Beiträge von Heidi

    Ich hatte jetzt zweimal die Erfahrung gemacht.


    Beim 1. Mal hatte ich Schlafwagen Deluxe (1. Klasse Single). Das habe ich aber auch nur gegönnt, weil es ein besonderer Anlass war.

    War schon irgendwie schön, WC und Dusche für sich zu haben.


    Jetzt beim 2. Mal Abteilwagen. Blanker Horror. Zu Sechst im Abteil (Zug für nach Amsterdam bzw. Utrecht, es waren fünf Niederländer auf Heimreise).

    Das wäre ansich jetzt kein Mega-Problem. Aber es wurde die ganze Nacht gequatscht. Und sogar in Disco-Lautstärke Musik übers Handy abgespielt.

    An Schlafen war nicht zu denken. In Zukunft mache ich das wieder anders, wenn ich in Wien bin.

    Entweder buche ich dann Liegewagen oder nehme den letzten RJ nach München, und von dort den Nacht-ICE Richtung Heimat.

    In München habe ich gleich zwei Verbindungen Richtung Saarland. Das wäre letztendlich die bessere Verbindung gewesen, doch das weiß man im Voraus nicht.


    Fazit: ich würde jederzeit wieder den NJ nehmen!

    :ahoi:


    Ich bin wieder zu Hause.


    Und was soll ich sagen: mal wieder die Bahn! Aber die ÖBB konnte nix dafür.


    Der "Mist" fing direkt in Passau an. Zunächst Polizeieinsatz in Passau (Grenzkontrolle, die aber angekündigt worden ist), dann in Nürnberg auf den NJ aus Innsbruck gewartet (Züge aus Wien und Innsbruck werden hier zum einem NJ nach Amsterdam zusammgestellt), der bereits bei Abfahrt in München massive Verspätung hatte. Dann unterwegs auf freier Strecke gestanden - somit gleich mal 2 :.!.: Anschlusszüge in Koblenz weg waren. Dort fiel dann der RE 1 nach Saarbrücken aus (der Zugteil fehlte), so dass ich mit dem RE 11 Richtung Luxemburg fahren musste, was ein erneuter Umstieg in Trierer nötig machte. Somit darf ich mal wieder die Fahrgastrechte in Anspruch nehmen. :rolleyes:


    Ansonsten waren es fünf schöne Tage in Wien bzw. ein Tag in Bratislava. Und ein schönes Wiedersehen mit der Bekannten von der Costa Victoria. Mein Programm konnte ich komplett durchziehen. =27=

    Heute ein toller Tag gehabt - im Wiener Umland. Mit meiner Bekannten von der Costa Victoria. Zunächst Besichtigung des Jusitzpalastes, dann Burg Kreuzenstein, zum Schluss Einkehr zum Heurigen in Königstetten. Mehr im Reisebericht.

    :ahoi:


    Vorletzter Tag. Wetter ist richtig mies - Regen. Wird schwer, da irgendwas Gescheites auf die Beine zu stellen. Zum Glück treffe ich mich gleich mit meiner Bekannten. Aber zunächst mache ich Schuberts Sterbewohnung. Die liegt

    Gleich um die Ecke. Für Morgen Mozart und evtl. doch ein 2. Mal die Hofburg. Mal sehen.

    :ahoi:


    Zurück aus Bratislava. Eine wirklich schöne Stadt. =27=

    Leider hat das Wetter mich gezwungen, den Aufenthalt vorzeitig abzubrechen. Schade, ich wäre noch gerne bis zum Abend geblieben. Aber es regnete ab Mittag in Strömen.


    Ich bin mit dem Bratislava-Ticket der ÖBB gefahren. Für 16 € Hin- und Zurück. Das tolle daran, mit diesem Ticket kann man in Bratislava Bus und Tram fahren! =27=


    Bei Ankunft bin ich gelaufen. Gute halbe Stunde läuft man vom Hbf bis ins Zentrum. Zurück mit der Tram. Der Regen ließ ein Laufen nicht mehr zu. Vom Hbf kann man mit der Bus-Linie 93 oder mit der Tram 1 bis Centrum fahren.


