Beiträge von Pressedienst

    Pressemeldung

    Den Sommer verlängern und Vorfreude buchen: Sommer im Winter an Bord der Mein Schiff Flotte


    • Karibik, Orient, Asien oder Kanaren: wohltuende Wärme an Weihnachten
    • Maximale Flexibilität mit der Mein Schiff Urlaubsgarantie
    • In allen Tarifen enthalten: Die Mein Schiff Inklusivleistungen


    Hamburg, 24. Juni 2022. Der Countdown läuft: Nur noch 6 Monate bis Weihnachten. Alle Jahre wieder kommt Weihnachten ganz überraschend, daher verlängert TUI Cruises die weihnachtliche Vorfreude bereits in den Sommer. Wer die Feiertage nicht erschöpft vom adventlichen Trubel und den Vorbereitungen für das Fest zu Hause verbringen möchte, findet eine Auszeit nach seinen persönlichen Vorstellungen an Bord der Mein Schiff Flotte. Weihnachtsmuffel kommen ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, die auf Tannenbaumschmuck und Zimtsterne auch in sommerlichen Gefilden nicht verzichten möchten.


    Wer stattdessen die Feiertage lieber zu Hause verbringen möchte und lieber in der Vor- oder Nachweihnachtszeit dem Winter entfliehen will, findet bei TUI Cruises ebenfalls ein breitgefächertes Angebot: Ob auf die Kanaren mit Abstechern auf die Kapverden, Azoren oder Madeira, in die Karibik, nach Süd-Ost-Asien, in den Orient oder aber ins raue Norwegen – die Mein Schiff Flotte überzeugt in der gesamten Wintersaison 2022/23 wieder mit maximaler Routenvielfalt. Dabei reicht die Auswahl von Kurztrips zum Kennenlernen über die klassische 14-Kreuzfahrt per Flieger in die Sonne bis hin zur 35-Tage-Langzeit-Entspannung in die Karibik und zurück ab/bis Deutschland.

    Im Sommer schon an den Winter denken
    Früh buchen lohnt sich, denn die Mein Schiff Urlaubsgarantie bietet absolute Flexibilität: Bis 30 Tage vor Reisebeginn kann bei Buchung des PRO- und PLUS-Tarifes einmalig kostenfrei umgebucht werden. Dies gilt für alle Neubuchungen zwischen dem 20.06. und 31.10.2022 mit Abreisen vom 01.11.2022 bis 30.04.2023. Eventreisen sind hiervon ausgenommen.


    Für unvergessliche Momente während der Auszeit auf dem Meer sorgen auch die zahlreichen Mein Schiff Inklusivleistungen. Ob anspruchsvolle und vielfältige Gastronomie, eine große Auswahl hochwertiger Getränke, einen großzügigen Wellness- und Fitnessbereich oder aber das abwechslungsreiche Entertainmentprogramm an Bord: Die Mein Schiff Inklusivleistungen sind unabhängig vom ausgewählten Tarif immer im Reisepreis enthalten und garantieren Planungssicherheit bereits bei der Buchung.

    Infos zu Buchung und Preisen
    Die siebentägige Reise „Nordland mit Oslo“ mit der Mein Schiff 3 vom 27.11. bis 04.12.2022, ab/bis Bremerhaven, kostet im PLUS-Tarif in einer Innenkabine ab 649 Euro pro Person bei Doppelbelegung.


    Die 14-tägige Reise „Karibische Inseln I“ mit der Mein Schiff 2 vom 02.12. bis 16.12.2022, ab/bis La Romana, kostet im PLUS-Tarif in einer Innenkabine bei Doppelbelegung, inklusive Flug ab 2.199 Euro pro Person.


    Die siebentägige Reise „Kanaren mit Madeira III“ mit der Mein Schiff 4 vom 18.12. bis 25.12.2022, ab/bis Las Palmas, kostet im PLUS-Tarif in einer Innenkabine ab 549 Euro pro Person bei Doppelbelegung, inklusive Flug ab 1.219 Euro.


    Die siebentägige Reise „Dubai mit Katar“ mit der Mein Schiff 6 vom 19.12. bis 26.12.2022, ab/bis Dubai, kostet im PLUS-Tarif in einer Innenkabine ab 549 Euro pro Person bei Doppelbelegung, inklusive Flug ab 1.319 Euro.


    Die 35-tägige Reise „Karibische Inseln ab Bremerhaven“ mit der Mein Schiff 3 vom 15.01. bis 19.02.2023, ab/bis Bremerhaven, kostet im PRO-Tarif in einer Innenkabine ab 4.819 Euro pro Person bei Doppelbelegung (inkl. 400 € Frühbucherermäßigung bis einschl. 30.06.2022).


    Die 14-tägige Reise „Asien mit Singapur“ mit der Mein Schiff 5 vom 01.02. bis 15.02.2023, ab/bis Singapur, kostet im PLUS-Tarif in einer Innenkabine ab 1.199 Euro pro Person bei Doppelbelegung, inklusive Flug ab 2.489 Euro.
    Alle Reisen der Mein Schiff Flotte sind im Reisebüro, unter http://www.meinschiff.com oder telefonisch unter +49 40 60001-5111 buchbar.


    Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 650 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises ist im deutschsprachigen Raum die führende Kreuzfahrtmarke im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte (MS EUROPA, MS EUROPA 2 & HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit). TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.

    Pressemitteilung

    MSC Cruises holt die beliebte Galanacht zurück

    • Mit der Galanacht kehrt ein besonderer Höhepunkt der Kreuzfahrt zurück
    • Die Gäste erwartet ein eleganter Abend mit vielen Aktivitäten
    • Das umfangreiche Unterhaltungsprogramm an Bord der MSC Schiffe bietet während der gesamten Kreuzfahrt abwechslungsreiche Veranstaltungen


    München, Wien, Zürich – 23. Juni 2022 – Kurz nachdem die gesamte Flotte von MSC Cruises ihre Rückkehr auf See gefeiert hat, wurde heute die Wiedereinführung der beliebten Galanacht angekündigt. Von besonderen kulinarischen Erlebnissen und besonderen Shows bis hin zu Fotoshootings und Partys: Gäste jeden Alters können sich auf die Rückkehr der extravagantesten Nacht der Kreuzfahrt freuen.

    credit @mifamiliawanderlust .jpg
    Die funkelnden Swarovski Treppen sind ein beliebtes Fotomotiv / @mifamiliawanderlust

    Steve Leatham, Global Head of Entertainment, MSC Cruises, sagte: „Die Galanacht war schon immer eine die begehrtesten Veranstaltungen auf den Kreuzfahrten von MSC und wir freuen uns, sie zusammen mit unserem kompletten Unterhaltungsprogramm zurückzubringen. Mit einer Vielzahl von feierlichen Programmpunkten ist die Galanacht der ideale Rahmen für Gäste aus der ganzen Welt, um zusammenzukommen, sich besonders zu fühlen und zu feiern – etwas, das wir alle in den letzten zwei Jahren sehr vermisst haben."


    Die Neuauflage der Galanacht wird von den Gästen mit Spannung erwartet, denn sie bietet unter anderem gehobene kulinarische Erlebnisse, spezielle Spa-Angebote und Fotomöglichkeiten. Zu den Highlights gehören:
    • Spa-Angebote und spezielle Shopping-Events: In der Galanacht werden spezielle Spa-Services angeboten, bei denen sich die Gäste verwöhnen lassen und auf die eleganten Veranstaltungen des Abends vorbereiten können. In den Shops und Boutiquen an Bord wird außerdem ein "Sparkle with Swarovski Glamour"-Event stattfinden, bei dem einzigartige Schmuckstücke zum Kauf angeboten werden, um sich an die außergewöhnlichste Nacht an Bord zu erinnern. Nachdem sich die Gäste verwöhnt und „in Schale geschmissen“ haben, gibt es überall auf dem Schiff zahlreiche Fotomöglichkeiten wie etwa ein professionelles Foto mit dem Kapitän oder auf der glamourösen Swarovski-Treppe – eine tolle Erinnerung an den Abend.
    • Gehobene kulinarische Erlebnisse: Der Abend wird mit einem Begrüßungscocktail des Kapitäns und einer Rede eingeleitet, mit der die Crew geehrt wird und die den Auftakt zu einer Nacht voller feierlicher Ereignisse darstellt. Danach wird im Hauptrestaurant ein besonderes Gala- Menü serviert. Das Abendessen umfasst Live-Unterhaltung, ein spezielles Dessert und einen besonderen Dank des Kapitäns an das Servicepersonal.
    • Show und Unterhaltung: Die beste Showproduktion der Kreuzfahrt findet am Galaabend statt und bietet den Gästen ein beeindruckendes Erlebnis. Darüber hinaus gibt es Live-Musik und Aktivitäten auf dem ganzen Schiff, die den Abend abrunden.
    Das umfassende Unterhaltungsprogramm auf der gesamten Flotte in diesem Sommer
    Neben der Galanacht kehren auch andere kultige MSC Themenabende zurück, darunter die White Party, die Sunshine Party oder auch die Retro Party. Mit 16 Stunden Unterhaltung pro Tag und über 200 Aktivitäten stehen den Gästen viele Unterhaltungsangebote zur Wahl.


    Die Öffnungszeiten der Kinderclubs wurden verlängert, so dass die kleinen Gäste das Mittagessen mit den Animationsteams genießen können, während ihre Eltern die Zeit beispielsweise für einen Landausflug nutzen.


    Mit der Wiedereröffnung der Diskothek und einem umfangreichen Live-Musikprogramm wird auch wieder mehr gefeiert und getanzt. Dank erhöhter Kapazitäten können die Gäste sich auch in den Aquaparks, bei Poolspielen und Sportturnieren amüsieren.
    Das breit gefächerte Unterhaltungsprogramm, das von Live-Musik bis hin zu großen Theaterproduktionen reicht, bietet Kreuzfahrtgästen rundum aufregendes Erlebnis an Bord.

    Hier noch die PM von Carnival


    Carnival Cruise Line übernimmt zwei weitere Costa-Schiffe – Nach der Luminosa fahren auch die Venezia und die Firenze bald unter der Carnival-Flagge
    München – Nach dem für den September terminierten Wechsel der Costa Luminosa in die Flotte von Carnival Cruise Line (http://www.carnivalcruiseline.at), werden im nächsten und übernächsten Jahr zwei weitere bisherige Costa-Schiffe innerhalb des Carnival-Konzerns den Betreiber wechseln und ebenfalls unter dieser Marke auftreten.


    So gehen die Costa Venezia (ab Frühjahr 2023) sowie die Costa Firenze (ab 2024) künftig für die US-Schwesterreederei auf große Fahrt. Das Konzept „Costa by Carnival“ soll italienisches Design und südländisches Flair mit der amerikanischen Fun-Philosophie verbinden.


    Die beiden Schiffe zählen zur sogenannten Vista Class, von der es mit der namensgebenden Carnival Vista, der Carnival Horizon sowie der Carnival Panorama bereits drei Schiffe innerhalb der Carnival-Flotte gibt.

    Pressemitteilung der nicko cruises Schiffsreisen GmbH.
    Traumreisen ohne Alleinbenutzungszuschlag auf WORLD VOYAGER
    Singles aufgepasst: Unschlagbare Hochsee-Angebote für Alleinreisende bei nicko cruises


    Ein Herz für Alleinreisende: Der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte nicko cruises ermöglicht mit seinen Single-Spezial Terminen auf Fluss und hoher See schon lange erschwingliches Reisen ohne Begleitung. Bei drei ausgewählten Traumreisen mit WORLD VOYAGER entfallen die branchenüblichen Alleinbenutzungszuschläge jetzt sogar vollständig. Auf dem Hochseeschiff VASCO DA GAMA beträgt der Aufschlag für die Einzelnutzung einer Zweibettkabine dauerhaft nur fünfzehn Prozent.


    World Voy.png


    Die Zahl der Single-Haushalte in Deutschland steigt kontinuierlich und die Nachfrage nach Singlefreundlichen Reiseangeboten wächst – denn selbstverständlich möchten nicht nur Paare und Familien in ihrer Freizeit gerne verreisen. Um Kreuzfahrten für Alleinreisende erschwinglich zu machen, hat nicko cruises nun weitere attraktive Angebote für Alleinreisende aufgesetzt.


    Auf drei beliebten Reisen mit dem exklusiven Hochseeschiff WORLD VOYAGER fällt der sonst für Kreuzfahrten und Pauschalreisen übliche Aufschlag für die Alleinbenutzung der Kabine vollständig weg. Ob spektakuläre Fjorde auf der Entdeckungsreise zum Nordkap, Landschaften wie im Bilderbuch auf den Spuren Schottlands, Irlands und Englands oder unterschiedliche Hafenstädte rund um die Ostsee: Hier finden Singles mit Sicherheit ihre persönliche Traumreise.


    Liebhaber des Hochseeschifft VASCO DA GAMA freuen sich schon lange über die zahlreichen und attraktiven Angebote für Alleinreisende. Denn: An allen Terminen steht ein Kabinenkontingent mit lediglich 15 Prozent Aufschlag für die Alleinbenutzung zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, sich beim Alleinreisenden-Treff in lockerer Atmosphäre an Bord mit Gleichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen.


    Spektakuläre Fjorde und malerische Wasserfälle
    Auf der fünfzehntägigen Reise mit WORLD VOYAGER von Kiel über Bergen, Geiranger, die Lofoten, Tromsø, dem Nordkap, Trondheim und Göteborg zurück nach Kiel reisen Singles ganz ohne Aufpreis. Diese Reise zur nördlichsten Spitze des europäischen Kontinents steckt voller Abenteuer und Naturschauspielen. In Bergen wartet der berühmte Berg Fløyen und das traditionelle Händlerviertel mit Fischmarkt auf die Gäste. Von dort aus führt die Route in den berühmten Geirangerfjord, vorbei an malerischen Wasserfällen und Landschaften. Das Schiff überquert den nördlichen Polarkreis und am Nordkap wartet von Mai bis Juli ein Naturschauspiel der besonderen Art: Die Sonne scheint 24 Stunden am Tag. Das Kreuzen in der norwegischen Innenpassage ist ein weiterer Höhepunkt dieser Reise.


    Landschaften wie im Bilderbuch
    Auch auf der fünfzehntägigen Reise von Kiel über Edinburgh, Aberdeen, Kirkwall, Liverpool, Waterford und Portsmouth bis nach Hamburg gibt es keinen Aufschlag für die Single-Nutzung einer Doppelkabine. Mit einer Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal und über die Nordsee gelangen die Gäste nach Edinburgh, wo das größte Musikfestival in Schottland auf sie wartet: „The Royal Edinburgh Military Tattoo“. Die Verkostung eines Whiskys gehört selbstverständlich ebenfalls zu einer Reise nach Schottland, bevor in Douglas auf der Isle of Man eine malerische Panoramarundfahrt und altehrwürdige Orte erkundet werden. In Liverpool wandelt man auf den Spuren der Beatles und in Waterford begeistern Viktorianische Bauwerke und ein wunderschönes Hafenpanorama. Das idyllische Örtchen Fowey überzeugt mit typisch britischem Charme: Bezaubernde kleine Läden und Galerien, enge Gassen mit hübschen Häuschen, traditionelle Restaurants und eine wunderschöne kleine Bucht warten darauf, entdeckt zu werden.


