In memory of ....... (Auf dem Weg nach Alang oder Aliaga )

  • =51=
    MS Adventure (ex Island Adventure/Kazakhstan) auf dem Weg nach Indien


    Bye bye
    Die MS Adventure, alte MS Kazakhstan und damit ein Schesterschiff der MS Delphin (Kazakhstan II ) sowie der ex Kareliya, Salamis Filoxenia ( ex Gruziya ) und Enchanted Capri ( ex Azerbaydzhan ) wurde nach Indien zur Verschrottung verkauft.


    Die Schiffe wurden als Kreuzfahrtschiffe mit Fähreinrichtung für die damalige Sowjetunion auf einer finnischen Werft gebaut.
    Es war die sogenannte "Belorussiya Klasse". Viele davon fuhren jahrelang für deutsche Veranstalter.


    .

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

    Einmal editiert, zuletzt von schlumpf ots ()

    • Offizieller Beitrag

    Das dürfte dann wohl früher oder später der Anfang vom Ende auch für die anderen 4 Schiffe, der "Belorussiya Klasse" sein, die 1975/1976 bei Wartsila in Turku(SF) als komb. Pax/RoRo-Fähren für die Sowjetunion gebaut wurden.
    Alle 5 Schiffe wurden Mitte der 80er zu Kreuzfahrtschiffen umgebaut, bis auf die Kareliya (England) erfolgte der Umbau bei allen auf der Lloydwerft in Bremerhaven.


    Ohnehin ist damit ja nur noch ein Schiff dieser Klasse in Fahrt.

    • ex Belorussiya, letzter Name Delphin, aufgelegt in Marghera/Venedig infolge Insolvenz von Delphin Kreuzfahrten
    • ex Kareliya, letzter Name CT Neptune, als Casinoschiff in Hong Kong
    • ex Azerbaydzhan, letzter Name Enchanted Capri, dient z. Zt. als schwimmendes Hotelschiff für Bohrturmarbeiter im Golf von Mexico
    • ex Kazakhstan, letzter Name Adventure zum Verschrotten nach Alang, wie Hans-Jörg schreibt
    • ex Gruziya, fährt noch als Salamis Filoxenia

    Man mag über die Verschrottung ja geteilter Meinung sein, aber so ist das leider. Der Kunde wünscht immer größere Kabinen, mehr Komfort, mehr Aktivitäten und dazu kommen natürlich sie SOLAS-Bestimmungen, die einen Umbau wirtschaftlich als nicht mehr sinnvoll erscheinen lassen. Unter diesen Gesichtspunkten werden wohl so einige liebgewonnene "Oldies" in den nächsten Jahren vom Markt verschwinden.


    Kazakhstan

  • Hab da mal eine Frage an die Schiffsspotter: Habt Ihr auch Innenaufnahmen von diesen älteren Schiffen?
    Ich wollte in jungen Jahren mal mit der MS Maxim Gorki fahren. Das war mein Traumschiff damals.
    Habe aber nie Bilder der Kabinen gesehen.


    Gruß Günther

    2006/2013 Radiance of the Seas - 2009 Navigator of the Seas - Celebrity Equinox - 2010 Independence of the Seas - Celebrity Infinity - 2011 AZAMARA Journey - Adventure of the Seas - 2012 Splendour of the Seas - 2013 Liberty of the Seas - 2014 Oasis of the Seas - 2015 Allure of the Seas - 2016 NCL Sun - MS Astor - 2017 Celebrity Constellation - Celebrity Millennium - 2018 Celebrity Eclipse - 2019 Celebrity Millennium

    • Offizieller Beitrag

    MS Maxim Gorki fahren. Das war mein Traumschiff damals.
    Habe aber nie Bilder der Kabinen gesehen.


    ich habe zwar keine, aber vielleicht ist dir hiermit geholfen: Maxim Gorki =22seefahrt22=

  • =116= Günther und Harald



    Mit der Maxim habe ich 1981 meine erste Traumreise nach Spitzbergen gemacht.



