Beiträge von Muenster

    Heute hat Carnival den Namen des dritten Schiffes der Carnival Excel-Klasse bekanntgegeben. Carnival Jubilee soll das Schiff heißen. Die Carnival Jubilee soll im Jahr 2023 zum Start in Galveston (Texas) stationiert werden.

    Da wird ein alter Schiffsname wieder reaktiviert. Vor fast 20 Jahren habe ich 2002 mit derJubilee meine erste Canival Kreuzfahrt ab Tampa begonnen.

    Sie wurde in Finnland gebaut und war ab 1985 im Dienst.

    47000 to mit 1400 pax. Schwesterschiff Holiday. Eines der ersten Carnival Neubauprojekte. Abgewrackt 2017 in Indien.

    Ralf

    Von den ursprünglich 8 Fantasy Class Schiffen sind zur Zeit noch 4 Schiffe bei Carnival buchbar.

    Unsere Flotte

    Paradise, Elation, Sensation und Ecstasy.

    Vor vielen Jahren war ich auf dem damaligen Nichtraucherschiff Paradise füreine 7-Tage Karibikreise an Bord

    Meine erste Panamakanalfahrt habe ich 2014 auf der leider verschrotteten Imagination durch die alten Kanalschleusen gemacht.


    Gruß Ralf


    Ralf

    Gestern hat mir Royal Caribbean meine Anzahlung für die Reise auf meinem Kreditkartenkonto zurückgebucht.

    Etwas mehr als 8 Wochen nach Absage der Reise aber 2,5 Wochen vor der geplanten Abfahrt.

    Die Anthem fährt ab dem 20. Oktober ohne Passagiere gen New York und beginnt dann ihre Karibiksaison.


    Zusätzlich habe ich noch einen voucher über USD 125 per email zugeschickt bekommen. Er kann bis Ende April 2022 für Reisen bis Ende 2022 genutzt werden.


    Ralf

    Ab Ende Oktober führt Kanada die Impfpflicht für öffentliche Angestellte ein. Betroffen ca 1,5 Mio Personen.

    Desweiteren auch für Reisen zwischen den Provinzen, sowie bei Flugreisen und Kreuzfahrten.


    Canada mandating COVID-19 vaccination for all federal workers, airline passengers by Oct. 2021
    Ottawa will require federal employees, workers in federally regulated industries and many travellers to be vaccinated against COVID-19, marking a shift in the…
    www.cp24.com


    Ralf

    Muenster

    :moin: Ralf,

    das ist aber schade, aber ich habe es so kommen sehen. Zumal es immer noch keine Einreiseerlaubnis für uns Deutsche in die USA gibt. Aber ein Trost: so eine TA kommt wieder =000winken000=

    Jetzt habe ich noch für nächstes Jahr das gleiche Problem mit meinen NCL TA´s.

    NCL akzeptiert nur für Europa eine Kreuzimpfung.

    Falls sich daran nichts ändert, werde ich wohl mit NCL nicht über den Teich fahren.

    Es sei denn, dass bis nächstes Frühjahr eine dritte Impfung stattfindet.

    Mal abwarten.


    Liebe Grüße

    Ralf

    Ich habe die Anthem of the Seas TA heute storniert.

    Bitte die Kreuzfahrt aus der Roll Call Liste stornieren.

    Ich hätte auf eine TA der Anthem für nächstes Jahr umbuchen können. Entweder Frühjahr oder Herbst. Das geht bei mir aber nicht aufgrund

    von Terminüberschneidungen.

    .

    Eine Kreuzimpfung mit einem Teil Astra Zeneca wird mittlerweile von Royal Caribbean bei Transatlanikreisen nicht mehr akzeptiert.

    Sehr wohl noch für Reisen innerhalb Europas.

    Dies ist eine telefonische Information seitens RCCL erhalten am Nachmittag


    Vielen Dank

    Ralf

    So wie es aussieht findet meine Transatlantikreise mit der Anthem ab Southampton nicht statt.

    Gestern hat Royal auf dem inoffiziellen blog weitere Stornierungen bekanntgegeben.

