Berechtigte Stornierung wegen Routenänderung?

  • Guten Abend,


    Wir haben 2 Kreuzfahrten mit NCL gebucht, ab Reykjavik- Southampton und danach Southampton - Reykjavik.

    Bis auf die Häfen auf Island waren keine Häfen doppelt.

    Nun haben wir gestern erfahren das bei der 1. Kreuzfahrt die Häfen:

    Liverpool, Belfast , Dublin (gerade die 3 Häfen waren ein mit Buchungsgrund) und Portland nicht angefahren werden :.!.:

    Dafür Alesund, Olden, Kirkwall und Newhaven......

    Da wir auf der 2. Kreuzfahrt auch schon Alesund und Newhaven anfahren( zusätzlich zu den Isländischen Häfen doppelt), hätten wir nie beide Fahrten so gebucht.


    Nun meine Frage, ist diese Routenänderung nach dem Gesetz erheblich? NCL sagt nein, wir sagen ja denn 3 Sehr interessante Häfen werden nicht angefahren und durch Häfen ersetzt die wir auf der 2. Fahrt eh haben.

    Haben wir Chance auf kostenlose Stornierung, auch zur Not mit Anwalt oder haben wir Pech?

    Danke für die Hilfe und einen schönen Abend,

    Frank

    • Offizieller Beitrag

    Servus Frank,

    Habt ihr eine Rechtsschutz Versicherung mit Reiserecht?


    Falls ja, dann kontaktiert einen Anwalt und lasst euch rechtlich beraten. Bzw. fragt mal beim Konsumentenschutz nach.


    Alles andere hier wären nur Vermutungen bzw. persönliche Annahmen.


    Aber vielleicht gibt auch die Möglichkeit auf eine neue Reise umzubuchen =21= Zum Beispiel Indian Summer 2022 =182=

  • Moin Frank;


    habt ihr schon mal in Eure AGBs geschaut?

    Ich befürchte, dass da (wie fast überall) drin steht, das Routenänderungen vorbehalten sind.


    Und im konkreten Fall machen sie nun nicht aus Spaß an der Freude oder um Euch zu ärgern, sondern wie ich finde aus sehr guten Grund!!

    Nach meiner Meinung kommt ihr da allenfalls per Kulanz raus (komplett oder per Umbuchung)!


    LG Klaus

    Cruise Profil: ++ 19 KF ++ 160 Tage ++ 14 Schiffe ++ 4 Reedereien ++ 112 Häfen ++
    Schiffe: AIDA Diva, Bella (2x), Blu, Mar, Sol (2x), Perla (2x), Nova # Phoenix Albatros (3x), Artania, Amera # TUI MS2 (alt), MS4 # MSC: Armonia, Musica
    COMING SOON:  # Oktober 2021 MS Annika ~ Holland-Belgien-Impressionen (5 Tage) # Dezember 2021 AIDAmar - Kanaren mit La Palma & Madeira # Juni 2022 MS Artania ~ Vom Mittelmeer bis zur Nordsee (18 Tage) # September 2022 MS Artania ~ Inselwelten des Atlantiks (19 Tage)

    • Offizieller Beitrag

    habt ihr schon mal in Eure AGBs geschaut?

    AGB´s sind ein geduldiges Papier und entsprechen nicht immer einer gesetzlichen Grundlage!!

    Daher muss man sich nicht immer alles gefallen lassen.


    Von 100 Passagieren wehrt sich meist Einer und schon hat man als Unternehmen gut verdient =182=

    Daher im Zweifelsfall immer Beraten lassen.


    HIER noch ein paar Hinweise

    https://www.adac.de/reise-frei…reiserecht/schiffsreisen/

    https://www.cruisetricks.de/co…ben-kreuzfahrtpassagiere/

    https://xn--wrzburger-tabelle-…jetzt-gerade-die-kanaren/ Das erklärt alleine schon sehr viel


    NCLCruiser Frank

    schau mal hier: https://www.anwaltreiserecht.de/kreuzfahrt vielleicht können die Euch einen Rat geben!

    Halte uns auf jeden Fall am laufenden!

  • Moin,

    danke für eure Rückmeldungen =27=

    osna1 Klaus , die Reise ist im Juni/July 2022 und wurde nicht wegen Corona geändert. Anfang Juni findet diese Reise mit den 5 ausgefallenen Städten ganz normal statt.


    Max , danke für die Links, wir haben auch eine passende "Stelle" ohne Corona bei der Würzburger Tabelle gefunden.


    Eine erste Antwort haben wir von NCL, natürlich mit einer Absage mit Verweis auf die AGB`s erhalten. Da sind wir natürlich nicht mit einverstanden! Da wir die Anschlußreise auch gebucht haben, unterscheiden sich beide Fahrten nur mit 2 Häfen und bei einen Reisepreis von 2500€ /Person + Reise sind so viele doppelten Häfen natürlich ein wenig teuer :cursing: .

    Wir haben es so noch einmal schriftlich deutlich gemacht, mit Verweis auf die Würzburger Tabelle. Mal schauen was nun passiert, es wird wohl leider auf einen Anwalt hinaus laufen =001weinen100= .

    wir werden berichten =33=


    Lieben Gruss

    Frank

  • :moin1: , soooo nun haben wir uns zu unserer Zufriedenheit mit NCL geeinigt =0= !

    Da die erste Route fast identisch mit der zweiten ist, hätten wir die erste kostenlos stornieren können( diese Route wurde geändert).Da wir aber lieber die zweite Fahrt (diese Route wurde nicht geändert) stornieren wollten , hat NCL uns eine kulante Stornierung mit Umwandlung der Anzahlung als Future Cruise Credit angeboten.

    Wir sind mit der Lösung sehr zufrieden und werden jetzt mal schauen welche Tour wir 2023 mit NCL fahren werden.

    Vlg

    Frank