    Ich habe von vielen älteren Schiffen Innenaufnahmen u.a. Kabinen von Aleksander Puskin, Mikhail Lermontov, Vistafjord, Sagafjord,Maxim, Odessa, Kazakhstan, Fedor Shaljapin, Azerbaydzhan, Estonia (Kreuzfahrt) , Song of America, Britanis, Amerikanis, usw manchmal sogar Maschinenraum u.a. Maxim und Norway


    Aber diese sind halt alles Negative oder Dias und damit viel Arbeit !!!!


    Kann ja zu nächsten Regionaltreffen mal ein paar Alben mitbringen.


    Gruss Hans Jörg

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

  • Hallo Hans Jörg,


    vorab schon Danke. Da bin ich ganz schön neugierig wie die Kabinen damals aussahen.



    Hallo lazyharry,


    auch Dir vielen Dank für diesen tollen Link. Habe zwar noch keine Bilder von Innen gesehen, habe es aber nur leicht überflogen.
    Die Filmchen zwischen drin sind schon beeindruckend. Wirklich toll. Danke.


    Gruß Günther

    2006/2013 Radiance of the Seas - 2009 Navigator of the Seas - Celebrity Equinox - 2010 Independence of the Seas - Celebrity Infinity - 2011 AZAMARA Journey - Adventure of the Seas - 2012 Splendour of the Seas - 2013 Liberty of the Seas - 2014 Oasis of the Seas - 2015 Allure of the Seas - 2016 NCL Sun - MS Astor - 2017 Celebrity Constellation - Celebrity Millennium - 2018 Celebrity Eclipse - 2019 Celebrity Millennium

  • Auch die MS "Fos I" ex "Ugo Foscolo" ex "Mikhail Sholokhov" wurde zum Abbruch verkauft. Das Schiff lag 5 Jahre in Griechenland auf und sollte wieder zum Kreuzfahrtschiff umgebaut werden.


    Auch diese gehörte zu einer sowjetischen Serie aus sieben Schiffen der "Georg Ots" Klasse


    Die Georg Ots soll 2010 von Tallinn via Murmansk und Nordost Passage nach Vladivostok verholt haben.


    Auch unsere "Kleine" MS Kristina Katarina ex The Iris ex Konstantin Simonov gehört dazu. Allerdings hat die Mikhail Sholokhov einen um ein Deck höheres Bugteil, da sie für die Far East gefahren ist. In diesen Gewässern war/ist dies üblich ( s. Amadea )


    Ein weiteres Schiff ist die MS Ocean Life ex Easycruise Live ex Jasmin ex Palmira ex Leo Tolstoi


    Und da war noch die Paloma I ex die MS Dmitri Shostakovich die mal für Jahn Reisen gefahren ist. Ging als Casino Schiff nach Asien und steht zum Verkauf


    sowie die SC Atlantic, (ex Russ ex Konstantin Chernenko)


    Nr.7 war die Mikhail Suslov. Später als Ocean Jewel als Casinoschiff von St. Petersburg USA eingesetzt. Steht auch zum Verkauf. Die Ocean Jewel war das Kreuzfahrtschiff mit der knallgelben Bemalung

    Die MS Yuzhnaya Palmyra ex Silesia ist ja nur ein Halbschwester




    Hans Jörg

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

    10 Mal editiert, zuletzt von schlumpf ots ()

  • Folgende Schiffe stehen schon lange auf der Verkaufsliste und werden bestimmt bald nach Indien und die Türkei gehen.


    "The Emerald" sobald Ersatz für die Charter gefunden ist, sowie die "Sapphire" eventuell auch die "Coral" oder " Orient Queen"


    Hans Jörg

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

    2 Mal editiert, zuletzt von schlumpf ots ()

    • Offizieller Beitrag

    Die Ocean Jewel war das Kreuzfahrtschiff mit der knallgelben Bemalung

    =servus= Hans Jörg,


    meintest Du die hier, die zum Verkauf steht ? Das ist die Ocean Jewel - Casinoschiff St. Petersburg. Ocean Jewel


    oder die hier ?. Das ist die Halbschwester (1979 gebaut) Yuznara Palmyra, ex Begona del Mar, ex Yuznara Palmyra, ex Felicia, ex Silesia , die jetzt als Adriatica I fährt Adriatica I

  • Ich meinte die herrlich "gelbe" Ocean Jewel.