    Schottland_Edinburgh_Holger Leue_2012-07-27-034.jpg


    Die Ostsee intensiv erleben
    Auf der zwölftägigen Reise von Kiel über Riga, Tallinn, Helsinki, Turku, Mariehamn, Stockholm und Danzig zurück nach Kiel können Alleinreisende das Flair der unterschiedlichen Hafenstädte rund um die Ostsee erkunden. Das lettische Riga und das estländische Tallinn begrüßen mit schönster Ostsee-Architektur und einer aufregenden Mischung aus Alt und Neu. Die lebendige Hafenstadt Helsinki begeistert mit lässiger Lebensart und traumhaften Parks. In Turku, der ältesten Stadt Finnlands, bestaunen die Gäste den imposanten Dom und lassen sich von der malerischen Landschaft verzaubern. Durch die wunderschöne Natur der Åland-Inseln erreicht WORLD VOYAGER die Hafenstadt Marehamn: Das beschauliche Stadtzentrum mit charmanten Cafés und wunderschöner Alleen landen zum Schlendern ein. In Stockholm liegt das Schiff über Nacht und bietet somit ausreichend Gelegenheit, die Aussicht auf die unvergleichliche Schärenlandschaft im „Venedig des Nordens" zu erleben. In Polen wartet die vielfältige Stadt Danzig mit ihrer imposanten Baukunst und der autofreien Prachtstraße der Hafenstadt, die vom Reichtum vergangener Zeiten erzählt, bevor die Reise zurück in Kiel ihr Ende findet.


    Familiäre Atmosphäre auf fünf Sterne-Niveau
    Es gibt keine Hektik bei Landgängen, kein Schlangestehen am Buffet und kein Gedränge auf dem Sonnendeck um die bestmögliche Aussicht. Vom ersten Moment an herrscht auf WORLD VOYAGER eine unverwechselbare und entspannte Atmosphäre mit ungezwungenem 5-Sterne-Niveau. Die Urlauber entspannen in der Meerblick-Sauna oder am Pool, genießen Live-Musik in der Bar oder lassen sich die Köstlichkeiten des Küchenchefs im Restaurant und im Lido Café schmecken. In Zeiten von Megaschiffen ist das WORLD VOYAGER eine erholsame Oase der Ruhe. In Kabinen und Suiten zwischen 17 und 44 Quadratmetern können es sich die Gäste so richtig bequem machen. Der Meerblick ist dabei garantiert: Auf dem Schiff gibt es nur Außen- und Balkonkabinen.
    Weitere Informationen zum Angebot von nicko cruises erhalten interessierte Reisebüros unter der Agentur-Hotline +49 (0) 711 / 24 89 80 555 oder auf der Webseite http://www.gemeinsamaufkurs.de.

    Über nicko cruises
    Die nicko cruises Schiffsreisen GmbH ist einer der dynamischsten Kreuzfahrtanbieter in Deutschland. Das Unternehmen hat sich von einem führenden Flusskreuzfahrt-Anbieter mit 30-jähriger Erfahrung in den vergangenen Jahren zu einem namhaften Anbieter kleiner Schiffe mit destinationsorientierten Hochseerouten entwickelt. Mit seiner gleichermaßen modernen wie komfortablen Flotte bereist nicko cruises neben den Weltmeeren auch alle touristisch nachgefragten Inlandswasserstraßen und Küstenabschnitte. In der Saison 2022 befinden sich neben 25 Flussschiffen auch das Expeditionsschiff WORLD VOYAGER und das klassische Hochseeschiff VASCO DA GAMA im Programm.


    Mit seiner Philosophie „time to discover“ setzt nicko cruises auf entdeckungsreiche Fahrpläne und intensive Reiseerlebnisse in allen drei Produktfeldern: Fluss, Hochsee und Expedition. Die Produktmerkmale des sogenannten „Slow Cruising“, wie zum Beispiel kleine Schiffe und lange Liegezeiten, vereinen sich bei nicko cruises mit emotionalen Momenten. Während der Reisen bleibt den Gästen immer ausreichend Zeit zum Entdecken. Dank der großen Produktvielfalt findet bei nicko cruises jeder die passende Reise, individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmt. Die Schiffe der Flotte entsprechen alle einem 4- bis 5-Sterne-Standard in der Landhotellerie nach deutschen Maßstäben. Der außergewöhnliche Service mit viel Liebe zum Detail beginnt beispielsweise schon bei der Abholung an der Haustür. Attraktive Landausflüge und das abwechslungsreiche kulinarische Angebot an Bord runden das Reiseerlebnis ab. Das Unternehmen nicko cruises Schiffsreisen GmbH hat seinen Sitz in Stuttgart und beschäftigt dort rund 110 hoch motivierte Mitarbeiter.

    Pressemeldung

    Produktionsstart für zweiten Schiffsneubau der Mein Schiff Flotte erfolgt
    Mit erstem gasbetriebenen Schiff setzt TUI Cruises auf nachhaltiges Wachstum


    camilla_bach.jpg


    Hamburg / Monfalcone, 22. Juni 2022. Nur eine Woche nach dem Produktionsstart der Mein Schiff 7 setzt TUI Cruises einen weiteren Meilenstein für das nachhaltige Wachstum: Im italienischen San Giorgio di Nogaro hat Wybcke Meier, CEO TUI Cruises, den ersten Stahlschnitt und damit die Produktion des ersten von zwei baugleichen Kreuzfahrtschiffen für die Mein Schiff Flotte gestartet. Beide werden in der Fincantieri-Werft in Monfalcone gebaut, haben eine Größe von rund 160.000 BRZ (Bruttoraumzahl) und fahren mit Flüssiggas, perspektivisch auch Bio- oder E-LNG. Die Indienststellung des ersten Neubaus ist für 2024 geplant, das zweite Schiff folgt 2026. Damit wächst die Mein Schiff Flotte bis 2026 auf neun Schiffe.


    „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Fincantieri das Mein Schiff Konzept weiterzuentwickeln. Wir sind davon überzeugt, dass wir über noch mehr Vielfalt künftig noch mehr neue Kreuzfahrtgäste für einen Urlaub bei uns an Bord begeistern werden. Dabei bleibt das Passagier-Raum-Verhältnis bewährt großzügig, ebenso der Anteil von Balkonkabinen“, so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Details zum Schiff werden zum späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


    Luigi Matarazzo, General Manager des Geschäftsbereichs Handelsschiffe von Fincantieri, sagt: "Mit dem Projekt dieser neuen Schiffsklasse für TUI Cruises leistet Fincantieri einen Beitrag zum ökologischen Wandel in der Kreuzfahrtindustrie. In einer ersten Phase wird ein Treibstoff mit niedrigem CO₂-Fußabdruck eingesetzt, um die Treibhausgasemissionen erheblich zu reduzieren; in der Zwischenzeit untersuchen wir die Möglichkeit, mit Biokraftstoffen zu fahren, was der Dekarbonisierung des Sektors weitere Impulse verleihen wird. Fincantieri beabsichtigt, eine aktive Rolle im Hinblick auf eine nachhaltigere Wirtschaft und Gesellschaft zu spielen und sich als einer der ersten Anbieter zu positionieren, um einen wichtigen Wettbewerbsvorteil zu erlangen".


    Nachhaltiges Wachstum: Erstes Schiff mit Gas-Antrieb
    Auch bei der neuen Schiffsklasse setzt TUI Cruises auf Umwelt- und Klimaschutz: Wie angekündigt, fährt der Neubau mit Flüssiggas. Perspektivisch kann das Schiff auch mit emissionsarmen und klimafreundlichen Bio- und E-LNG betrieben werden – ein wesentlicher Schritt hin zur klimaneutralen Kreuzfahrt. Darüber hinaus wird es mit verbesserten Katalysatoren (Stickoxidminderung auf Euro-6 Norm) sowie einem Landstromanschluss ausgestattet. Dieser sichert einen fast emissionsfreien Schiffsbetrieb während der Hafenliegezeit (etwa 40 Prozent der Betriebszeit). Um eine noch effizientere Abfallverarbeitung zu erreichen, wird das Schiff mit einem innovativen System ausgestattet, welches organische Abfälle durch eine thermische Behandlung zerkleinern und für die weitere Nutzung an Land aufbereiten kann.


    „Die Investition in Flüssiggas-betriebene Schiffe ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur emissionsfreien und klimaneutralen Kreuzfahrt. LNG dient hier als Brückentechnologie. Perspektivisch werden wir BIO LNG einsetzen, welches entweder aus biogenen Quellen oder synthetisch aus erneuerbarer Energie erzeugt wird“, erklärt Wybcke Meier.

    Bis 2030 will TUI Cruises erste klimaneutrale Kreuzfahrten anbieten. Bereits heute verfügt TUI Cruises über eine der modernsten und umweltfreundlichsten Kreuzfahrtflotten weltweit: Alle bisherigen Schiffsneubauten zeichnen sich durch ihr herausragende Energie-Effizienz aus und verbrauchen rund 30 Prozent weniger Treibstoff als Schiffe vergleichbarer Größe. Darüber hinaus sind sie mit einem kombinierten Abgasnachbehandlungssystem, bestehend aus einem Abgaswäscher („Scrubber“) und Katalysatoren ausgestattet, welches die Schwefelemissionen um bis zu 99 Prozent, die Stickoxidemissionen um bis zu 75 Prozent und den Partikelausstoß um bis zu 60 Prozent verringert. Die Mein Schiff 7, die 2024 in Dienst gestellt wird, wird so gebaut, dass das Schiff auch mit Methanol, perspektivisch grünem Methanol, fahren kann.


    Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 650 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises ist im deutschsprachigen Raum die führende Kreuzfahrtmarke im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte (MS EUROPA, MS EUROPA 2 & HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit). TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.

    Phoenix Reisen musikalisch mit MS Amadea, MS Amera und MS Artania unterwegs

    Stimmung und Spaß beim Bonner Kreuzfahrtveranstalter


    Auch in diesem Jahr sind bei Phoenix Reisen Musik- und Kreuzfahrtbegeisterte Gäste wieder gut aufgehoben.


    PhoenixReisen_MSArtania.jpg

    Im Juli begibt sich MS Artania auf eine dreitägige Schnupperkreuzfahrt rund um Dänemark. Neben geplanten Landgängen in Skågen und auf Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland genießen die Gäste an Bord Schlagerstimmung. Der beliebte Altmeister Roberto Blanco und die sympathische Laura Wilde sorgen für ein unterhaltsames Programm (ART 301).


    PhoenixReisen_MSAmera.jpg

    An Bord von MS Amera erwarten die Gäste auf einem dreitägigen Nordsee-Schnuppertörn im August die "Swinging Fanfares". Was als Deutschlands ältester Fanfarencorps begann, ist heute eine großartige Big Band mit einem riesigen Repertoire von Swing über Pop und Karnevalshits bis hin zu fantastischen Eigenproduktionen (AMR 078).


    PhoenixReisen_MSAmadea.jpg

    Mit MS Amadea erleben die Gäste im November nicht nur eine interessante zehntägige Mittelmeerkreuzfahrt zu den schönsten Zielen der Adriaküste und Italien. Sie werden an Bord auch von der deutschen Rock'n Roll Legende Peter Kraus aufs Beste unterhalten. Nach den gemeinsamen Erfolgen in den letzten Jahren freut sich das Team von Phoenix Reisen darauf, den Vollblutmusiker wieder begrüßen zu dürfen (AMA 443).

    PRESSEMITTEILUNG

    Kreuzfahrt: Zwei Costa-Schiffe wechseln zur Carnival-Flotte
    COSTA by CARNIVAL für nordamerikanische Gäste


    Costa Venezia.jpg

    COSTA by CARNIVAL für nordamerikanische Gäste: Costa Venezia legt ab 2023 in den USA ab, Costa Firenze folgt ab 2024


    Genua/Wien, 22. Juni 2022 – Costa startet ab dem kommenden Frühjahr ein neues Programm für die Costa Venezia und die Costa Firenze: Dazu wechseln die beiden Kreuzfahrtschiffe unter dem neuen Konzept COSTA by CARNIVAL für nordamerikanische Passagiere in die Flotte der Carnival Cruise Line. Den Start bildet die Costa Venezia ab dem Frühjahr 2023, die Costa Firenze wird im Jahr 2024 folgen. Das neue Konzept sieht vor, dass Carnival an Bord der Costa Venezia und Costa Firenze den italienischen Stil von Costa mit großartigen Service, exzellentem Essen und Unterhaltung einfließen lässt.


    Insgesamt ein Wechsel innerhalb der Gruppe: Denn sowohl Costa Crociere als auch Carnival Cruise Line zählen zur Carnival Corporation & plc, dem größten Kreuzfahrtunternehmen der Welt.


    Beide Schiffe befahren bis zum Wechsel die geplanten Costa-Routen, Türkei-Programm bleibt
    Bis zum Wechsel in die Carnival Cruise Line-Flotte befahren beide Schiffe die für Costa geplanten Routen.


    „Wir freuen uns, dass diese kultigen Costa-Schiffe ihr Debüt in den USA unter der Führung und dem Betrieb unserer Schwestermarke geben werden. Costa stellt seine wunderschönen Schiffe mit ihrem italienischen Design zur Verfügung und Carnival sorgt für Spaß, Italian Style", so Mario Zanetti, Präsident von Costa Crociere. „Angesichts der langsamen Wiederaufnahme des Betriebs in Asien und der starken Wiederaufnahme der Kreuzfahrten in den USA, haben wir beschlossen, diese Gelegenheit zu ergreifen, um den vielen nordamerikanischen Gästen die Möglichkeit zu geben, die einzigartigen Eigenschaften unserer Schiffe zu schätzen und Synergien in diesem wichtigen Markt zu schaffen."


    „Dies ist eine aufregende Gelegenheit für uns, zwei weitere wunderschöne Schiffe der Vista-Klasse in den USA zu betreiben und denjenigen, die die Kultur, das Essen und die Atmosphäre Italiens lieben, ein einzigartiges Erlebnis zu bieten", ergänzt Christine Duffy, Präsidentin von Carnival Cruise Line. „Es eröffnet uns sehr viele Möglichkeiten, wie wir für unsere Gäste, die sich für eine Fahrt auf diesen Schiffen entscheiden, ein unvergessliches Erlebnis schaffen können. Die Schiffe verfügen über wunderschöne italienische Designelemente, Restaurants, Bars und Boutiquen, die den Geist Italiens von unserer Schwesterlinie Costa aufgreifen und gleichzeitig Carnival-Spaß vermitteln."


    Costa Kreuzfahrten informiert in Kürze seine Vertriebspartner und Gäste über diese Änderungen und welche Schiffe die Costa Venezia und Costa Firenze auf ihren geplanten und bestätigten Routen ersetzen. Einschließlich des neuen, exklusiven Türkei-Programms mit Kreuzfahrten ab Istanbul, das fortgeführt wird.