    Mit der Tram 1 kann auch bis Nameserver L'Stura fahren. Dann ist man direkt an den Anlegern für die Kreuzfahrtschiffe.

    :ahoi:


    Bin gerade ins Hotel gekommen. Beethoven, Strauß abgearbeitet, Schubert und Mozart am Freitag. Morgen Bratislava. Wetter war heute wieder Spitze. Spaziergang im Schlosspark Schönbrunn gemacht. Jetzt geht's gleich zum Abendessen.


    Schritte heute: 21.537, 14,2 km.

    Gitte


    :ahoi:


    Ich war 9 Stunden nach Wien unterwegs. Diesmal verlief alles reibungslos. Auch der Umstieg in Salzburg hat geklappt.


    Bei Ankunft in Wien war es sehr warm. Unter der FFB2 Maske stand quasi das Wasser. Bevor es auf die "Piste" ging, war Duschen angesagt. Bei Regen fort gefahren, bei blauem Himmel und Sonne angekommen Habe diesmal ein ruhiges Einzelzimmer zum Innenhof. Genial.


    Die erste Runde Wien ist beendet. Mit einem Wiener Schnitzel im Schweizerhaus im Prater. Gerade die letzte Runde mit dem Riesenrad erwischt. Bin jetzt im Hotel. Bin platt.


    Morgen geht es weiter. Heute 14.312 Schritte gemacht.

    Max


    :ahoi:


    Danke! Spaß habe ich immer in Wien. =27=


    Nach Bratislava werde ich wahrscheinlich mit dem Zug fahren.


    Beim ÖBB gibt es das "Bratislava-Ticket". Damit kann ich dort auch den ÖPNV nutzen.


    Die Fahrzeit ist in etwas die Gleiche. Ca. 80 Minuten.



    Marieke: Danke. Auch Dir eine schöne Reise.


    Pjotr : Danke und Dir weiterhin schnelle Genesung.


    palatina: Danke. Ich werde berichten.

    :ahoi:


    Koffer ist gepackt. Geld von der Bank geholt, Wecker für morgen früh 2:30 Uhr gestellt.


    Sonntag noch genießen, dann wartet Wien und hoffentlich auch Bratislava.


    Wie ich mich freue! Wien und Österreich sind immer eine Reise wert, egal wie oft man schon dort war. =54=


    Hoffen wir, dass es morgen bei der DB gut läuft. Gestern Abend war ich eine Stunde später zu Hause, weil die RB defekt war. =00negativ00=


    Ich werde versuchen, mich mal aus Wien zu melden. Tablet und Notebook gehen auch mit auf Reisen.

    Lila


    :ahoi: Gudrun!


    Danke. Grüße zurück.


    So stellt man sich keinen Urlaubsbeginn vor. Aber jetzt seid Ihr ja in Frankfurt.


    Erholt Euch gut von dem Stress. Auf jeden Fall wünsche ich schöne Tage auf dem Main und der Donau.


    Und gutes Wetter natürlich.


    Ich bin am Montag dran. Mal sehen was kommt. Könnte evtl. in Salzburg was mit dem B(Wahn)sinn werden.


    Nur 8 Minuten Übergang, dann von Gleis 8 auf Gleis 3. Ich werde berichten.


    Mach's gut. Viel Spaß. =00maedchenschaut00=

    :ahoi:


    Heute meine Registrierung für die Slowakei gemacht. Wurde sofort genehmigt.


    Habe das Ganze ausgedruckt. Hoffentlich klappt es jetzt mit Bratislava.


    Die Genehmigung ist 6 Monate gültig. Geplant ist der Ausflug für den 06.10.


    Sofern Corona oder die GDL nix dagegen haben.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!