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

    • Offizieller Beitrag

    Da bin ich ganz schön neugierig wie die Kabinen damals aussahen.


    Servus Günther,
    der Alte wie mich so manche hier liebevoll nennen ;) hat was für dich gefunden


  • Ja unsere stolze, schöne "Hamburgerin" . Waren schöne Reise mit der eleganten Maxim . Für mich war/ist sie das formschönste Kreuzfahrtschiff das je gebaut wurde. Danch kommt gleich die Dreier-Serie der Royal Viking Schiffe.


    ;( ;( Hans Jörg

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

  • der Alte wie mich so manche hier liebevoll nennen


    Hallo Alter, 00jw00


    vielen Dank für den Clip. Das war ein sehr elegantes Schiff. Nur die Kabinen zeigen die wohl ungern her.


    Gruß Günther

    2006/2013 Radiance of the Seas - 2009 Navigator of the Seas - Celebrity Equinox - 2010 Independence of the Seas - Celebrity Infinity - 2011 AZAMARA Journey - Adventure of the Seas - 2012 Splendour of the Seas - 2013 Liberty of the Seas - 2014 Oasis of the Seas - 2015 Allure of the Seas - 2016 NCL Sun - MS Astor - 2017 Celebrity Constellation - Celebrity Millennium - 2018 Celebrity Eclipse - 2019 Celebrity Millennium

  • =116=


    Der Videofilm kommt nicht von Phoenix sondern von einem Maxim-Fan.


    Die Kabinen der Maxim waren eigentlich für das Alter des Schiffes sehr gut. Alle Kabinen ( bis auf einige an den Fahrstühlen ) waren mit Bad ausgestattet. Natürlich gab es keine Balkonkabinen. Die meisten Kabinen wurden sogar kurz vor dem Weg zur Verschrottung neu eingerichtet. Das Schiff war von Phoenix und "SovComFlot" immer in einem guten Zustand gehalten. Das Ende der TS Maxim Gorki und auch der TS Albatros (I) war nur ein "Treibstoff Problem". Der Betrieb war leider zu teuer.


    Hans Jörg ( bekennender Maxim Fan )

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

  • Die MS Rio ex MS The Aegean Pearl wurde für 4,8 Mio US$ verkauft. Das ist eigenlich der Schrottpreis des Schiffes


    .

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

    Einmal editiert, zuletzt von schlumpf ots ()

  • :moin:


    @ Max: Du weißt hoffentlich das "Der Alte" eine wohl gemeinte Bezeichnung der Besatzung für ihren Kapitän ist. =27=


    @ Hans Jörg: Was die Hamburg/ Maxim Gorki angeht last sich ja bekanntlich über Geschmack nicht streiten aber ich fand ihren Schornstein schon immer absolut Hässlich, =4= =000MeinepersönlicheMeinung000=

    • Offizieller Beitrag

    :moin:
    @ Max: Du weißt hoffentlich das "Der Alte" eine wohl gemeinte Bezeichnung der Besatzung für ihren Kapitän ist.


    Servus Jürgen,
    und genauso hab ich es auch aufgenommen

    • Offizieller Beitrag

    :ahoi:


    und hier haben wir noch einen Kandidaten für die Abwrackliste:


    MS Pacific, gebaut 1971 als Sea Venture bei der Rheinstahl Nordseewerke, Emden (heute SIAG Nordseewerke)


    History:
    1971—1975: Sea Venture, Flagship Cruises
    1975—2002: Pacific Princess, Princess Cruises
    2002—present: Pacific, Operator: Pullmantur Cruises / Viagens CVC / Quail Cruises


    Man unternimmt in Genua nun den 3. Versuch das Schiff zu versteigern und hat dafür das Mindestangebot auf 2,7 Mio € reduziert.
    Ich höre schon, wie in Asien die Abbruchwerkzeuge scharf gemacht werden.