    MEDIEN-INFORMATION Juni 2022
    Fiji heißt internationale Kreuzfahrten wieder willkommen


    München, 21. Juni 2022. Nach einem mehr als zweijährigen Verbot sind Fijis internationale Grenzen seit dem 15. Juni 2022 auch wieder für Kreuzfahrtschiffe offen. Dieser Schritt erfolgt sechs Monate nach der Wiederaufnahme des Flugverkehrs in das Land. Wie der internationale Flugverkehr wird auch die Kreuzschifffahrt im Einklang mit den von der fijianischen Regierung festgelegten Einreisebedingungen wieder aufgenommen.

    Die Rückkehr von Kreuzfahrtschiffen in die fijianischen Gewässer ist ein wichtiger Faktor für die anhaltende wirtschaftliche Erholung des Landes. Vor der Pandemie gaben Kreuzfahrtunternehmen, ihre Passagiere und Besatzung jährlich 44,2 Millionen Fiji-Dollar (21,4 Millionen US-Dollar) in dem Inselstaat aus. Eine Studie von 2018 über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Kreuzfahrttourismus in Fiji zeigt auch, dass jede Kreuzfahrtreise durchschnittlich 305.000 Fiji-Dollar (147.000 US-Dollar) an Ausgaben pro Anlaufhafen mit sich bringt und ein Kreuzfahrtpassagier 90 Fiji-Dollar (44 US-Dollar) an Ausgaben pro Person. Die direkten Ausgaben der Besucher kommen also nun wieder den Kunsthandwerksverkäufern, sowie den lokalen Reiseveranstaltern im Hafen von Lautoka zugute.


    surfing-cloudbreak-ctourism-fiji.jpg

    Tourism Fiji - Surfing Cloudbreak /Copyright: Tourism Fiji

    Um die sichere Rückkehr der Kreuzschifffahrt nach Fiji zu gewährleisten, wird die fijianische Regierung zusätzliche Maßnahmen zur Risikominderung ergreifen, darunter:
    • Alle Reisenden ab 16 Jahren – sowohl Kreuzfahrtpassagiere als auch Besatzungsmitglieder – müssen vollständig mit einem von den Fiji-Inseln anerkannten COVID-19-Impfstoff geimpft sein;
    • Ein Antigen-Schnelltest, der innerhalb von 24 Stunden vor der Ausschiffung in fijianischen Häfen durchgeführt wird;
    • Eine gültige Reisekrankenversicherung, die COVID-19 international abdeckt.

    Alle Landausflüge unterliegen ebenfalls den Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen, einschließlich des Care Fiji Commitment. Maßnahmen der Kreuzfahrtindustrie, einschließlich der Umsetzung geeigneter Betriebs- und COVID-19-Ausbruchsmanagementpläne sowie Sicherheitspläne, werden ebenfalls dazu beitragen, das Risiko einer COVID-19-Übertragung an Bord von Schiffen zu verringern.

    Das COVID-19 Risk Management Taskforce (CRMT) wird die Einreisebestimmungen und COVID-Sicherheitsmaßnahmen für Fiji stetig prüfen, wobei der Fokus auf der Verbesserung der digitalen Plattform für Tests im Land liegen wird, und zusätzlich ergänzt wird durch die bereits hohen Impfraten.

    Weitere Informationen gibt es bei Tourism Fiji unter +49-(0)-89-28 80 33 27 oder auf http://www.fiji.travel. Weitere News, Bilder und Videos auf Facebook, Instagram, Twitter, YouTube oder Pinterest.

    Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter http://www.piroth-kommunikation.com.

    Bei Interesse an einer Zusammenarbeit wenden sich Medienvertreter gerne an piroth.kommunikation unter fmb@piroth-kommunikation.com oder telefonisch unter +49-(0)-170-54 20 79 3.

    Über Tourism Fiji:
    Als verlängerter Arm der Regierung ist Tourism Fiji für das weltweite Tourismus-Marketing zuständig. Tourism Fiji ist dabei in neun Schlüsselmärkten rund um den Globus präsent und kümmert sich um die Aktivitäten rund um Werbung, PR- und Medienarbeit, Messen sowie Programme für die Tourismusindustrie. So soll sich Fiji als ideales Reiseziel im internationalen Markt etablieren.


    Über Fiji:
    Egal, ob idyllischer Strand à la Postkarten-Motiv, sattgrüne Wälder mit Wasserfall-Trekking und Kajak-Touren oder artenreiche, unberührte Unterwasserwelten – die 333 Inseln Fijis sind ein ideales Urlaubsziel für Abenteurer, Romantiker und Kulturbegeisterte und lohnen sich nicht nur als Zwischenstopp von Australien oder Neuseeland aus. Dank besten Anbindungen aus den wichtigsten Hubs wie Hong Kong, Singapur oder Los Angeles ist die Anreise auch für Europäer attraktiv. Reich an Traditionen und kulturellen Schätzen, begeben sich Urlauber dann vor Ort auf eine faszinierende Entdeckungstour durch den südpazifischen Inselstaat: Sei es via Schiff oder per Wasserflugzeug, mit dem Auto oder zu Fuß. Jede Insel(-gruppe) hat ihre eigene „Persönlichkeit“ und ganz spezielle Ecken. So geht es vorbei an typisch, fijianischen Dörfern auf Viti Levu, zum Schnorcheln mit den Mantas auf die Yasawa Inseln oder auf tropische Safari durch die Regenwälder Taveunis. Doch vor allem die Menschen beeindrucken mit ihrer einzigartigen Gastfreundschaft. In einem Wort gesagt: BULA! Das heißt so viel wie „Hallo“ und „Guten Tag“, ist aber vor allem Ausdruck der fijianischen Lebensfreude und wird immer von einem strahlenden Lachen begleitet. http://www.fiji.travel

    MEDIENINFO Juni 2022
    Oceania Cruises bietet neue deutschsprachige Reisen 2023/24
    Besondere Ort ohne sprachliche Barrieren entdecken


    Wiesbaden – 21. Juni 2022. Oceania Cruises ist eine internationale Reederei mit Fokus auf exzellenter Kulinarik sowie außergewöhnlichen Reisezielen. Gäste schätzen das internationale Ambiente und den Austausch mit Reisenden aus aller Welt, deshalb ist die vorherrschende Bordsprache auf den Boutiqueschiffen Englisch. Doch manche Anliegen und Fragen lassen sich oft einfacher in der Muttersprache klären. Diesem Wunsch kommt die internationale Reederei nach und bietet Gästen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Saison 2023/24 sechs Kreuzfahrten mit deutschsprachiger Reisebegleitung.


    oc_o_riviera_aerial_2022-03-03_07-56-12.jpg

    © Oceania Cruises

    Die Reisebegleitung unterstützt Passagiere, wenn sprachliche Unsicherheiten auftauchen. Dafür hat die Reederei langjährige Oceania Cruises-Reisende als Gastgeber engagiert, die den Gästen vor der Reise und an Bord zur Verfügung stehen. So steht dem unbeschwertem Urlaubserlebniss nichts im Weg.


    Eine besondere Auswahl an Reisezielen
    Bei der Auswahl der Kreuzfahrten wurde explizit auf die Wünsche der Reisenden aus den deutschsprachigen Ländern eingegangen. Die ausgedehnten Routen führen zu außergewöhnlichen Häfen, die nur wenige Schiffe anlaufen. So entdecken Gäste den Norden Europas ab dem 9. Juli 2023 mit der Riviera, wenn es von London über Belgien, Schottland und die Färöer-Inseln nach Reykjavik geht. Mit der Sirena können Passagiere 2024 noch tiefer in die grandiosen Landschaften des Nordens eintauchen: ab dem 7. Juli 2024 umrundet das Boutiqueschiff Island mit einem Stopp in Tórshavn (Färöer). Beeindruckende Momente in faszinierenden Fjorden sind hier garantiert. Von Reykjavik nach Hamburg geht es ab dem 17. Juli mit Halt in Grönland, auf den Färöer-Inseln und Schottland. Nordamerikas bezaubernde Städte erleben Gäste an Bord der Insignia ab dem 8. Oktober 2023. Die 11-tägige Reise führt von Montreal über Quebec City, Saguenay, Corner Brook, Charlottetown, Sydney, Halifax, Saint John, Eastport und Portland schließlich nach Boston. Mit ihren zwei Fahrten in Südamerika steuert die Marina Metropolen und charmante Häfen in Argentinien, Uruguay und Brasilien an. Besonders Highlight ist dabei die Reise ab dem 21. Januar 2024. Auf der 24-tägigen Kreuzfahrt geht es von Rio de Janeiro über Sao Paulo, Montevideo und Buenos Aires nach Santiago de Chile. Dabei macht die Marina auch Halt auf den Falklandinseln, fährt entlang der Antarktis und durch die chilenischen Fjorde. Auf der Kreuzfahrt ab dem 15. März 2024 erkunden Gäste Brasilien, wenn es von Rio de Janeiro über den Amazonas und die Karibik schließlich nach Miami geht.


    Weitere Informationen über Kreuzfahrten an Bord der luxuriösen Boutique-Schiffe von Oceania Cruises erhalten Interessierte im Reisebüro oder telefonisch unter (+49) 69 2222 3300 sowie online unter http://www.OceaniaCruises.com.

    Pressemitteilung

    Explora Journeys kündigt seine erste Alaska-Reise für das Frühjahr 2024 an


    Genf, Schweiz, 16 Juni 2022 – Explora Journeys gab heute bekannt, dass Alaska neu in die einzigartige Kollektion an Destinationen der EXPLORA I aufgenommen wird. Die Luxus-Lifestyle-Marke stellt drei atemberaubende neue Reisen vor, die in Vancouver in Kanada starten und den Gästen die seltene Gelegenheit bieten, die unberührte Wildnis Alaskas aus einer einzigartigen Perspektive zu entdecken. Dabei wird jede Reise dem Ziel der Marke gerecht, den Gästen die Möglichkeit zu geben, verlockende Reiseziele zu besuchen und unvergessliche Momente zu erleben – und das alles mit minimalen Auswirkungen auf die Natur, für die Alaska so berühmt ist.

    Explora_Journeys_Alaska.jpg
    Die Alaska-Reisen starten im Mai 2024

    Die erste Alaska-Reise Remote Wrangell and Spectacular Sitka startet am 6. Mai 2024 in Vancouver. Diese Reise dauert elf Nächte und führt durch die Inside Passage, nach Wrangell, den Tracy Arm Fjord, Juneau, Sitka, Skagway, Ketchikan, durch den Misty Fjord und nach Victoria, bevor es am 17. Mai 2024 zurück nach Vancouver geht.


    Sailing the Whale's Highway ist eine 11-Nächte-Reise, die unter anderem die Bucht Icy Strait Point (Hoonah und den Hubbard-Gletscher) besucht, während Journey of the Glaciers eine 10-Nächte-Reise ist, bei der Küstenlandschaften besucht werden, die von Flüssen aus zerklüftetem Eis geformt wurden. Dabei fährt das Schiff durch Inseln, die wie kleine Puzzleteile über kobaltblaue Buchten verstreut sind. Mendenhall Glacier, Misty und Tracy Arm Fjords – vergängliche Wahrzeichen, die einen nachhaltigen Eindruck und starke Erinnerungen hinterlassen werden. Diese Reisen werden den Gästen die Faszination Alaskas und eine Welt voller neuer Abenteuer näherbringen. Die Passagiere werden die Kulturen der Ureinwohner kennenlernen und Landschaften bestaunen, die es sonst nirgendwo auf der Welt zu sehen oder zu erleben gibt.


    Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, über die neuen Reisen: „Das Abenteuer Alaska bei Explora Journeys wird gleichermaßen inspirierend und aufregend sein, insbesondere für diejenigen, die neugierig auf außergewöhnliche Entdeckungen sind. Mit einer Mischung aus Luxus und Abenteuer, von hohen Bergen, arktischer Tundra, riesigen Flüssen, Fjorden und Gletschern bis hin zu tiefen, gefrorenen Ozeanen und einer artenreichen Tierwelt, wird Explora Journeys ein einzigartiges Erlebnis bieten. Diese Reisen bieten den Gästen auch die Möglichkeit, unsere einzigartige Philosophie, den Ocean State of Mind, kennenzulernen, eine vom Meer inspirierte Stimmung, die schwer zu greifen ist, obgleich sich so viele danach sehnen.“

    Jede Reise hat ihren eigenen Charakter und bietet die Möglichkeit Abenteuer zu erleben – vom Knacken und Glucksen des Mendenhall-Gletschers, einem Überbleibsel der letzten Eiszeit, über das Fliegen über der weitläufigen Wildnis bis hin zu den schönsten und beeindruckendsten Naturschauspielen: Gäste können Braunbären auf der Jagd nach Lachsen beobachten oder Buckelwale sehen, die aus dem eisigen Gewässer auftauchen. Für diejenigen, die es langsamer angehen lassen möchten, gibt es zahlreiche Optionen, bei denen das Thema ökologischer Tourismus im Mittelpunkt steht. Die Begegnung mit der Natur und der Wildnis wird eine Inspiration für alle unsere Gäste sein.


    Sowohl an Bord als auch an Land werden die Gäste reichlich Gelegenheit haben, die Küche Alaskas zu kosten. Während der Erkundungstouren werden die Restaurants und Gaststätten eine wunderbare Auswahl an Meeresfrüchten, Wild und absolut frischen Produkten aus der Region zubereiten und den Reisenden eine neue Dimension von Herkunft und Saisonalität in ihrem kulinarischen Vergnügen vermitteln. Lokale Spezialitäten wie Coho-Lachs oder Dungeness-Krabben werden mit einem erfrischenden Bier oder Cidre aus einer der zahlreichen renommierten Kleinbrauereien Alaskas servieren.


    Für einen reibungslosen und effizienten Buchungsprozess können die Gäste sich an ihren bevorzugten Reiseberater wenden, die digitale Buchungssuite nutzen, Kontakt mit den Explora Experience Centre Ambassadors unter 0800 014 8486 aufnehmen oder die Webseite von Explora Journeys besuchen.


    Die Alaska Reisen von Explora Journeys finden vom 6. Mai 2024 bis zum 28. August 2024 statt:

    Remote Wrangell and Spectacular Sitka – 11 Nächte


    Reisen Sie dorthin, wo die Berge keine Namen haben, wo es nur wenige asphaltierte Straßen gibt und wo eine riesige Wildnis die Tore zu einer Welt jenseits des Bekannten bildet. Wagen Sie sich in das abgelegene Wrangell, machen Sie einen Ausflug nach Sitka und durchqueren Sie den Tracy Arm und die Misty Fjords. Erleben Sie Nervenkitzel jenseits des Gewohnten: Fliegen Sie über den Mount Edgecumbe, fahren Sie mit dem Kajak durch den Sitka Sound, wandern Sie durch ehemalige Anlagen aus dem Zweiten Weltkrieg, betreten Sie die Bärenfestung und erleben Sie wahre Ruhe in der blauen St. Michael's Cathedral.