    Auch die Anthem TA ist dabei.

    Damit brauche ich nicht selbst stornieren.


    Royal Caribbean Blog - Unofficial blog about Royal Caribbean cruises


    Eine Nachricht seitens RCCL habe ich noch nicht bekommen.

    Ich hätte ja eh nicht in die USA einreisen dürfen.

    Mal schauen, ob ich meine Flüge umbuchen kann.

    Die Hotels sind kostenfrei stornierbar.

    Ich melde mich nach der offiziellen Benachrichtigung, damit dann der Roll Call gelöscht werden kann.

    Ralf

    Royal Carriban erkennt ein Heterogenes Impfschema ( 2.Impfung mit einem anderen Impfstoff) an.

    Das löst allerdings nicht mein Problem für die geplante Transatlantikreise mit der Anthem Ende Oktober.

    Wenn man sich weniger als 14 Tage in einem besonderen Coronagebiet aufgehalten hat, wird die Eineise in die USA zur Zeit nicht gestattet.

    Dazu gehören sowohl Deutschland als auch das United Kingdom.


    Ralf

    Hallo Corinna

    Dies soll meine zweite Hurtigrutenreise werden. Bei meiner ersten Reise gab es etwas zu viel Schnee. Das Nordkap konnte ich im Winter nicht besuchen, da die Strasse wegen Schneewehen gesperrt war.

    Erst auf der Rückreise ab Kirkenes gab es Nordlichter zu sehen. Alle die nur bis Kirkenes gefahren sind hatten Pech.

    Ich plane eher nach ein paar Tagen Aufenthalt in Bergen mit einer Bergenbahn Rückreise nach Oslo und Colorline Weiterfahrt bis Kiel

    LG

    Ralf

    Heute Morgen erfolgte meine 1. Impfung mit Astra Zeneca in meiner Hausarztpraxis.
    Ich brauchte nur ein Formblatt mit Adresse, Namen und Telefonnummer auszufüllen und nach Kenntnisnahme
    eines beiliegenden Belehrungsblattes sowie nach Unterschrift wars das.
    Die Zweitimpfung ist in genaiu 12 Wochen für den 15. Juli terminiert.
    Hier in und um Münster werden Patienten mit Vorerkrankungen zu denen auch ich gehöre nur über den Hausarzt geimpft.

    Vielen Dank.
    Hoffentlich findet die Tour statt. Dann werde ich mich auch an einem Reisebericht versuchen.
    Ich habe diesmal eine Innenkabine gebucht. Vor einigen Jahren habe ich die Tour schon einmal gemacht.
    Da hatte ich eine Aussenkabine.
    Ich habe für das Reisedatum die letzte Innenkabine gebucht. Der Preis ist jetzt schon um fast 800 Euro gestiegen.
    Mit der Planung werde ich im Dezember anfangen. Dann werden Flüge buchbar.
    Entweder An- oder Abreise möchte ich mit Colorline über Oslo und Bergenbahn bis Bergen planen.
    Eine Reisepaket ist über HR für 299 Euro je Strecke incl Rail and Fly Ticket und Transfer in Bergen buchbar.
    Sehr wahrscheinlich buche ich die Anreise bei HR.

    Hurtigruten hat diese Woche die Buchungen für die Postschiffroute bis Ende Mai 2023 zur Buchung freigeschaltet.

    Am Mittwoch habe ich für Ende November 2022 eine Reise mit der Richard With gebucht.

    Zur Zeit gibt es noch 10% Frühbucherrabatt. Als Wiederholer bekomme ich noch zusätzlich 5 % Rabatt.

    Bei Buchungen bis Ende April 2021 kann man für Reisen bis Ende 2022 bis 180 Tage vor Abfahrt für eine Bearbeitungsgebühr

    von 100 Euro stornieren.