  • MS Rio /Aegean Pearl Update


    das Schiff soll an Kyma Shipmanagement verkauft worden sein. Ob sie nun Mittelmeer Reisen machen wird, an Caspi verchartert, an Lord Nelson als "Mona Lisa" geht oder nach Alang ist noch offen.


    Gruss Hans Jörg

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt

    • Offizieller Beitrag

    Und wieder wird ein traditionsreicher Ozeanliner verschrottet.


    Die Saga Rose wurde in 10/2009 außer Dienst gestellt. Alle Bemühungen einen Käufer zu finden sind letztendlich fehlgeschlagen, daher wurde die Saga Rose im April 2010 von Gibraltar nach Shanghai und weiter den Yangtze rauf bis Jiangyin gebracht.


    History der Saga Rose:
    1965 -1996: Sagafjord
    1996 -1997: Gripsholm
    1997 - heute: Saga Rose


    Die Saga Rose hält bis heute einen Rekord: Sie hat insgesamt 44 Weltumsegelung vollendet, und hat damit sogar die RMS Queen Elisabeth 2 überboten


    Obwohl die Verschrottung offiziell noch immer nicht bestätigt wurde, hat sie bereits begonnen, wie auf diesem Foto zu sehen ist:

    Quelle:photobucket_ConteDiSavoia

  • Schade um dieses schöne Schiff! =001weinen100=

    Liebe Grüße, icke =tusch2=



    1991 Nils Holgerson (Travemünde-Trelleborg-Travemünde) / 2007-MS Arielle (Norwegen mit Spitzbergen) / 2009 MSC Fantasia (westl. Mittelmeer u. Kanaren) / 2010 MSC Splendida (östl. Mittelmeer) /2011 Costa Fortuna (östl. Mittelmeer) /2012 Splendour ots (KFI Kreuzfahrt, östl. Mittelmeer) /2014 Costa Deliziosa (westl. Mittelmeer u. Kanaren) /2016 Mein Schiff 4 (Nordland) / 2018 MSC Meraviglia (Nordkapp)

    • Offizieller Beitrag

    :ahoi:


    die MS Adventure-ex Island Adventure ex Kazakhstan ist am 03.11.2011 in Alang angekommen

    • Offizieller Beitrag

    Auch die MS "Fos I" ex "Ugo Foscolo" ex "Mikhail Sholokhov" wurde zum Abbruch verkauft. Das Schiff lag 5 Jahre in Griechenland auf und sollte wieder zum Kreuzfahrtschiff umgebaut werden.

    =servus=
    Habe gerade erfahren, daß dieses Schiff in Phoenix umbenannt wurde und bereits Ende Juli in Alang angekommen und Anfang August gebeacht wurde

    • Offizieller Beitrag

    =servus=


    Nachdem bereits die Adventure (ex Kazakhstan) aus der Belourussiya-Klasse in Alang eingetroffen ist, hat wohl auch das letzte Stündchen für die als Hotelplattform für Bohrinselarbeiter im Golf von Mexico
    eingesetzte Enchanted Capri (ex Azerbaidzhan) geschlagen.
    Gemanagt wird dieses Schiff von ISP. Es sieht äußerlich schon sehr vergammelt aus, wer weiß wie es innen aussieht ? Zumal inzwischen wohl auch die Maschine Schrott sein soll.

  • =116=


    Anscheinend ist auch die MS Pacific ( Quail Cruises) auf dem Weg zur Verschrottung


    .

    Gefahrene Reedereien:
    5x Phoenix Reisen + 7x Neckermann Seereisen + 2x Transocean + 33x MSC, + 22x Costa + 5x Royal + 5x Chandris Celebrity + 11x NCL + 1x Plantours + 2x Hurtigruten + 4x Colorline + 3x StenaLine + 5x Kristina Cruises + 6x Scandlines + 37xFINNJET
    Kfi Treffen Salzburg, Hamburg , Klagenfurt