    Reisedaten: 06.05.2024 - 17.05.2024

    Angefahrene Häfen: Vancouver, Fahrt durch die Inside Passage, Wrangell, Tracy Arm Fjord, Juneau, Sitka, Skagway, Ketchikan, Misty Fjord, Victoria, Vancouver.


    Sailing the Whale’s Highway – 11 Nächte

    Reisedaten:
    17.05.2024 - 28.05.2024
    07.06.2024 - 18.06.2024
    28.06.2024 - 09.07.2024
    19.07.2024 - 30.07.2024
    09.08.2024 - 20.08.2024


    Angefahrene Häfen: Vancouver, Fahrt durch die Inside Passage, Ketchikan, Icy Strait Point (Hoonah), Fahrt durch den Hubbard Glacier, Valdez, Juneau, Sitka, Victoria, Vancouver.

    Journey of the Glaciers – 10 Nächte


    Entdecken Sie die ganze Weite der Inside Passage und entdecken Sie diese geheimnisvolle Welt. Erleben Sie Küstenlandschaften, die von Flüssen aus zerklüftetem Eis geformt wurden, fahren Sie durch Inseln, die wie kleine Puzzleteile über kobaltblaue Buchten gestreut sind. Der Mendenhall Glacier, die Misty und Tracy Arm Fjorde – vergängliche Wahrzeichen, die einen nachhaltigen Eindruck und starke Erinnerungen hinterlassen werden. Gehen Sie wandern, radeln, paddeln, beobachten Sie die Tierwelt oder steigen Sie in ein Wasserflugzeug, um über den Tongass National Forest zu schweben.


    Reisedaten:
    28.05.2024 - 07.06.2024
    18.06.2024 - 28.06.2024
    09.07.2024 - 19.07.2024
    30.07.2024 - 09.08.2024


    Angefahrene Häfen: Vancouver, Fahrt durch die Inside Passage, Wrangell, Juneau, Sitka, Skagway, Tracy Arm Fjord, Ketchikan, Fahrt durch den Misty Fjord, Victoria, Vancouver.


    Über Explora Journeys
    Explora Journeys definiert das Reisen auf dem Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Reisender neu. Mit dem ersten von vier Luxusschiffen, die 2023 in See stechen sollen, werden bemerkenswerte Reiserouten berühmte Ziele mit weniger bekannten Anlaufhäfen zu einer Entdeckungsreise verbinden. Mit seinen Schiffen, die mit den neuesten umweltfreundlichen und maritimen Technologien ausgestattet sind, bietet Explora Journeys ein einzigartiges All-inclusive-Luxusreiseerlebnis für alle, die auf andere Weise die Welt entdecken wollen.

    Ob an Bord oder an Land, die Gäste werden sich wieder auf das besinnen, was ihnen am wichtigsten ist – sich selbst, ihre Lieben und die Welt um sie herum. In den 461 oceanfront Suiten haben alle Gäste einen atemberaubenden Blick aufs Meer und eine private Terrasse, während sie die Wahl zwischen neun verschiedenen kulinarischen Erlebnissen, vier Pools, privaten Cabanas, einem Spa und einem neu definierten Unterhaltungsangebot haben.

    Um mehr über Explora Journeys zu erfahren, besuchen Sie explorajourneys.com oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Facebook und LinkedIn.

    Pressemitteilung der nicko cruises Schiffsreisen GmbH.
    Doku-Serie zeigt Blick hinter die Kulissen auf WORLD VOYAGER


    Helden der See bei nicko cruises
    Im letzten Herbst war ein TV-Team des Privatsenders DMAX an Bord von WORLD VOYAGER und begleitete für ein paar Tage Schlüsselpositionen der Crew. Bei einer spannenden Doku-Reihe können Kreuzfahrtfans nun dem Kapitän, der Kreuzfahrtleiterin, dem Hotelmanager oder dem Maschinisten über die Schulter schauen. Die Doku-Serie, die in der Mediathek von DMAX zu sehen ist, illustriert das Arbeiten an Bord von Schiffen, rund um das Wasser und zeigt die „Helden der See“ in ihrem Alltag.


    Wer auf einem Kreuzfahrtschiff Urlaub macht, den erwarten beeindruckende Landschaften, interessante Städte, kulturelle Eindrücke und spektakuläre Panoramen. Mit dem Expeditionsschiff WORLD VOYAGER entdecken Gäste von nicko cruises weltweit die schönsten Sehnsuchtsziele. Doch wie sieht es hinter den Kulissen eines exklusiven Kreuzfahrtschiffes aus? Welche Herausforderungen meistert die gesamte Crew tagtäglich? Wie lebt es sich als Kapitän auf einem Kreuzfahrtschiff und welchen Aufgaben geht die Kreuzfahrtleiterin nach? Diese und viele weitere spannende Einblicke gewährt die Doku-Reihe „Helden der See“ auf DMAX.


    Ideale TV-Unterhaltung für Kreuzfahrt-Liebhaber
    Kapitän Yiannis Tsounakos steuert in Kopenhagen das 126 Meter lange Expeditionsschiff WORLD VOYAGER souverän ins Hafenbecken. Ausgelegt für nur 200 Gäste, bringt das Kreuzfahrtschiff seine Passagiere auch in kleine Häfen und Städte - doch wie schwer ist das Anlegemanöver für den Kapitän? Die Passagiere erkunden beim Ausflug die Stadt oder schippern mit den Zodiacs durch die Kanäle, während der Arbeitsalltag für die Crew weitergeht. Ob Kabinen reinigen, Besprechung mit dem Lotsen auf der Brücke, Instandhaltung des Maschinenraums oder Vorbereitungen der kulinarischen Gaumenfreuden. Während die Gäste ihren Urlaub in vollen Zügen genießen, sorgt die Crew dafür, dass sich die Gäste an Bord jederzeit sicher und rundum wohlfühlen.


    Kreuzfahrtleiterin Sabine Bruchmann plant und koordiniert neben dem Entertainment an Bord die Landgänge und Ausflüge, bei dem die Reisenden die Kultur und Natur ihres Reisezieles intensiv kennenlernen. Die persönliche Atmosphäre an Bord und die Ausflüge garantieren unvergessliche Erlebnisse einer jeden Kreuzfahrt.


    Bevor die Gäste zum Gala-Dinner in das Restaurant kommen, bespricht sich der Küchenchef mit seinem Service-Team. Bei dem mehrgängigen Menü werden immerhin innerhalb von zwei Stunden 700 Teller die Küche verlassen. Auf dem 5-Sterne Expeditionsschiff wird Komfort und Genuss großgeschrieben - bei kühlen Drinks in den Lounges und auf dem Sonnendeck ebenso wie bei Frühstück, Mittag – und Abendessen und der Kaffeepause am Nachmittag.


    Neben dem Kreuzfahrtexperten nicko cruises gibt die Dokumentation unter anderem Einblicke in das Leben der Austernfischer auf Sylt und Wrack-Tauchern in der Ostsee, porträtiert die Arbeit auf einem Krabbenfischkutter und zeigt die Abläufe auf einem Seenotrettungskreuzer. Entstanden sind drei Folgen einer vielseitigen Dokumentation rund um das Meer und die Seefahrt für DMAX, welcher technisch ausgerichtete Reportagen, Dokumentationen, Real-Life-Programme und Lifestylemagazine ausstrahlt.


    Die Doku-Serie „Helden der See“ kann in der DMAX Mediathek jederzeit und kostenlos abgerufen werden: https://dmax.de/sendungen/helden-der-see/


    Weitere Informationen zum Angebot von nicko cruises erhalten interessierte Reisebüros unter der Agentur-Hotline +49 (0) 711 / 24 89 80 555 oder auf der Webseite http://www.gemeinsamaufkurs.de.


    WORLD_VOYAGER_2020_04_NEUES LOGO.jpg


    Kreuzfahrtleiterin Sabine_Copyright_DMAX.jpg


    Über nicko cruises
    Die nicko cruises Schiffsreisen GmbH ist einer der dynamischsten Kreuzfahrtanbieter in Deutschland. Das Unternehmen hat sich von einem führenden Flusskreuzfahrt-Anbieter mit 30-jähriger Erfahrung in den vergangenen Jahren zu einem namhaften Anbieter kleiner Schiffe mit destinationsorientierten Hochseerouten entwickelt. Mit seiner gleichermaßen modernen wie komfortablen Flotte bereist nicko cruises neben den Weltmeeren auch alle touristisch nachgefragten Inlandswasserstraßen und Küstenabschnitte. In der Saison 2022 befinden sich neben 25 Flussschiffen auch das Expeditionsschiff WORLD VOYAGER und das klassische Hochseeschiff VASCO DA GAMA im Programm.


    Mit seiner Philosophie „time to discover“ setzt nicko cruises auf entdeckungsreiche Fahrpläne und intensive Reiseerlebnisse in allen drei Produktfeldern: Fluss, Hochsee und Expedition. Die Produktmerkmale des sogenannten „Slow Cruising“, wie zum Beispiel kleine Schiffe und lange Liegezeiten, vereinen sich bei nicko cruises mit emotionalen Momenten. Während der Reisen bleibt den Gästen immer ausreichend Zeit zum Entdecken. Dank der großen Produktvielfalt findet bei nicko cruises jeder die passende Reise, individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmt. Die Schiffe der Flotte entsprechen alle einem 4- bis 5-Sterne-Standard in der Landhotellerie nach deutschen Maßstäben. Der außergewöhnliche Service mit viel Liebe zum Detail beginnt beispielsweise schon bei der Abholung an der Haustür. Attraktive Landausflüge und das abwechslungsreiche kulinarische Angebot an Bord runden das Reiseerlebnis ab. Das Unternehmen nicko cruises Schiffsreisen GmbH hat seinen Sitz in Stuttgart und beschäftigt dort rund 110 hoch motivierte Mitarbeiter.


    Kapitän_Still.JPG

    Kapitän Still

    Zodiac_Kanal_Still.JPG


    Costa Luminosa wechselt in die Carnival-Flotte – Einsatz in Australien und Alaska


    München - Die Costa Luminosa wechselt innerhalb des Carnival-Konzerns die Marke. Im September wird das 2009 in Dienst gestellte Schiff Teil der Carnival Cruise Line-Flotte und nach einem Modernisierungsdurchlauf als Carnival Luminosa vom australischen Brisbane aus erneut in See stechen. Zwischen Mai und September des kommenden Jahres stehen dann Alaska-Kreuzfahrten (ab Seattle) auf dem Programm, ehe es zurück nach Down Under geht.


    Die Eingliederung der Luminosa in die Carnival-Flotte ist ein Update zu den zuvor angekündigten Plänen, die Costa Magica zu übernehmen, die nun bei Costa verbleiben wird. Die Luminosa ist eines von vier weiteren Schiffen der Spirit-Klasse, die bereits für Carnival fahren. Das Schiff bietet Platz für bis zu 2.826 Gäste und 1.050 Besatzungsmitglieder.


    Dank der Übernahme der Luminosa kann Carnival die mit Spannung erwarteten Routen ab Brisbane aufnehmen und ist damit während der Hochsaison mit gleich zwei Schiffen in Australien unterwegs. Schließlich sticht auch die Carnival Splendor ab Anfang Oktober von Sydney aus in See.


    Über Carnival Cruise Line

    Mit 25 Schiffen (inkl. der in Bau befindlichen Carnival Celebration und Carnival Jubilee) sowie jährlich 5,2 Mio. Passagieren (2019) ist Carnival Cruise Line eine der zwei größten Kreuzfahrt-Reedereien weltweit. Jüngstes und bislang größtes Flottenmitglied (5.200 Gäste) ist die Mardi Gras, das zudem erste mit Flüssigerdgas (LNG) betriebene Schiff des Unternehmens.

    Pressemitteilung

    Explora Journeys feiert sein einjähriges Jubiläum mit dem Kurzfilm„Ocean Journeys“


    Genf, Schweiz – 13. Juni 2022 – Explora Journeys, die neue Luxus-Lifestyle-Marke für anspruchsvolle Reisende, freut sich über die Premiere ihres neuen Imagefilms „Ocean Journeys“, mit dem das einjährige Bestehen der Marke gefeiert wird.


    Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys, sagte: „Der Film präsentiert die einzigartige Philosophie von Explora Journeys, den „Ocean State of Mind“, eine vom Meer inspirierte Stimmung, die schwer zu greifen ist, obgleich sich so viele danach sehnen. Der Film fängt dieses Flair ein und zeigt, wie dieser Zustand mit Explora Journeys erreicht werden kann.“



    „Ocean Journeys“ beschreibt die sinnlichen Erfahrungen, auf die sich die Gäste freuen können. Ein Film, der einen Ausblick auf eine neue Art des Reisens bietet: achtsam, entschleunigt, sorgfältig zusammengestellt, damit die Gäste ihr inneres Selbst wiederentdecken und sich mit Menschen und Orten verbinden können. Er beschreibt die greifbaren Auswirkungen des Ozeans auf das Wohlbefinden – körperlich, geistig und emotional – und spiegelt damit die Erfahrung wider, die Explora Journeys bietet: entspannend und doch anregend. „Ocean Journeys“ gibt dem Betrachter einen Eindruck davon, wie es ist, mit Explora Journeys auf eine Reise zu gehen, um den Ocean State of Mind zu erleben.


    Der Film, produziert von BETC unter der kreativen Leitung von Maud Mulder und unter der Regie von Nabil Senhaji, macht die sinnlichen Erfahrungen der Reisenden erlebbar – mit einem unverwechselbaren Storytelling, stimmungsvollen Bildern und einem atemberaubenden Sounddesign, geschaffen von Pierre Cousi und Antoine Citrino.


    Er wurde über mehrere Tage vor der beeindruckenden Kulisse des Mittelmeers gedreht und nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise von Italien bis zu den Balearen. Der Film wird ab Mitte Juni 2022 weltweit ausgestrahlt, als Teil eines Media-Mixes, der auch Internet und Smart-TV umfasst.


    In den vergangenen zwölf Monaten hat Explora Journeys mehrere Meilensteine erreicht, darunter das Aufschwimmen des ersten Schiffs EXPLORA I sowie die Ernennung der ersten Kapitänin und Master of EXPLORA I, Serena Melani.

    In ihrem ersten Jahr wird die EXPLORA I, das erste von vier Schiffen, das gerade darauf vorbereitet wird, im Mai 2023 in See zu stechen, 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele (Kastellorizo in Griechenland und Saint Pierre auf Martinique), die noch nie zuvor von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die US-Ostküste, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Fahrten beginnen bei 6-Nächten-Reisen und gipfeln in einer epischen Nordeuropa Grand Journey, die 44 Nächte dauert.


    Buchungen sind bereits über ausgewählte Reiseberater und auf der Website möglich.


    Über Explora Journeys

    Explora Journeys definiert das Reisen auf dem Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Reisender neu. Mit dem ersten von vier Luxusschiffen, die 2023 in See stechen sollen, werden bemerkenswerte Reiserouten berühmte Ziele mit weniger bekannten Anlaufhäfen zu einer Entdeckungsreise verbinden. Mit seinen Schiffen, die mit den neuesten umweltfreundlichen und maritimen Technologien ausgestattet sind, bietet Explora Journeys ein einzigartiges All-inclusive-Luxusreiseerlebnis für alle, die auf andere Weise die Welt entdecken wollen.