    Bitte keine Routenkarte

    Ralf

    Viel Spass. Ich bin Ende März 2019 mit dem Schwesterschiff NCL Bliss von Miami bis LA durch den Panama Kanal gefahren.
    Hatte mit der Air France einen Gabelflug ab Düsseldorf gebucht.
    Leider haben wir in Cabo San Lucas die Wale verpasst. Im Januar sind sie aber noch da.
    2014 bin ich mit der mittlerweile verschrotteten Carnival Imagination durch die alten Schleusen des Panama Kanals gefahren.
    In Cabo sind einige Wale neben dem Schiff bis zum Ankerplatz mitgeschwommen
    Whale watching ist eim MUSS.
    Gruß Ralf

    Quelle: Zeitung Westfälische Nachrichten vom 09.03.21
    Die Odyssey hat es mit einem kurzen Artikel auf die erste Seite geschafft.
    Rund 1000 Arbeiter und Besatzungsmitglieder sitzen in Bremerhaven auf dem Meyer Kreuzfahrtschiff fest.
    Die fünf neuen Corona Fälle wurden in einem Hotel isoliert.

    Nächstes Jahr kommt die Voyager of the Seas aus Asien nach Europa. Sie fährt ab Kopenhagen und Stockholm und im Herbst über Island und Grönland bis Boston.
    Ab dem 28.03.2022 gehts ab Singapur durch den Suezkanal bis Barcelona. Laut telefonischer Nachfrage meinerseits bei RCCL leider ohne Passagiere.
    Ab dem 15.04.22 dannn von Barcelona bis Kopenhagen. Auch diese Fahrt ist für Gäste nicht buchbar.
    Passagiere werden nur Reisebüroagenten sein.


    Ab dem 24.04.2022 nimmt sie dann die geplanten Ostsee und Nordlandreisen ab Kopenhagen auf.
    Gruß
    Ralf

    :moin1: ,
    bin gestern Abend beim rumzappen auf eine - wie ich finde - sehr gute Doku gestoßen. Zu finden in der Mediathek des BR: Kreuzfahrt auf Kurswechsel - Aufbruch zu neuen Ufern?


    Nahezu ohne jegliche Polemik, eine Betrachtung der Keuzfahrt Problematik, insbesondere auch unter dem Aspekt der Corona Pandemie. =27=

    Danke für die Info. Ich habe es mir gestern nicht noch einmal angeschaut. Eine etwas längeren Fassung lief schon im Januar auf Arte. Die kann man auch noch in der Mediathek abrufen
    Gruß
    Ralf
    Sendung verpasst? Kreuzfahrt auf Kurswechsel: Aufbruch zu neuen Ufern vom 19.01.2021
    Kreuzfahrt auf Kurswechsel: Aufbruch zu neuen Ufern

    vom 19.01.2021
    Hier klicken um die Sendung abzuspielen
    Die Kreuzfahrt war die boomende Branche, ein Millionengeschäft für Städte wie Venedig, Dubrovnik oder Marseille. Dann brachte die Pandemie den Stillstand und die Chance auf Veränderung. ARTE zeigt Menschen, die von der Kreuzfahrt leben, Menschen, die an der Zukunft der Kreuzfahrt arbeiten und Menschen, die sich für maßvollen Tourismus einsetzen.Mehr (Lädt...)
    Sender:
    arte
    Sendedatum:
    19.01.2021
    Länge:
    52 min
    Aufrufe:
    235

    Ein etwas verspätetes "Weinachtsgeschenk" seitens Celebrity cruiselines.
    Gestern zu etwas späterer Stunde wurde meine Anzahlung und auch die Kosten für schon gebuchte und bezahlte Flüge meinem Kreditkartenkonto gutgeschrieben.
    Absage der Reise war Mitte November. Ab der Deadline, dem 01.12. 2020 lief dann die Rückerstattung.
    Für mich ist eine reine Bearbeitungszeit von 4 Wochen durchaus akzeptabel.
    Ralf

    Hoffen wir mal, dass es klappt.
    Ich weiß nicht, ob es Dir bekannt ist: Landausflüge kann man vorab reservieren ohne zu zahlen.
    Allerdings nicht online sondern nur telefonisch. Sie werden dann erst an Bord nach Rücksprache beim Excursion Desk bei Antritt der KF auf dem Bordkonto belastet.
    Nach einem Ausflug wird einem ja dann der Bonus von bis zu USD 50 gutgeschrieben.
    Durch das Free at Sea Paket habe ich an Bord kaum Ausgaben und vermeide halt ein großes Guthaben auf dem Bordkonto.


