RollCall - AMALucia - Donau Klassiker - 22.08.2021

  • Habe gerade von e-hoi die Nachricht erhalten, dass ab dem 10.08. die AmaStella die Fahrten der AmaLucia übernimmt, da diese ab diesem Datum für amerikanische Gäste fahren wird!

    Viele Grüße
    Franz :ahoi:


    16x :phoenix: 3x :ncl: 2x :tui: 4x:aida: 3x :rci: 3x:x:2x :costa: 1x :msc: 1x :transocean: =cmv= 1x :Deilmann: 2x=000colorline000= 1x=plantours= 5x :aRosa: 2x :1vista: 1x:nickofluss: 2x Hansa-Kreuzfahrten - 1x Starline Cruises/ASC - 1x Seetours - 1x ::AmaWaterways::

  • Mitteilung von heute durch den Veranstalter:

    Nicht die AmaLucia sondern die AmaStella wird für die Reise auf der Donau eingesetzt.
    Warum kommt diese Mitteilung erst heute, obwohl die Stella doch schon seit längerer Zeit zu unserem Termin in den Hafenlisten von Passau und Wien zu finden war.
    Warum wurde stets weiter mit der Lucia, dem in diesem Jahr fertig gestellten Schiff geworben?
    Sauber ist das nicht, liebe Leute von E-Hoi.

  • Auch wir haben heute die Mitteilung bekommen, dass die AmaStella für die Lucia die Fahrten übernimmt. Dazu passt, dass heute das Geld abgebucht wurde.


    Letztes Jahr war es genauso. Gebucht haben wir eine Reise auf der AmaKristina. Umgebucht wurden wir auf die Stella.


    Es war aber trotzdem eine sehr schöne Reise, mit einem schönen Schiff und tollen Personal.

  • Auch wir haben heute die Mitteilung bekommen, dass die AmaStella für die Lucia die Fahrten übernimmt. Dazu passt, dass heute das Geld abgebucht wurde.


    Letztes Jahr war es genauso. Gebucht haben wir eine Reise auf der AmaKristina. Umgebucht wurden wir auf die Stella.


    Es war aber trotzdem eine sehr schöne Reise, mit einem schönen Schiff und tollen Personal.

    Bei uns kam vor 3 Tagen die Zahlungsaufforderung. Hier hätte E-Hoi die Gelegenheit gehabt, mit der Tatsache endlich rauszurücken. Die Stella ist sowohl in Passau und Wien mit den planmäßigen Ankunft- und Abfahrtzeiten gelistet. Für Passau ist die Stella übrigens für Platz A13 eingetragen. Diese Eintragungen habe ich bereits seit vielen Wochen immer mal wieder aufgerufen. Natürlich können Schiffswechsel notwendig werden. Aber mit einem Schiff werben, was nicht zur Verfügung steht, finde ich fragwürdig. Da ist mein Anspruch ein anderer. Unsere älteren Freunde sind genauso verärgert und müssen erstmal runter kommen. Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit haben für uns einen hohen Stellenwert. Kann es sein, dass wir Alten diesbezüglich etwas empfindlicher sind ? Oder sind wir die große Ausnahme

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!