    Ob an Bord oder an Land, die Gäste werden sich wieder auf das besinnen, was ihnen am wichtigsten ist – sich selbst, ihre Lieben und die Welt um sie herum. In den 461 oceanfront Suiten haben alle Gäste einen atemberaubenden Blick aufs Meer und eine private Terrasse, während sie die Wahl zwischen neun verschiedenen kulinarischen Erlebnissen, vier Pools, privaten Cabanas, einem Spa und einem neu definierten Unterhaltungsangebot haben.


    Um mehr über Explora Journeys zu erfahren, besuchen Sie explorajourneys.com oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Facebook und LinkedIn.

    Pressemitteilung

    Serena Melani wird Kapitänin der EXPLORA I

    Genf, Schweiz 7. Juni 2022 – Explora Journeys ist stolz darauf, Kapitänin Serena Melani als Master der EXPLORA I vorzustellen.

    Explora Journeys - Captain Serena Melani 1 - photo_Marianna_Santoni- for PRINT.jpg
    Serena Melani wird Kapitänin der EXPLORA I

    Pierfrancesco Vago, Executive Chairman der Kreuzfahrtsparte der MSC Group, sagte: „Die Master-Ernennung unseres ersten Schiffes ist ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der Markteinführung von Explora Journeys. Kapitänin Melanis Werte, ihre Professionalität, ihr beruflicher Werdegang und ihre Erfahrung im Bereich der Luxusreisen entsprechen genau den Vorstellungen, die die Gründerfamilie und ich für diese Schlüsselposition unserer Luxus-Lifestyle-Reisemarke hatten. Sie wird sich nun unserem Team vor Ort in der Werft anschließen, um die letzte Bauphase des ersten unserer vier Schiffe genau zu verfolgen und dazu beizutragen, die EXPLORA I und ihre Besatzung auf eine pünktliche Auslieferung Ende Mai 2023 und den Beginn ihrer Jungfernfahrt vorzubereiten."


    Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass Kapitänin Melani zu Explora Journeys stößt und die EXPLORA I in die Richtung führt, die wir uns für unser erstes Schiff vorgestellt haben. Explora Journeys bietet unvergessliche Reiseerlebnisse, die es uns ermöglichen einen „Ocean State of Mind“ zu erreichen. Kapitänin Melani wird unser erstes Schiff zu außergewöhnlichen bekannten als auch weniger touristischen Orten steuern. Ihre unglaubliche Erfahrung sowie ihre Leidenschaft für Entdeckungen und ihr Respekt für die Meere und die Natur entsprechen absolut unseren eigenen Vorstellungen. Wir wünschen ihr daher von Herzen viel Erfolg.“


    Neben ihrer Passion für die Meere war es außerdem das Streben nach „emotionalen und zwischenmenschlichen Verbindungen mit den Mitarbeitern und Gästen an Bord und an Land“ von Explora Journeys, das Kapitänin Melani ansprach. Dies sind wesentliche Elemente des „Ocean State of Mind“-Leitgedankens der Marke, der es Reisenden auf der ganzen Welt ermöglicht, sich wieder mit dem zu beschäftigen, was ihnen im Leben am wichtigsten ist.


    Kapitänin Serena Melani kommentierte: „Ich bin sehr beeindruckt von der Erfahrung unserer Eigentümerfamilie Aponte Vago und ihrer Liebe zum Meer. Ihr persönliches Engagement und die Sorgfalt, die sie jedem Detail zukommen lassen, um etwas wirklich Einzigartiges zu schaffen, ist inspirierend. Ich bin an der toskanischen Küste Italiens aufgewachsen und fühle mich seit jeher dem Meer zutiefst verbunden. Ich freue mich sehr, Teil einer europäischen Luxus-Lifestyle-Marke zu sein und das Steuerrad der EXPLORA I zu übernehmen, die einige faszinierende Destinationen als allererstes Kreuzfahrtschiff anfahren wird.“


    Als erste Kapitänin der Welt stellte Serena Melani 2020 ein Kreuzfahrtschiff in Dienst. Im Jahr 2010 wurde sie Brückenoffizierin bei einer Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft und 2016 zum Master befördert, was dazu führte, dass sie die erste Kapitänin und erste italienische Kapitänin eines Kreuzfahrtschiffes wurde. Serena Melani begann ihr Studium an der Nautical Technical School in Livorno und sammelte anschließend Erfahrungen als Brückenoffizierin auf verschiedenen Frachtschiffen. Die Italienerin wurde in Livorno geboren, einem wichtigen Hafen für die Kreuzfahrtbranche. Mit ihrem Mann lebt Serena Melani in Italien sowie in ihrer Wahlheimat Kroatien.


    Am 30. Mai 2022 feierte Explora Journeys auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone das Aufschwimmen der EXPLORA I und damit auch den nächsten Meilenstein bis zu ihrer mit Spannung erwarteten Jungfernfahrt. In ihrem ersten Jahr wird die EXPLORA I 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele – Kastellorizo in Griechenland und Saint Pierre auf Martinique) –, die noch nie zuvor von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die US-Ostküste, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Dauer der Reisen beginnen bei sechs Nächten und gipfeln in einer spektakulären 44-Nächte-Reise.


    Über Explora Journeys
    Explora Journeys definiert das Reisen auf dem Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Reisender neu. Mit dem ersten von vier Luxusschiffen, die 2023 in See stechen sollen, werden bemerkenswerte Reiserouten berühmte Ziele mit weniger bekannten Anlaufhäfen zu einer Entdeckungsreise verbinden. Mit seinen Schiffen, die mit den neuesten umweltfreundlichen und maritimen Technologien ausgestattet sind, bietet Explora Journeys ein einzigartiges All-inclusive-Luxusreiseerlebnis für alle, die auf andere Weise die Welt entdecken wollen.

    Ob an Bord oder an Land, die Gäste werden sich wieder auf das besinnen, was ihnen am wichtigsten ist – sich selbst, ihre Lieben und die Welt um sie herum. In den 461 oceanfront Suiten haben alle Gäste einen atemberaubenden Blick aufs Meer und eine private Terrasse, während sie die Wahl zwischen neun verschiedenen kulinarischen Erlebnissen, vier Pools, privaten Cabanas, einem Spa und einem neu definierten Unterhaltungsangebot haben.

    Um mehr über Explora Journeys zu erfahren, besuchen Sie Explora Journeys.com oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Facebook und LinkedIn.

    Pressemeldung
    Endlich wieder zurück: Full Metal Cruise IX erfolgreich beendet
    Metalheads bringen Nordsee zum Beben und Brücke zum Klingen


    auftakt_fmc_ix_foto_by_ulrich_schaarschmidt_-_tui_cruises.jpg
    Quelle: FMC XI by Ulrich Schaarschmidt
    Bremerhaven/ Hamburg, 07. Juni 2022. Mehr als drei Jahre mussten sich die Metalheads gedulden, jetzt konnten sie endlich wieder in See stechen: Heute endete die IX. Full Metal Cruise in Bremerhaven. Fünf Tage lang hatten die Metal-Fans die Mein Schiff 3 in ein Festival auf See verwandelt und waren auf der wohl lautesten Kreuzfahrt Europas durch die Nordsee mit Stopps in Invergordon und Newcastle gefahren. Dabei konnte wieder sicher und ohne Einschränkungen geheadbangt werden.


    Zum Auftakt spielte bei strahlendem Sonnenschein die schwedische Band Hammerfall auf dem Pooldeck. Auch für den schwedischen Kapitän Per Hard ein Gänsehautmoment: „Hammerfall sind in Schweden eine Legende und begleiten mich musikalisch schon seit vielen Jahren. Jetzt bei ihren Riffs in Bremerhaven endlich wieder mit der Full Metal Cruise abzulegen, war auch für mich ein unglaubliches Erlebnis.“


    Die insgesamt 24 Acts spielten über fünf Tage verteilt auf drei Bühnen. Dabei hatte die Full Entertainment GmbH, verantwortlich für Line-up und die technische Produktion darauf geachtet, die Vielfalt der Heavy Metal Musik abzubilden: Als Headliner spielten neben Hammerfall auch Apocalyptica! Mit Diamond Head, Skyclad und Satan gingen Urgesteine der britischen Heavy Metal-Szene an Bord. Freunde des Deutschrocks wiederum kamen bei Kärbholz auf ihre Kosten. Bereits seit 2018 regelmäßig auf der Full Metal Cruise dabei war auch dieses Mal das Comedy-Duo Mundstuhl. Folkig-rockige Klänge schlugen die deutschen Mr. Irish Bastard an. Motörizer feierten ihre „Motörhead Tribute Show“ und mit Mister Misery, Burning Witches und Insanity Alert waren drei der angesagtesten internationalen Newcomer an Bord. Ein ganz besonderes Highlight der Reise: der Auftritt von Eric Fish, bekannt als Subway To Sally-Sänger, und Mendoza auf der Brücke. Nur ausgerüstet mit ihrem Instrument und einem Verstärker gaben sie auf der Brücke im Hafen von Newcastle ein exklusives Konzert, das auf den Bildschirmen übers Kabinen-TV übertragen wurde.


    Die Planungen zur Jubiläumsausgabe im September 2023 laufen auf Hochtouren wie Holger Hübner, CEO der Full Entertainment GmbH, bereits an Bord durchblicken ließ.
    Mit der Mein Schiff 4 soll es vom 15. bis 20. September von Kiel aus durch die Ostsee gehen – mit Anläufen in den Metalhochburgen Stockholm und Helsinki. „Mit unserem Partner TUI Cruises haben wir gemeinsam ein einzigartiges Erlebnis geschaffen, das 2023 die zehnte Auflage feiern wird. Unser gemeinsames Team arbeitet bereits an dem einen oder anderen Highlight. Wir freuen uns schon darauf viele Metalheads an Bord der Mein Schiff Flotte begrüßen zu dürfen, wenn die Hymne wieder über das Pooldeck schallt“, so Jan Struve, Prokurist der Full Entertainment GmbH. Weitere Details zum Buchungsstart und Programm folgen zeitnah über Website, Social Media Kanäle und per Newsletter.


    In diesem Jahr finden noch zwei Event-Kreuzfahrten an Bord der Mein Schiff Flotte statt. Vom 9. bis 14. September bricht die Mein Schiff 6 von Kiel aus zum Schlagerliner auf. Mit an Bord sind unter anderem Beatrice Egli, Bernhard Brink und auch Claudia Jung. Direkt im Anschluss startet vom 14. bis 18. September die Kelly Family Cruise. Die Reisen sind im Reisebüro, unter http://www.meinschiff.com oder telefonisch unter +49 40 60001-5111 buchbar.

    Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises ist im deutschsprachigen Raum die führende Kreuzfahrtmarke im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte.


    TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.


    Die Full Entertainment GmbH hat sich die Konzeptionierung, Produktion und Durchführung von außergewöhnlichen Eventurlaub-Angeboten wie z.B. Full Metal Cruise und Full Metal Holiday – Destination Mallorca auf die Fahne geschrieben. Die Kombination aus Urlaub zusammen mit Live-Musik, großer Nähe zwischen Künstlern und Fans und einem umfangreichen, exklusiven Rahmenprogramm zeichnet diese Events aus. Die Full Entertainment GmbH gehört zum Netzwerk der Firma International Concert Service (ICS), die es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch vielfältige Kompetenzen in allen relevanten Bereichen der Musik ein klar durchstrukturiertes Gesamtbild zu schaffen. Das Netzwerk besticht mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Festival- und Konzertveranstaltungen, Tourneebooking, Künstlerbetreuung, Label, Verlag, Vertrieb, Internetradio, Shop, Mailorder, Promotion, Reisen und Ticketing. Das Flagschiff vom ICS Network ist das Wacken Open Air, das größte Heavy Metal-Festival der Welt.

    111 Kabinen für Singles – ohne Zuschlag
    Angebot für Alleinreisende von Hurtigruten – Das Original:
    Im Juni Postschiffreisen für 2022 ohne Einzelkabinenzuschlag buchen


    Hamburg/Oslo, 1. Juni 2022 – Hurtigruten – Das Original bietet im Juni Alleinreisenden ein besonderes Angebot: Bei Buchung von einer der 111 Einzelkabinen entfällt der übliche Zuschlag. Das Angebot ist im Juni buchbar für ausgewählte Postschiffreisen, die noch in diesem Jahr stattfinden. Schnell sein lohnt sich: Die Kabinen ohne Zuschlag sind auf 111 begrenzt.


    Mitternachtssonne, Nordlichter und viel Natur: Auf den Postschiffen von Hurtigruten erleben Reisende seit fast 130 Jahren die Schönheit der norwegischen Küste. Alleinreisende können jetzt eine von 111 Kabinen für die „schönste Seereise der Welt“ ohne Einzelkabinenzuschlag buchen. Im Juni können ausgewählte Seereisen mit Abfahrt im Zeitraum Juli bis Dezember 2022 ohne Aufpreis gebucht werden.


    Das Angebot gilt für ausgewählte Fahrten auf allen Postschiffen von Hurtigruten – Das Original. Ab August kehrt auch das frisch umgerüstete Hybrid-Postschiff MS Richard With auf die traditionsreiche Seeroute zurück. Es ist das erste Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten – Das Original, das mit Hybridantrieb mit emissionsarmen Motoren und großen Batteriepaketen ausgestattet wurde. Im Rahmen der größten nachhaltigen Flottenmodernisierung, die je in Europa durchgeführt wurde, werden als nächstes die Postschiffe MS Kong Harald und MS Nordlys auf Hybridantrieb umgerüstet. So arbeitet Hurtigruten Schritt für Schritt weiter auf einen vollständig emissionsfreien Betrieb der Postschiffroute hin, um Umwelt und Klima zu schützen und die Schönheit der norwegischen Küste für nachfolgende Generationen zu erhalten.


    Die Postschiffroute an Bord eines Schiffs von Hurtigruten – Das Original ist immer ein Erlebnis. Neben den atemberaubenden Landschaften hat die Reise weitere unvergessliche Highlights zu bieten:

    • Norway‘s Coastal Kitchen: Die Fahrt an der norwegischen Küste weckt Neugier, die Region auch kulinarisch zu erfahren. Täglich werden frische Zutaten direkt in die Bordküche geliefert – aus vielen der 34 angelaufenen Häfen und von mehr als 50 lokalen Anbietern, mit denen Hurtigruten – Das Original zusammenarbeitet. Die Köchinnen und Köche an Bord bringen so den Geschmack der norwegischen Küste auf den Tisch und auf den Teller.
    • Lokales Wissen: Hurtigruten verfügt über fast 130 Jahre Erfahrung vor Ort und hat ein großes Netzwerk aus lokalen Partnern entlang der Küste. Deutschsprachige Expertenteams halten interessante Vorträge an Bord und organisieren Aktivitäten, die Gästen Wissen und ein tiefes Verständnis der bereisten Orte vermitteln.
    • Ausflüge: Vom Schiff aus die Landschaft zu erleben ist schön, ganz nah rankommen ist noch schöner. Zwischen Bergen im Süden und Kirkenes im Norden stehen Gästen mehr als 70 Landausflüge zur Auswahl, darunter auch emissionsfreie Ausflüge mit elektrischen Katamaranen und Tourbussen. Mit Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Kajaktouren und spannenden Besuchen in Aquarien, Freilichtmuseen oder Bauernhöfen sind für jedes Temperament interessante Angebote dabei, mit denen die Reise ganz individuell gestaltet werden kann.
    • Bergen Lounge: Schon vor dem Boarding können sich Gäste von Hurtigruten – Das Original in der Bergen Lounge auf die vor ihnen liegende Reise einstimmen und einen Vorgeschmack der Kulinarik der norwegischen Küste bekommen.