    Gruß
    Ralf

    Ich habe eine Buchung für die Pearl im April 2021 ab Miami. Da ich aber den langen Flug mit Maske, denke das wird noch länger üblich sein, scheue und auch nicht so lange sitzen will, werde ich diese Reise stornieren.


    Ich bleibe lieber in Europa,auch wenn es da auch sehr unsicher ist mit den Kreuzfahrten.

    Ich hatte geplant im April 2021 von San Juan mit der NCL Epic gen Europa zu fahren.
    Konnte diese Kreuzfahrt kostenfrei umbuchen.
    Ich hoffe, dass es nach dann hoffentlich erfolgten Corona Impfungen Ende 2021/2022 wieder möglich ist in die Ferne zu reisen.
    Zur Zeit können wir ja immer noch nicht in die USA einreisen.
    Viele weitere Länder haben ja auch noch die Grenzen für Reisende geschlossen.

    Habe die Option in eine Festbuchung umgewandelt.
    Mal schauen, ob ich es diesmal auf die Azoren schaffe. Einmal war ich schon 100m vor der Hafeneinfahrt in Ponta Delgada.
    Anlegen konnten wir wegen starker Seitenwinde nicht. Drei weitere Kreuzfahrten wurden abgesagt.
    Auch Alicante ist für mich neu.
    Alle anderen Häfen habe ich schon mindestens einmal besucht.


    03.04.22 New York / USA 17:00
    04.04.22 Auf See
    Di 05.04.22 Royal Naval Dockyard / Bermuda-Inseln 09:00 - 16:00
    06.04.22 Auf See
    Do 07.04.22 Auf See
    Fr 08.04.22 Auf See
    Sa 09.04.22 Auf See
    So 10.04.22 Ponta Delgada (São Miguel) / Azoren 08:00 - 17:00
    Mo 11.04.22 Auf See
    Di 12.04.22 Funchal (Madeira) / Portugal 08:00 - 17:00
    Mi 13.04.22 Auf See
    Do 14.04.22 Malaga / Spanien 07:00 - 19:00
    Fr 15.04.22 Alicante / Spanien 11:00 -19:00
    Sa 16.04.22 Palma de Mallorca / Spanien 08:00 - 17:00
    So 17.04.22 Barcelona / Spanien 06:00


    Routenänderung der Epic TA. Auf dem CC roll call wurde über eine Änderung der Route geschrieben.
    Einige Mitreisende haben von NCL am 03.12.2020 eine Information per email bekommen.
    Ich gehöre noch immer zu denen, die keine Mail erhalten haben.
    Zunächst stellte ich fest, dass man ohne Nachfrage meine Studiokabine geändert hatte. Da die neue Kabine direkt neben der Studio Lounge lag,
    habe ich per Anruf eine Änderung veranlasst. In der Bestätigung wollten NCL dann den Preis um 211 Euro erhöhen. Neuer Anruf und der alte Preis ist wieder aktuell.
    Die Änderung besteht darin, dass wir schon einen Tag eher am Samstag, 02.04.2022 in New York die Anker lichten.
    Es wurde am Montag, 04.04.2020 mit Ankunft um 09:00 ein zusätzlicher Hafentag auf den Bermudas hinzugefügt ohne Preiserhöhung.
    Ab dann bleibt alles wie es war mit Ankunft am 17.04.2020 in Barcelona.
    Ralf


    Änderung:
    Sa 02.04.22 New York / USA 17:00
    So 03.04.22 Auf See
    Mo 04.04.22 Royal Naval Dockyard / Bermuda-Inseln 09:00 -
    Di 05.04.22 Royal Naval Dockyard / Bermuda-Inseln - 16:00

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!