Wie der Vater...."
    Der Film spielt zum großen Teil auf der. HARMONY OF THE Seas.
    Leichte spaßige Kost mit vielen "das kennen wir" Momenten :rci:
    und der klischeetypischen Ami-Tischrunde

    ja, wir hatten auch nur noch auf die Bestätigung gewartet. Also nix mit der Familienreise auf der Allure im Mai.
    Heute früh hatte ich noch die Mail zur Restzahlung und um 16:00 dann die Mail zur Absage =001weinen100=
    Eine Kabine war schon voll bezahlt, da würde ich den FCC zunächst zur Zahlung der Reise im August nutzen.
    Aber wie ist es, wenn die FCC Zertifikate personengebunden sind - wir waren jetzt zu dritt in der Kabine, fahren
    dann aber nur zu zweit. Kann dann der Betrag für das Kind rückerstattet werden?
    Und wenn wie bei der zweiten Kabine erst die Anzahlung geleistet wurde, scheint ohnehin nur Variante 2 mit
    Beantragung der Rückerstattung in Frage zu kommen ("Betrag richtet sich nach dem von Ihnen bezahlten Gesamtpreis für die Kreuzfahrt.. ")
    Bzw. was ist, wenn wir trotzdem noch den Rest zahlen und auf das Überleben unserer Lieblingsreederei setzen.
    Wir werden jetzt mal alles durchspielen und dann auf wieder schönere Zeiten hoffen.
    Frank

    Und... wie war es ??
    Unabhängig kann ich zumindest bestätigen, dass es den Außenbereich hinter dem Büffettrestaurant (Deck 13) gibt.
    Eine Reihe Tische. Man hat dort aber auch direkt Zugang zu Deck 12 und 14, wo Liegen am Heck verfügbar sind.

    So wie wir es auf der Harmony hatten, wird auch hier sicher nicht am Schalter, sondern
    von Mitarbeitern mit IPad eingescheckt, Die kommen direkt auf einen zu, ihr habt euren
    SetSailPass dabei und könnt auf jeden Fall schon mal für die Eltern einchecken. Wenn das
    dann für Euch in dem Terminal tatsächlich nicht geht, könnt ihr sie zumindest noch so weit
    wie möglich begleiten.
    Wünschen Euch viel Spaß und Schöne Erlebnisse.
    Freue mich schon auf die Berichte, da wir die Tour im Mai 2020 mit der Allure nachfahren.

    vielen lieben Dank für alle guten Wünsche, die mich hier erreicht haben.
    Kann man sagen: Am Ende wird alles gut ?!
    Nach 8 Tagen Klinik in Saigon sind wir tatsächlich noch nach Hongkong nachgeflogen.
    Für 125 € mit Gepäck zu zweit war das schon ein Schnäppchen.
    Drei Nächte Hotel hatten wir ohnehin noch gebucht und auch die Rückflüge für gestern waren fix.
    Ich kann im Schongang laufen und habe nun auch den 13 Stunden Flug leidlich gut verkraftet.
    So waren der Anfang und Ende schon wie lange voraus geplant nur dazwischen fehlt leider ein sehr schöner Teil.
    =80= ......... =1111=

    @Faustballer


    Lieber Frank,
    ich hoffe, es geht jetzt bei dir wieder aufwärts. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und freue mich schon darauf, dich wieder bald hier begrüßen zu dürfen.

    Den asiatischen Heilkünsten sei Dank kann ich die Klinik morgen verlassen. OP ist gut überstanden. Mit Stützgürtel kann ich sitzen und laufen. Wir fliegen dann morgen nach Hongkong. Da hatten wir ja noch bis Donnerstag Hotel und auch die Rückflüge gebucht. Muss natürlich alles im Schongang und Sparprogramm ablaufen, aber so bleiben hoffentlich am Ende doch noch ein paar schöne Eindrücke.


    Mal sehen, wie Crown & Anchor mir jetzt die Punkte/ Nächte berechnet =21=

    Ich kann meinen Bericht schon jetzt abgeben und er fällt leider kurz aus.
    Am Freitag vom Marina Bay Sands mit dem Taxi in fünf Minuten am Hafen. Die Einschiffung schnell und unkompliziert.
    Wie immer erstes Lunch im Windjammer, noch ein erster Rundgang am Pooldeck und dann ist auch schon die Kabine fertig.
    Auf dieser Schiffsklasse gefällt uns gerade die Promenade View; Innenkabine und trotzdem ein Erker mit Fenster.
    Hier auch alles chic, Teppich scheint neu zu sein, Duschkabine statt Vorhang und überhaupt muss man schon genau
    hinschauen, um dem Schiff seine 20Jahre anzusehen.
    Zum Abendessen haben wir zwei nette deutsche Paare am Tisch, lustigerweise hat das jüngere die gleichen Namen wie
    unsere Tochter und Schwiegersohn. Es ist 22:00, ich fühle mich nicht so gut und wir schauen nur noch kurz bei der Show vorbei.
    Dann das Unfassbare; Nach einem kräftigen Husten mitten in der Nacht kann ich mein Bein nicht mehr bewegen und habe
    wahnsinnige Schmerzen. Meine Frau muss den Notdienst rufen und ich werde mit der Liege zum Medical Center gebracht.
    Mit Schmerzmittel und Morphinen verbringe ich den Tag und eine weitere Nacht auf der Kabine. Da am Schiff keine weitergehende
    Versorgung möglich und ein MRT unerlässlich ist, wird mein Transport in eine Klinik in Saigon vorbereitet. Dort geht es am Morgen mit
    Tatütata hin. Ein. schwerer Bandscheibenvorfall, der einen chirurgischen Eingriff erfordert zerstört auch die letzte Hoffnung, aufs
    Schiff zurück kommen zu können.
    Unsere Tochter hat von Berlin aus die beste Klinik ausgesucht und die Auslandskrankenversicherung ist auch mit im Boot.
    Ich werde hier wirklich gut versorgt mit deutlich mehr Personall als in Deutschland. Heute morgen habe ich die ersten Schritte
    mit Gehhilfe auf dem Flur gemacht, aber der Urlaub ist natürlich ruiniert. Momentan ist noch gar nicht dran zu denken, zwölf
    Stunden sitzend im Flieger zu schaffen. Abwarten, wie das weitergeht.
    Vor der Rechnung vom Bordhospital war mir schon Angst und Bange, für all den Aufwand, Arzt auf der Kabine, Transport, Infusionen
    und Beobachtung fand ich 530 € aber doch recht moderat.
    Unseren privat gebuchten Ausflug in Halong Bay konnte ich stornieren und soll eine Rückzahlung bekommen. Die vorab bei RCI
    gebuchten Touren konnten wir zurück geben und ich denke, wir müssten zumindest auch die Hafengebühren für den Rest der
    Cruise erstattet bekommen.
    Ja das ist alles anders gekommen als man es erwartet und sich so lange drauf gefreut hat, aber nun gilt es erstmal wieder fit zu werden.


    VG Frank

    . Da wir aber - wenn wir Glück haben (bisher hatte das hier wohl noch niemand, immer ist Lüderitz als Port ausgefallen) .

    Leider kann ich genau das bestätigen. Hatte das vorher schon mehrfach gelesen und auch wir haben es im Januar 2017 nicht an Land geschafft.
    Früh war die Küste durch den Nebel gar nicht zu sehen und auch als später aufklarte und wir bis auf den Hügel schauen konnten, wurde nicht mehr getendert.
    Hoffentlich habt ihr mehr Glück

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!