    ***


    Über die Hurtigruten Group
    Die Hurtigruten Group blickt auf mehr als 129 Jahre norwegischer Pioniergeschichte zurück. Heute gliedert sich die Reederei in zwei Einheiten: Hurtigruten – Das Original mit seinen traditionellen Postschiffen an der norwegischen Küste bietet Reisenden „die schönste Seereise der Welt“. Hurtigruten Expeditions bringt moderne Abenteuerreisende zu den spektakulärsten Zielen der Welt – vom arktischen Norden bis zur Antarktis im Süden.


    Der Weltmarktführer für Expeditions-Seereisen zu sein, ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Die Investitionen von Hurtigruten in grüne Technologien und Innovationen setzen einen neuen Standard für die gesamte Branche - beispielsweise mit den beiden weltweit ersten Hybrid-Expeditionsschiffen MS Roald Amundsen und MS Fridtjof Nansen. Lesen Sie hier mehr über die Nachhaltigkeitsstrategie von Hurtigruten.

    Pressemitteilung
    2G-Regel entfällt für A-ROSA Reisen
    Ab 4.6.2022 sind A-ROSA Kreuzfahrten wieder ohne Impf-, Genesenen- oder Testzertifikat möglich


    Rostock, 2. Juni 2022 – Ab dem 4. Juni 2022 ist die Teilnahme an Kreuzfahrten der A-ROSA Flussschiff GmbH wieder ohne einen 3G-Nachweis möglich. Die Reederei hat ihr Hygienekonzept den gelockerten Einreiseregularien in Europa angepasst. Eine Mitreise ist somit ohne Nachweis eines Impf-, Genesenen- oder Testzertifikats möglich. Nach dem Wegfall der Maskenpflicht an Bord sowie des Schnelltests bei Einschiffung ist dies der nächste große Lockerungsschritt.


    Eine Ausnahme bildet die A-ROSA ALVA in Portugal. Hier benötigen Gäste ab 12 Jahren aufgrund regionaler Vorgaben weiterhin den Nachweis einer vollständigen Impfung gegen oder Genesung von COVID-19 zur Teilnahme an den Douro-Reisen. Zudem haben die Maskenpflicht sowie die Durchführung eines Antigen-Schnelltests vor dem Boarding weiterhin Bestand.


    Beibehalten werden überall an Bord die zusätzlichen Hygienemaßnahmen wie die verdichteten Reinigungs- und Desinfektionsprotokolle. Das A-ROSA Care-Team verfolgt die sehr dynamischen Entwicklungen weiterhin aufmerksam und wird das Schutz- und Hygienekonzept bei Bedarf den veränderten Umständen anpassen.


    Seit Saisonbeginn im März 2022 sind die A-ROSA Schiffe wieder in allen fünf Fahrtgebieten Rhein, Donau, Douro, Rhône und Seine unterwegs. Die Gäste genießen im Premium alles inklusive-Tarif ganztags hochwertige Getränke sowie Frühstück, Mittag, Kaffee und Abendessen als Buffet. Das SPA-ROSA mit Sauna, Fitnessraum, Massagen und Wellnessanwendungen sowie der Pool sind ohne Einschränkungen geöffnet. Individuelle Landgänge sind genauso möglich wie organisierte Ausflüge.


    Informationen zum A-ROSA Schutz- und Hygienekonzept sind zu finden unter http://www.a-rosa.de/aktuelles.

    b165cb42cd7788d2_800x800ar.jpg
    A-ROSA_Reisen_c_A-ROSA
    Ab dem 4. Juni sind Reisen mit A-ROSA wieder ohne 3G-Nachweis möglich. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

    Über A-ROSA
    A-ROSA ist einer der führenden deutschen Anbieter von Premium-Städtereisen entlang der schönsten Flüsse Europas – Donau, Douro, Rhein/Main/Mosel, Rhône/Saône und Seine. Derzeit gehören zwölf Schiffe zur Flotte, die mit einem umfangreichen Service und moderner Ausstattung die Annehmlichkeiten eines Hotels mit den Vorzügen einer Kreuzfahrt verbinden. An Bord werden die Gäste im Tarif Premium alles inklusive mit abwechslungsreichen Buffets, hochwertigen Getränken sowie im SPA-ROSA mit Sauna, Massage- und Fitnessraum verwöhnt. Ein Höhepunkt ist es, das einmalige Landschaftskino auf dem Sonnendeck oder dem Balkon an sich vorbeiziehen zu lassen. Dank der Liegeplätze im Herzen der Städte sind die Wege in die Zentren von Europas Metropolen, historischen Perlen oder zu berühmten Kultur- und Natur-Highlights kurz und unvergessliche Erlebnisse garantiert. Für einen gelungenen Urlaub mit der ganzen Familie sorgen großzügige Kabinen, ein Kids Club, beheizbare Außenpools und die kostenlose Mitreise von Kindern bis einschließlich 15 Jahre. Der Unternehmenssitz der A-ROSA Flussschiff GmbH ist Rostock.

    Pressemitteilung:
    EXPLORA JOURNEYS FEIERT MIT DEM AUFSCHWIMMEN DER EXPLORA I EINEN WICHTIGEN MEILENSTEIN IM SCHIFFSBAU

    • Die Veranstaltung zum Aufschwimmen markiert den 12-monatigen Countdown bis zur Indienststellung der EXPLORA I Ende Mai 2023
    • Die Marke will den Einsatz von LNG für die EXPLORA III und IV prüfen


    Genf, Schweiz 30. Mai 2022 – Explora Journeys feierte heute einen weiteren wichtigen Meilenstein beim Bau der EXPLORA I: Das Aufschwimmen des Schiffes in der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone. Die EXPLORA I ist das erste von vier Schiffen der luxuriösen Kreuzfahrtmarke und soll in zwölf Monaten, Ende Mai 2023, ausgeliefert werden. Die EXPLORA II wird im Sommer 2024 in Dienst gestellt werden und befindet sich mit der Kiellegung Anfang dieses Monats ebenfalls bereits im Bau.

    _EXPLORA I_PRINT.jpg
    Die EXPLORA I kurz vor dem Aufschwimmen ©Ivan Sarfatti

    Das Aufschwimmen ist eine wichtige Tradition in der Schifffahrt und ein bedeutender Moment beim Bau eines neuen Schiffes, da das Schiff zum ersten Mal Wasser berührt und damit die letzten Bauphasen eingeleitet werden, in denen die Arbeiten an der Ausstattung und dem Innenausbau abgeschlossen werden. Das Event wurde in Anwesenheit von hochrangigen Vertretern der Kreuzfahrtabteilung der MSC Group, Explora Journeys, Fincantieri, Vertriebspartnern und internationalen Medien gefeiert.


    Ein weitreichendes Engagement für die Umwelt
    Explora Journeys hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen positiven Effekt für die von ihren Schiffen besuchten Destinationen und deren Bewohner zu erzielen. Alle vier bestellten Schiffe der Flotte von Explora Journeys werden mit den neuesten Umwelt- und Schifffahrtstechnologien ausgestattet. Sie verfügen über neueste selektive katalytische Reduktionssysteme, die eine Reduzierung der Stickoxidemissionen um 90 Prozent ermöglicht, sind mit Landstromanschlüssen ausgestattet, um die Emissionen im Hafen zu reduzieren, und verfügen über Unterwasser-Lärmschutzsysteme, um die Meeresbewohner zu schützen. Alle vier Schiffe werden außerdem über eine Vielzahl energieeffizienter Anlagen an Bord verfügen, um die Nutzung der Motoren zu optimieren und die Emissionen weiter zu senken.


    Auf dem Event gab die Marke auch bekannt, dass sie den Einsatz von Flüssigerdgas (LNG) auf der EXPLORA III und IV prüfen wird.

    Pierfrancesco Vago, Executive Chairman, Cruise Division der MSC Group, sagte: „Bei Explora Journeys bauen wir Schiffe für die Zukunft, indem wir die neuesten Technologien von heute nutzen und bereit sind, uns an alternative Energielösungen anzupassen, sobald diese verfügbar werden. Gleichzeitig erstreckt sich das Engagement der Marke für nachhaltige Seereisen nicht nur auf die Umwelt- und Schifffahrtstechnologien, sondern auch auf das Gästeerlebnis an Bord. Die Besuche der Destinationen werden so gestaltet, dass sie einen positiven Effekt auf die Orte und Menschen haben, indem sie lokale Besonderheiten, Handwerkskunst, Kultur, Gastronomie und Traditionen in den Vordergrund stellen. Dies alles ist Teil des Engagements der Marke für ihre Gäste und die Destinationen, die wir mit ihnen besuchen.“

    _Fincantieri Chairman Claudio Graziano Fincantieri CEO Pierroberto Folgiero_PRINT.jpg
    Pierfrancesco Vago, Executive Chairman, Cruise Division der MSC Group, Fincantieri Chairman Claudio Graziano und Fincantieri CEO Pierroberto Folgiero (v.l.) ©Ivan Sarfatti

    LNG ist derzeit der sauberste Schiffskraftstoff, der in großem Maßstab verfügbar ist, und eliminiert praktisch alle lokalen Luftschadstoffemissionen wie Schwefeloxide (99 Prozent), Stickoxide (85 Prozent) und Partikel (98 Prozent). Was die Emissionen mit globaler Auswirkung betrifft, so spielt LNG eine Schlüsselrolle bei der Eindämmung des Klimawandels, da es das Potenzial hat, die CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Schiffskraftstoffen bis zu 25 Prozent zu reduzieren. Mit der zunehmenden Verfügbarkeit von biologischem und synthetischem LNG in der Zukunft wird diese Energiequelle zudem einen Weg zu einem CO2-freien Betrieb bieten.


    EXPLORA I: Stapellauf im Mai 2023
    Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, kommentierte: „Das Aufschwimmen der EXPLORA I ist ein bedeutender Meilenstein bei der Verwirklichung unserer Vision, das Kreuzfahrterlebnis mit einer neuen Luxusreisemarke neu zu definieren. Wir haben diese entwickelt, um Reisende mit dem Meer zu verbinden. Das heutige Event ist eine großartige Gelegenheit für unsere Reisepartner zu sehen, wie das Schiff Gestalt annimmt und die Vorfreude auf den Stapellauf der EXPLORA I in nur zwölf Monaten noch weiter zu steigern.“


    Die EXPLORA I wird 461 Suiten, Penthouses und Residenzen auf dem Meer bieten. Hinzu kommen zehn einzigartige kulinarische Erlebnisse, zehn Bar- und Lounge-Bereiche im Innen- und Außenbereich mit ausgewählten Unterhaltungsangeboten, vier Swimmingpools mit Speise- und Liegebereichen am Pool, großzügige Außendecks, ganzheitliche Wellness- und Fitnesseinrichtungen und vieles mehr.


    Explora I_Exterior View_Aft Upper and Lower Pools_01.jpg

    Die Heckansicht der EXPLORA I


    Die Jungfernfahrt der EXPLORA I wird eine 11-Nächte-Mittelmeerreise von Barcelona nach Athen sein. In ihrem ersten Jahr auf See wird die EXPLORA I insgesamt 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele – Kastellorizo in Griechenland und Saint Pierre auf Martinique – die noch nie zuvor von einem Kreuzfahrtschiff besucht wurden.


    Explora Journeys bietet die perfekte Mischung aus beliebten Reisezielen und eher unentdeckten Orten abseits der bekannten Pfade. Der Schwerpunkt liegt in der Entschleunigung, sodass mehr Zeit an den einzelnen Reisezielen bleibt, um sicherzustellen, dass die Gäste voll und ganz auf ihre Kosten kommen und in die lokale Kultur und Umgebung eintauchen können, ohne dabei negative Spuren am Reiseziel zu hinterlassen. Die ersten Reisen der EXPLORA I führen durch das Mittelmeer, nach Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, an die Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika, in die Karibik, nach Südamerika und Hawaii. Die Kreuzfahrten beginnen bei sechs Nächten und gipfeln in einer spektakulären 44-Nächte-Nordeuropa-Reise.

    Über Explora Journeys
    Explora Journeys definiert das Reisen auf dem Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Reisender neu. Mit dem ersten von vier Luxusschiffen, die 2023 in See stechen sollen, werden bemerkenswerte Reiserouten berühmte Ziele mit weniger bekannten Anlaufhäfen zu einer Entdeckungsreise verbinden. Mit seinen Schiffen, die mit den neuesten umweltfreundlichen und maritimen Technologien ausgestattet sind, bietet Explora Journeys ein einzigartiges All-inclusive-Luxusreiseerlebnis für alle, die auf andere Weise die Welt entdecken wollen.

    Ob an Bord oder an Land, die Gäste werden sich wieder auf das besinnen, was ihnen am wichtigsten ist – sich selbst, ihre Lieben und die Welt um sie herum. In den 461 oceanfront Suiten haben alle Gäste einen atemberaubenden Blick aufs Meer und eine private Terrasse, während sie die Wahl zwischen neun verschiedenen kulinarischen Erlebnissen, vier Pools, privaten Cabanas, einem Spa und einem neu definierten Unterhaltungsangebot haben.


    Um mehr über Explora Journeys zu erfahren, besuchen Sie Explora Journeys.com oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Facebook und LinkedIn.

    Pressemitteilung

    Der neue MSC Yacht Club auf der MSC World Europa: Das beliebte Schiff-im-Schiff-Konzept wird erweitert und überzeugt durch zeitgenössisches Design

    • Der MSC Yacht Club bietet neue, besonders große „Owner's Suiten“, die es in der Flotte von MSC Cruises so bisher nicht gibt
    • Die privaten Außenbereiche wurden auf 1.700 m² vergrößert und haben ein großzügiges, zweistöckiges Sonnendeck


    München, Wien, Zürich – 25. Mai 2022. In diesem Jahr nimmt MSC Cruises die mit Spannung erwartete MSC World Europa in seine Flotte auf – es ist das erste Schiff der bahnbrechenden „World Class“. Es zeichnet sich durch zukunftssichere Technologien für die Schifffahrt sowie durch ein hochmodernes Design aus. Eines der Highlights des Schiffes wird ein vergrößerter MSC Yacht Club sein. Das innovative Schiff-im-Schiff-Konzept ermöglicht ein All-Inclusive-Kreuzfahrterlebnis, das bei seiner Einführung im Jahr 2008 einen neuen Standard für Premium-Kreuzfahrten gesetzt hat, indem es den Gästen Privatsphäre und Exklusivität bietet und gleichzeitig alle Angebote und Möglichkeiten eines großen Schiffes bereithält.


    Guests have plenty of space to enjoy the ultimate sea views from the outdoor areas.jpg
    Gäste genießen viel Platz und atemberaubende Blicke auf das Meer


    Mit dem Design jedes neuen Schiffes möchte MSC Cruises das Erlebnis für die Gäste bereichern und verbessern. Der MSC Yacht Club auf der MSC World Europa bietet daher unvergleichlichen Komfort, mehr öffentliche Bereiche, erweiterte Außenflächen sowie stilvolle Suiten in im zeitgenössischem Design.


    Die wichtigsten Highlights des MSC Yacht Clubs auf der MSC World Europa sind:
    • Das neu gestaltete Sonnendeck erstreckt sich über zwei Decks. Hier haben die Gäste viel Platz, um den ultimativen Meerblick im vorderen Bereich des Schiffes zu genießen. Auf dem unteren Deck können die Gäste entspannen und ein Glas Champagner an der Bar trinken oder einen Happen vom Grill genießen, während das obere Deck einen privaten Pool und einen Whirlpool bereithält. Die Gäste entspannen auf bequemen Liegen oder in einer der stilvollen privaten Cabanas in der Sonne.
    • Zwei brandneue, sehr großzügig geschnittene Owner's Suiten, die es nur auf Schiffen der World Class geben wird. Diese luxuriösen Suiten mit mehreren Zimmern und privatem Balkon haben eine Gesamtfläche von über 150 m². Die exklusiven Suiten bestehen aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett und begehbarem Kleiderschrank sowie ein vollwertiges Badezimmer mit Badewanne, das mit einem separaten Wohn- und Essbereich verbunden ist, der dank der raumhohen Fenster lichtdurchflutet ist. Für das ultimative VIP-Erlebnis betreten die Gäste ihren eigenen, geräumigen Balkon mit einem Essbereich und einem Whirlpool im Freien.
    • Duplex-Suiten – Diese Suiten mit zwei Decks bieten eine ganze Etage luxuriöser Entspannung mit Essbereich, Lounge und Gästebad. Im Obergeschoss befindet sich das Hauptschlafzimmer mit eigenem Bad und Badewanne. In den Duplex-Suiten gibt es gleich zwei private Sonnendecks: Das untere Deck verfügt über einen privaten Whirlpool, einen Ess- und Loungebereich und das obere Deck lädt mit bequemen Liegen zum Sonnenbaden ein.
    • Massageräume – Gäste des MSC Yacht Clubs haben Zugang zu exklusiven Massageräumen im hochmodernen MSC Aurea Spa und können sich den ganzen Tag im Thermalbereich verwöhnen lassen.

    A PRIVATE POOL FOR THE ULTIMATE RELAXATION AWAITS GUESTS IN THE MSC YACHT CLUB ON MSC WORLD EUROPA.jpg
    Der obere Bereich des zweistöckigen Sonnendecks


    Das MSC Yacht Club Erlebnis
    Mit ihrer Bordkarte haben die Gäste des MSC Yacht Clubs exklusiven Zugang zur privaten Lounge, in der Getränke und Canapés serviert werden, sowie zum Fine-Dining-Restaurant, das zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet ist. Hier wird ein À la carte-Menü mit Spezialitäten des Küchenchefs sowie eine große kulinarische Auswahl serviert, eine umfangreiche Weinkarte ergänzt die Speisen optimal.


    Die eleganten Bereiche im vorderen Teil des Schiffes überzeugen mit weitem Panoramablick. Nach einem Glas Champagner bei Live-Musik, einem traditionellen „Afternoon-Tea“ oder nach einem Erkundungstag an Land können sich die Gäste in ihre großzügigen Suiten zurückziehen.


    Ein rund um die Uhr verfügbarer Butler, der sich schnell mit den persönlichen Vorlieben der Gäste vertraut macht und sie freundlich und unaufdringlich bedient, gehört ebenso zum Standard wie ein engagierter Concierge, der sich um alle Wünsche kümmert – von der Reservierung des Abendessens und des Wellnessbereichs bis hin zur Zustellung der Tageszeitung.


    Vollendet wird die exklusive Privatsphäre mit einem privaten Sonnendeck mit Pool, bequemen Sonnenliegen, Schatten spendenden Cabanas, Whirlpool sowie einer nahegelegenen Bar und einem Grill für einen wohlverdienten Cocktail, ein Glas Sekt oder einen kleinen Happen.

    MSC WORLD EUROPA'S MSC YACHT CLUB WILL BOAST AN IMPRESSIVE RESTAURANT AND TOP SAIL LOUNGE.jpg
    Die Lounge- und Restaurantbereich des MSC Yacht Club auf der MSC World Europa


    MSC Yacht Club auf der MSC Seascape
    MSC Cruises wird im Dezember dieses Jahres auch die MSC Seascape mit einem 3.000 m² großen MSC Yacht Club auf vier Decks in Dienst stellen. Dieser MSC Yacht Club weist unter anderem folgende Merkmale auf:
    • Ein glamouröser Eingangsbereich mit einer 46 Quadratmeter großen, hinterleuchteten Onyx-Wand und den charakteristischen Swarovski-Treppen.
    • Der private Poolbereich und das 2.000 m² große Sonnendeck mit einem Pool und einem Panorama-Whirlpool für acht Personen und individuellen Düsen sowie einem Standard-Whirlpool.
    • 131 Suiten (fünf verschiedene Typen), darunter die bekannten Innen-, Deluxe- und Royal-Suiten sowie 41 Deluxe-Grand-Suiten mit zusätzlichem Platz und begehbarem Kleiderschrank, sowie zwei Owner's Suiten mit einer Größe von 98 m², erweitertem Privatbalkon mit Whirlpool und Außenbereich.
    • Ab Dezember 2022 wird die MSC Seascape das MSC Marine Reserve Ocean Cay auf den Bahamas anlaufen. MSC Yacht Club Gäste profitieren außerdem von Privilegien an Land, darunter ein Privatstrand und das Ocean House, das inkludierte Getränke und Speisen serviert.

    Pressemeldung

    TUI Cruises lädt zur „The Kelly Family Cruise“ an Bord der Mein Schiff 6 ein
    Drei exklusive Konzerte auf hoher See mit der berühmten singenden Familie


    Hamburg, 19. Mai 2022. Im September bietet die Kelly Family ihren Fans ein ganz besonderes Highlight. Sie setzen nicht nur eine Familien-Tradition fort und spielen auf einem Schiff, sie feiern auch gemeinsam ihre letzten Konzerte mit ihrem Bruder Angelo. Vom 14. bis 18. September 2022 lädt TUI Cruises zur „The Kelly Family Cruise“ ein, einer ganz besonderen Kreuzfahrt über die Ostsee mit der Mein Schiff 6. Von Kiel über Kopenhagen und Göteborg bis nach Hamburg können die Fans ihre Idole Patricia, Kathy, Joey, Jimmy, John und Angelo Kelly hautnah erleben. Während der viertägigen musikalischen Kurzkreuzfahrt gibt es nicht nur Konzerte*, sondern Pool-Partys, Meet & Greets, Workshops und ein umfangreiches Rahmenprogramm mit und rund um die Kult-Band.
    Die Kreuzfahrt wird auch eine emotionale Reise durch die Geschichte dieser einzigartigen Musiker-Familie. Angefangen als Straßenmusikanten Ende der 1970er Jahre, gelang ihnen 1994 mit dem Album „Over the Hump“ der große Durchbruch. Es folgten unzählige Auszeichnungen und weltweite Erfolge. Mit ihrer Art zu leben, haben sie viele Fans inspiriert. Auf der Mein Schiff 6 kommen die sechs Geschwister noch einmal zusammen, um diese einzigartige Geschichte gemeinsam mit ihren Fans zu feiern. Und deshalb steht das ganze Schiff vom Theater bis zum Pooldeck bei der „The Kelly Family Cruise“ im Zeichen der Kult-Familie. „Wir haben viele Jahre auf einem Boot gelebt. Das Leben an Bord ist für uns alle etwas ganz Besonderes. Wir freuen uns, dass wir endlich gemeinsam mit unseren Fans so eine unvergessliche Reise machen können. Auf dem Programm stehen sowohl Konzerte von uns als Kelly Family als auch Solo Konzerte.


    Aber das ist nur der Anfang: Wir werden diese Reise auch dafür nutzen, viele Momente zu schaffen, in denen Begegnungen zwischen uns als Band und dem Publikum stattfinden können. Für diese 4 Tage wird die Mein Schiff 6 zu unserem Schiff und gemeinsam machen wir eine Kelly Party wie es sie noch nie gab. Come on Bord!“, freut sich die Kelly Family. Bei der viertägigen Eventreise ist nicht nur das umfangreiche Programm im Reisepreis enthalten, sondern auch die umfassenden Inklusiv-Leistungen der Mein Schiff Flotte. Damit sind die Speisen in fast allen Restaurants sowie die Getränke auch außerhalb der Essenszeiten und in nahezu allen Bars und Lounges inklusive. Die Nutzung der Spa- und Saunalandschaft, verschiedene Sportangebote sowie die Trinkgelder sind ebenfalls im Reisepreis enthalten.


    Infos zu Buchung und Preisen
    The Kelly Family Cruise vom 14. bis 18. September 2022 startet in Kiel und führt über Kopenhagen und Göteborg nach Hamburg. Die viertägige Reise auf der Mein Schiff 6 kostet mit Event-Programm und Mein Schiff Inklusivleistungen in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 899 Euro pro Person. Eine Balkonkabine gibt es ab 1.099 Euro. The Kelly Family Cruise ist unter http://www.meinschiff.com/kellyfamilycruise oder telefonisch unter +49 40 60001-5111 buchbar.


    Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises zählt im deutschsprachigen Raum zu den führenden Kreuzfahrtmarken im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte. TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.


    *Jeder Gast kann vor Beginn der Reise eines der drei Konzerte kostenfrei reservieren. So garantieren wir, dass alle Kreuzfahrtgäste ein Ticket für eines der Konzerte erhalten. Die genauen Termine werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Die Buchung ist ab ca. 2 Monate vor Reisebeginn über Meine Reise möglich. Die Teilnahme ist im Reisepreis inbegriffen. Es gilt freie Platzwahl und keine Sitzplatzgarantie.

    Pressemeldung

    Der Sommer kann kommen: Mein Schiff Flotte lockert Reiseanforderungen für eine unbeschwerte Kreuzfahrt


    • Wegfall der Maskenpflicht für Gäste
    • Zwei negative Antigen-Tests vor Reiseantritt, der erste als Selbsttest
    • Weitere Lockerungen, zum Beispiel Tanzen im Innenbereich wieder erlaubt


    Hamburg, 17. Mai 2022. Weitere Lockerungen für eine unbeschwerte Kreuzfahrt: Wie an Land, kehrt auch die Mein Schiff Flotte in diesem Sommer zurück zu gewohnten Freiheiten. Für alle Reisen der Sommersaison ab dem 29. Mai 2022 wird die Maskenpflicht an Bord aufgehoben (vorbehaltlich abweichender Regeln jeweiliger Fahrtgebiete). Außerdem darf vor Reiseantritt der erste, von zwei obligatorischen Antigentests, ein Selbsttest sein. Darüber hinaus gibt es weitere Lockerungen, zum Beispiel ist das Tanzen in Innenbereichen wieder erlaubt und der Kids-Club öffnet erneut für Kinder ab 3 Jahren seine Türen (zwischenzeitig ab 4 Jahren). Damit steht einem entspannten Urlaub an Bord der Mein Schiff Flotte nichts mehr im Weg. Voraussetzung für den Reiseantritt bleibt ein vollständiger Impfschutz (für alle Gäste ab 12 Jahren, auch für Genesene) – zur eigenen Sicherheit wird eine rechtzeitige Booster-Impfung empfohlen.


    Sehnsucht nach Auszeiten
    Mit Meerblick den Alltag entfliehen können Urlaubssuchende am besten mit der Mein Schiff Flotte: In der Sommersaison 2022 kreuzen die Schiffe der Hamburger Kreuzfahrtreederei wieder auf vielfältigen Routen. Eine entspannte Anreise bieten dabei die Fahrtgebiete Nordland, Großbritannien, Westeuropa und Ostsee. Gleich vier Schiffe sind diesen Sommer in Nordeuropa unterwegs und starten ihre Reisen bequem ab Hamburg, Kiel, Bremerhaven oder Warnemünde. Die Mein Schiff 2, Mein Schiff 5 sowie Mein Schiff Herz verbringen den Sommer im Mittelmeer und bieten dort verschiedene Routen im westlichen und östlichen Mittelmeer sowie der Adria an.


    Preisbeispiele:
    10 Nächte „Ostsee mit Helsinki & Danzig II“ vom 08. bis 18.06.2022 an Bord der Mein Schiff 6 ab/bis Kiel kostet im PUR-Tarif ab 999 Euro in einer Innenkabine.
    10 Nächte „Großbritannien mit Belfast II“ vom 17. bis 27.07.2022 an Bord der Mein Schiff 3 ab/bis Bremerhaven kostet im PUR-Tarif ab 1.199 Euro in einer Innenkabine.
    7 Nächte „Mittelmeer mit Andalusien I“ vom 29.07. bis 05.08.2022 an Bord der Mein Schiff Herz ab/bis Málaga kostet im PUR-Tarif ab 699 Euro in einer Innenkabine, inklusive Flug ab 949 Euro.
    7 Nächte „Adria mit Korfu“ vom 03. bis 10.07.2022 an Bord der Mein Schiff 5 ab/bis Triest kostet im PUR-Tarif ab 899 Euro in einer Innenkabine, inklusive Flug ab 1.199 Euro.
    Alle Reisen der Mein Schiff 3 sind im Reisebüro, unter http://www.meinschiff.com oder telefonisch unter +49 40 60001-5111 buchbar.


    Die TUI Cruises GmbH ist einer der führenden Kreuzfahrtanbieter im deutschsprachigen Raum. Das Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und des US-Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. beschäftigt rund 750 Mitarbeiter in Hamburg und Berlin. Für die Marke Mein Schiff fährt eine Flotte von sieben Schiffen. Seit Ende 2020 ist auch die Marke Hapag-Lloyd Cruises mit einer Flotte von aktuell fünf Schiffen Teil der TUI Cruises GmbH. Die Mein Schiff Flotte bietet zeitgemäße Urlaubsreisen auf See im Premium-Segment (Mein Schiff 1 bis Mein Schiff 6 und Mein Schiff Herz / Bettenkapazität: 17.800). Hapag-Lloyd Cruises zählt im deutschsprachigen Raum zu den führenden Kreuzfahrtmarken im Luxus- und Expeditionsbereich mit einer 130-jährigen Geschichte. TUI Cruises fährt mit einer der modernsten und umwelt- sowie klimafreundlichsten Flotten weltweit. Im Zuge des nachhaltigen Wachstums sind bis 2026 drei weitere Schiffsneubauten geplant.

    Pressemitteilung

    EXPLORA JOURNEYS KÜNDIGT NEUE BUCHUNGSOPTIONEN AN

    Genf, Schweiz 12. Mai 2022 – Explora Journeys, die neue Luxus-Lifestyle-Marke der MSC Group, kündigte heute zwei neue Gruppenprogramme für Reiseberater mit den Namen „Journey Together“ und „Journey Together +“ an und enthüllte außerdem Details zu „By Appointment +“, einer Weiterentwicklung des branchenführenden „By Appointment“-Services.


    Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Wir sind auf Kurs für unsere Jungfernfahrt von Barcelona nach Athen im Mai 2023 und weiterhin fest entschlossen, unserer Reiseberater-Community die Ressourcen und maßgeschneiderten Lösungen zur Verfügung zu stellen, die unseren gemeinsamen Erfolg langfristig sicherstellen.“


    Journey Together
    Das Angebot richtet sich an Reiseberater, die kleine Gruppen, größere Familien und Familien mit mehreren Generationen sowie Tagungs- und Incentive-Gruppen betreuen. Das neue Angebot beginnt mit fünf Suiten und einer Mindestanzahl von 10 Gästen. Reiseberater haben die Möglichkeit, eine kostenlose Unterbringung, eine attraktive Provisionszahlung und für jede reservierte Suite ein kostenloses Journey Experience-Guthaben zu erhalten, das sie an Bord verwenden können.


    Journey Together +
    Das Programm beginnt mit einer Mindestanzahl von 10 Suiten und 20 Gästen und bietet Reiseberatern eine kostenlose Gastgebersuite, erhöhte Provisionszahlungen und einen günstigen Reisepreis, um ihr Umsatzpotenzial deutlich zu erhöhen.

    Anfragen für Komplettcharter von Schiffen können auch von Reiseberatern und Schiffsmaklern gestellt werden und werden unabhängig von den „Journey Together“-Programmen je nach Länge der individuellen Reise und Jahreszeit ausgehandelt.


    By Appointment +
    Der im Dezember letzten Jahres eingeführte „By Appointment“-Service von Explora Journeys macht die Warteschleifenzeit komplett überflüssig und steht Reiseberatern exklusiv zur Verfügung. Ab sofort können Reiseberater ihre Kunden zu einem „By Appointment +“-Anruf einladen, damit die Explora Journeys Ambassadors ihre Fragen beantworten und ihre Buchungen abschließen können. Reiseberater können einen Termin zu einem Datum und einer Uhrzeit ihrer Wahl mit einem Explora Journeys Ambassador vereinbaren, der sofort mit einer einleitenden personalisierten Nachricht eines speziell dafür zuständigen Ambassadors bestätigt wird. Buchungen können für jeden Reiseterminder EXPLORA I vorgenommen werden, auch für die Jungfernfahrt des Schiffes im Mai 2023 von Barcelona nach Athen.


    Chris Austin, Chief Sales Officer von Explora Journeys, sagte: „Die Gestaltung unserer Journey Together-Gruppenprogramme und die Entwicklung unseres 'By Appointment + Service' war ein sehr kooperativer Prozess mit der Reiseberater-Community. Wir sind sehr stolz darauf, diese branchenführenden Programme auf den Markt zu bringen, mit denen wir unsere Reiseberater-Community maximal unterstützen können.“


    Buchungen für die Inaugural Journeys Collection für die EXPLORA I ab Mai 2023 sind ab sofort möglich. In seinem ersten Jahr wird das Schiff 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele, Kastellorizo, Griechenland und Saint Pierre, Martinique, die bisher noch nicht von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die Ostküste der USA, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Reisen beginnen bei sechs Nächten und gipfeln in einer spektakulären 44-Nächte-Nordeuropa-Reise.


    Mit der Einführung des „By Appointment +“-Service können Reiseberater ihre bevorzugte Buchungsoption wählen, z. B. indem sie online über die Booking Suite im Explora Travel Advisor Centre http://www.explorajourneys.com/traveladvisors den „By Appointment“-Service wählen oder unsere Journey Together Ambassadors über journeytogether@explorajourneys.com kontaktieren.

    Über Explora Journeys
    Explora Journeys definiert das Reisen auf dem Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Reisender neu. Mit dem ersten von vier Luxusschiffen, die 2023 in See stechen sollen, werden bemerkenswerte Reiserouten berühmte Ziele mit weniger bekannten Anlaufhäfen zu einer Entdeckungsreise verbinden. Mit seinen Schiffen, die mit den neuesten umweltfreundlichen und maritimen Technologien ausgestattet sind, bietet Explora Journeys ein einzigartiges All-inclusive-Luxusreiseerlebnis für alle, die auf andere Weise die Welt entdecken wollen.

    Ob an Bord oder an Land, die Gäste werden sich wieder auf das besinnen, was ihnen am wichtigsten ist – sich selbst, ihre Lieben und die Welt um sie herum. In den 461 oceanfront Suiten haben alle Gäste einen atemberaubenden Blick aufs Meer und eine private Terrasse, während sie die Wahl zwischen neun verschiedenen kulinarischen Erlebnissen, vier Pools, privaten Cabanas, einem Spa und einem neu definierten Unterhaltungsangebot haben.

    Um mehr über Explora Journeys zu erfahren, besuchen Sie Explora Journeys.com oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Facebook und LinkedIn.

    Pressemitteilung

    EXPLORA JOURNEYS FEIERT DIE KIELLEGUNG DER EXPLORA II

    Ein weiterer Meilenstein beim Bau des zweiten Schiffes von Explora Journeys, das im Sommer 2024 ausgeliefert werden soll


    Genf, Schweiz 6. Mai 2022 – Explora Journeys, die neue Luxus-Lifestyle-Marke der MSC Group, hat gestern in der Fincantieri-Werft in Castellammare di Stabia (Italien), die Kiellegung der EXPLORA II, dem zweiten von insgesamt vier Luxusschiffen, gefeiert.
    Das Schiff misst 63.900 BRZ und wird im Sommer 2024 ausgeliefert. Das erste Schiff der Marke, die EXPLORA I, wird derzeit in der Werft von Fincantieri im italienischen Monfalcone gebaut und soll Ende Mai 2023 in See stechen.

    An dem Event in Castellammare di Stabia nahmen hochrangige Vertreter und Vertreterinnen der Reederei und Werft teil.

    _1IL3854.jpg
    Die Kiellegung der EXPLORA II auf der Fincantieri-Werft

    Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Wir freuen uns sehr über diesen wichtigen Meilenstein für Explora Journeys. Er unterstreicht unser Engagement, eine Luxus-Lifestyle-Marke einzuführen, die eine effektive Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt, den sozialen und wirtschaftlichen Nutzen für die Menschen in den Destinationen unserer Schiffe maximiert und ein positives Vermächtnis für die nächste Generation hinterlässt.“


    Die EXPLORA II wird über 461 Suiten und Penthouses mit Blick auf das Meer verfügen und neun Restaurants, zehn Bars und Lounges im Innen- und Außenbereich, vier Swimmingpools, weitläufige Außendecks mit privaten Cabanas, Wellnesseinrichtungen und anspruchsvolle Unterhaltung bieten.


    Alle vier Schiffe der Flotte von Explora Journeys werden mit den neuesten Umwelt- und Schifffahrtstechnologien ausgestattet sein.


    Über Explora Journeys
    Explora Journeys definiert das Reisen auf dem Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Reisender neu. Mit dem ersten von vier Luxusschiffen, die 2023 in See stechen sollen, werden bemerkenswerte Reiserouten berühmte Ziele mit weniger bekannten Anlaufhäfen zu einer Entdeckungsreise verbinden. Mit seinen Schiffen, die mit den neuesten umweltfreundlichen und maritimen Technologien ausgestattet sind, bietet Explora Journeys ein einzigartiges All-inclusive-Luxusreiseerlebnis für alle, die auf andere Weise die Welt entdecken wollen.

    Ob an Bord oder an Land, die Gäste werden sich wieder auf das besinnen, was ihnen am wichtigsten ist – sich selbst, ihre Lieben und die Welt um sie herum. In den 461 oceanfront Suiten haben alle Gäste einen atemberaubenden Blick aufs Meer und eine private Terrasse, während sie die Wahl zwischen neun verschiedenen kulinarischen Erlebnissen, vier Pools, privaten Cabanas, einem Spa und einem neu definierten Unterhaltungsangebot haben.

    Um mehr über Explora Journeys zu erfahren, besuchen Sie Explora Journeys.com oder folgen Sie uns auf Instagram, Twitter, Facebook und LinkedIn.

    Pressemeldung
    Musik liegt in der Seeluft – die Mein Schiffe Flotte cruist im Rhythmus
    Angebote: Zwei Kurzreisen mit Kultbands und eine Kreuzfahrt im Schlager-Fieber


    Hamburg, 8. April 2022. Fünf Jahre nach ihrer Indienststellung erhält die Mein Schiff 6 nach Ostern ein neuntägiges Makeover im französischen Brest und macht sich damit richtig schick für eine besondere Kurzreise: Vom 03. bis 06. Mai 2022 fährt das Kreuzfahrtschiff von Bremerhaven nach Rotterdam und zurück. Neben der ganz besonderen Architektur, dem größten europäischen Hafen und einer lebendigen Kulturszene hat die südholländische Hafenstadt noch ein weiteres Highlight zu bieten: die Kultband Hermes House Band, die in Rotterdam an Bord geht und die Gäste mit ihren Party-Hits „Country Roads“ und „I will survive“ auf der Nordsee zurück nach Bremerhaven begleiten wird.


    Mit Torfrock auf der Mein Schiff 4 auf den Spuren der Wikinger
    Auch auf der Ostsee wird es im Mai musikalisch: Auf der „Kurzreise mit Kopenhagen & Göteborg“ mit der Mein Schiff 4 vom 09. bis 12. Mai ab Kiel steht nicht nur ein Besuch in Kopenhagen, der königlichen Hauptstadt Dänemarks und ein Stopp in dem südschwedischen Göteborg auf dem Programm. Mit an Bord sind auch Rock ‘n Roll und beinharter, norddeutscher Humor und damit ist klar: Torfrock, Garant für handfeste Wikinger-Songs, werden am Außenpool für ordentlich Stimmung sorgen.


    Der Schlagerliner sticht im September in See
    Wem das noch nicht genug Musikprogramm an Bord ist, der kann vom 09. bis 14. September auf den Decks der Mein Schiff 6 mit der Schweizer Hit-Stürmerin Beatrice Egli, Party-Garant Roberto Blanco, Schlager-Titan Bernhard Brink, dem Quintett voXXclub, Entertainer Ross Antony, Mallorca-Star Peter Wackel, Schlagerikone Claudia Jung und Vielen mehr von Kiel über Stockholm, nach Roenne auf Bornholm und wieder zurück nach Kiel reisen.


    Und alle Fans der Kelly Family können vom 14. bis 18. September bei der „The Kelly Family Cruise“ an Bord der Mein Schiff 6 gehen. Weitere Details zu Programm und Buchungsstart folgen zeitnah.


    Infos zu Buchung und Preisen
    Die dreitägige „Kurzreise mit Rotterdam“ vom 03. bis 06. Mai ab/bis Bremerhaven auf der Mein Schiff 6 kostet im PUR-Tarif in einer Innenkabine ab 269 Euro, in einer Außenkabine 299 Euro und in einer Balkonkabine 349 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Auf allen Reisen mit der Mein Schiff Flotte immer im Reisepreis enthalten sind die Mein Schiff Inklusivleistungen.


    Die dreitägige „Kurzreise mit Kopenhagen & Göteborg“ auf der der Mein Schiff 4 vom 09. bis 12. Mai ab/bis Kiel kostet im PUR-Tarif in einer Balkonkabine ab 399 Euro pro Person bei Doppelbelegung.


    Die fünftägige Schlagerliner-Reise mit der Mein Schiff 6 kostet mit allen Konzerten auf dem Pool-Deck, im Theater und in der Schau Bar in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.289 Euro pro Person. Eine Außenkabine gibt es ab 1.349 Euro und eine Balkonkabine ab 1.469 Euro pro Person bei Doppelbelegung.


    Alle Reisen der Mein Schiff Flotte sind im Reisebüro, unter http://www.meinschiff.com oder telefonisch unter +49 40 60001-5111 buchbar.

    Pressemeldung
    Jetzt Platz an der Sonne sichern – Umbuchung inklusive
    Mehr Flexibilität bei der Urlaubsplanung dank Mein Schiff Urlaubsgarantie


    Hamburg, 4. April 2022. Seit gestern ist die Mein Schiff Flotte wieder komplett: Als siebtes und damit letztes Schiff der Flotte hat auch die Mein Schiff Herz den Betrieb mit Gästen aufgenommen. Der richtige Zeitpunkt also, um sich jetzt einen Platz an der Sonne bzw. auf dem Sonnendeck zu sichern. Mit der Mein Schiff Urlaubsgarantie bleiben Gäste dabei in ihrer Urlaubsplanung flexibel: Bis 30 Tage vor Reisebeginn kann kostenfrei umgebucht werden. Dies gilt für alle Neubuchungen im PRO- und im PLUS-Tarif, die vom 1. April bis 31. Mai getätigt werden und wo die Abfahrten zwischen dem 1. Mai und 31. Oktober 2022 liegen. Ausgenommen davon sind Eventreisen.


    Alleinreisende aufgepasst: nur 20 Prozent Einzelkabinenzuschlag
    Für alle, die gerne eine Kabine für sich haben, hält TUI Cruises ein besonderes Angebot bereit: Auf ausgewählten Reisen bis Juni zahlen Alleinreisende im PLUS- oder PUR-Tarif nur einen Zuschlag von 20 Prozent auf die Buchung einer Kabine mit Einzelbelegung.

    In allen Tarifen enthalten: Die Mein Schiff Inklusivleistungen
    Ob anspruchsvolle und vielfältige Gastronomie, eine große Auswahl hochwertiger Getränke, einen großzügigen Wellness- und Fitnessbereich oder aber das abwechslungsreiche Entertainmentprogramm an Bord: Die Mein Schiff Inklusivleistungen sind unabhängig vom ausgewählten Tarif immer im Reisepreis enthalten und garantieren Planungssicherheit schon bei der Buchung.


    Infos zu Buchung und Preisen
    Die siebentägige Reise „Malta bis Mallorca“ mit der Mein Schiff Herz vom 20. bis 27. Mai kostet im PLUS-Tarif in einer Innenkabine ab 749 Euro pro Person bei Doppelbelegung.
    Die achttägige Reise „Ostsee mit Helsinki II“ mit der Mein Schiff 6 vom 31. Mai bis 8. Juni ab/bis Kiel kostet im PLUS-Tarif in einer Innenkabine ab 1.199 Euro pro Person bei Doppelbelegung.
    Alle Reisen der Mein Schiff Flotte sind im Reisebüro, unter http://www.meinschiff.com oder telefonisch unter +49 40 60001-5111 buchbar.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!