MS Amera - Kabinenwahl

  • Liebe Foris,
    jetzt hoffe ich mal auf euer Schwarmwissen . . . .


    Aktuell liebäugele ich mit dieser Cruise im Frühjahr 2022. Aufgrund der aufgerufenen Preise werden wir uns mit einer Außenkabine zufrieden geben müssen.


    Aber welche -!?- Wer hat Infos für uns, was geht, was geht gar nicht, achtern oder vorne ? Dusche oder Badewanne? worauf sollten wir achten ?
    Alle Tipps sind willkommen . . .


    LG Nane

  • Hallo @Nane - ich würde raten, eine Kabine auf dem Promenadendeck zu nehmen, denn dann ist man sehr schnell draußen auf dieser schönen Reise mit den vielen tollen Aussichten. In die Kabinen dort kann man nicht reingucken, denn die Scheiben sind außen verspiegelt. Und ich würde auch eine Dusche der Badewanne vorziehen, finde ich bequemer.


    Ob back- oder steuerbords, kann ich nicht sagen, denn mit dieser Route hab ich keine persönliche Erfahrung.


    LG
    Emma

  • Moin Nane,


    tolle Route !!


    Ich denke, Du hast meine Kabinenbewertung gelesen, oder?
    Also ich kann sie (auch ohne Dusche) jederzeit weiterempfehlen!


    Sonst frag' mal Siegrid @uschisiggi oder Claudia @Claudia R, die waren ein rsp. drei Decks höher als ich!


    LG Klaus

    Cruise Profil: ++ 19 KF ++ 160 Tage ++ 14 Schiffe ++ 4 Reedereien ++ 112 Häfen ++
    Schiffe: AIDA Diva, Bella (2x), Blu, Mar, Sol (2x), Perla (2x), Nova # Phoenix Albatros (3x), Artania, Amera # TUI MS2 (alt), MS4 # MSC: Armonia, Musica
    COMING SOON:  # Dezember 2021 AIDAmar - Kanaren mit La Palma & Madeira # Juni 2022 MS Artania ~ Vom Mittelmeer bis zur Nordsee (18 Tage) # September 2022 MS Artania ~ Inselwelten des Atlantiks (19 Tage)

  • :moin1: @Nane
    Wir hatten die Außenkabine 626 mit Badewanne.
    Diese Kabine war gut gelegen, man war 1 Etage hoch und dann schnell in Harrys Bar =27= , und die Bedienrestaurants liegen genau hinter Harrys Bar.
    Das Badezimmer mit Wanne ist glaube ich etwas größer als das mit Dusche. Wir sind auch nur Duscher, in der Wanne ist mehr Platz und der Vorhang klebt nicht so am .... und es läuft nichts raus, das man das Bad unter Wasser setzt. Man muss natürlich über den Rand steigen können.
    Die Kabine war sehr ruhig. Wir können sie empfehlen und würden sie wieder nehmen.
    Viele Grüße
    Claudia

    Celebrity: Constellation, Infinity, Eclipse / Royal Caribbean: Liberty of the seas, Rhapsody of the seas / Phoenix: Artania, Amera, Amadea, Switzerland

  • @Emmalotta


    Danke für deinen Tipp, erinnert mich ein wenig an unsere Hurtigruten Cruise im März 2019. Das Umlaufdeck bzw. Promenadendeck war seinerzeit Gold wert und das könnte ich mir auf dieser Reise auch gut vorstellen.


    @osna1
    Gerade gelesen, Danke dafür.
    In den letzten Wochen hatte ich den Kopf voll mit anderen wichtigeren Dingen und so habe ich deine Kabinenbewertung tatsächlich nicht gelesen.


    @Claudia R
    Eure Kabine habe ich schon mal auf meinem Merkzettel. Und ja, noch kommen wir in die Wanne und auch wieder raus =81= solange das Schiff nicht zu arg schaukelt . . .



    Wir sind noch ganz am Anfang unserer Planungen und wollten ja nicht mehr soooooo weit im voraus buchen, ja ja =188= Und das Thema Dusche oder Badewanne scheint für viele sehr wichtig zu sein, gibt's denn irgendwo eine Info, wo bzw. welche Kabine nun wie ausgestattet ist?


    Ich sammel gerne weitere Infos, leider gibt es davon ja noch nicht so viele!



    Danke
    LG Nane

  • :moin1: @Nane liebe Renate
    unsere Balkonkabine 926 entsprach genau den Außenkabinen, halt nur mit Balkon. Unser Bad hatte eine kleine Duschkabine mit nicht klebendem Duschvorhang, mit dem wir gut leben konnten. Die Bäder mit Wanne sind wohl in der Tat einen Tick größer, auf jeden Fall gab es dort etwas mehr Ablageflächen. Insgesamt sind die Bäder auf der Artania aber irgendwie schöner / besser geschnitten, und das dort inzwischen auf allen Decks.
    Aber wer weiß, vielleicht steht ja auch bei der AMERA bis zu Eurer Reiseidee ein Facecheck bei den Bädern an?

    LG
    Siegrid


    diverse Reiseberichte veröffentlicht

    mit Schwerpunkt Oceania Cruises und Phoenix,

    aber auch Celebrity, Royal Caribbean, Princess, HAL, TUI Cruises und Aida

  • Und das Thema Dusche oder Badewanne scheint für viele sehr wichtig zu sein, gibt's denn irgendwo eine Info, wo bzw. welche Kabine nun wie ausgestattet ist?

    einfach mal bei Phoenix anrufen, die sagen es Dir sofort. Bei uns auf Deck 9 wechselten sich Dusche und Wanne immer genau ab. Ob das auch auf die anderen Decks zutrifft, weiß ich allerdings nicht.



    Wir sind noch ganz am Anfang unserer Planungen und wollten ja nicht mehr soooooo weit im voraus buchen, ja ja

    kommt mir schwer bekannt vor, liebe Renate


    Herzliche Grüße von Siegrid,
    die gerade den aktuellen Phoenix Katalog einfach nicht aus der Hand legen kann und schon einige gelbe Postits mit Überschlagsrechnungen verklebt hat.

    LG
    Siegrid


    diverse Reiseberichte veröffentlicht

    mit Schwerpunkt Oceania Cruises und Phoenix,

    aber auch Celebrity, Royal Caribbean, Princess, HAL, TUI Cruises und Aida

  • Hallo @Nane


    schau doch mal in meinen Reisebericht https://www.kreuzfahrtinfos.at…lanzlichter-Oktober-2019/


    Hier findest du meine Beurteilung von einer Sichtbehinderungskabine auf dem Prommenadendeck. Unsere Kabine war die 724 und hatte eine Dusche, die 728 eine Badewanne, die wechseln sich immer ab und ggf. kann man bei Phönix nachfragen, das hatten wir so gemacht.
    Viel Spaß bei der Auswahl.
    Grüße Lila

  • :moin1: Nane,


    also wenn ich mir die (übrigens sehr interessante ;) ) Reiseroute so anschaue, würde ich in Anbetracht der vier Seetage in Folge vielleicht zu einer Steuerbordkabine tendieren, um auf der sprichwörtlichen Sonnenseite des Lebens zu sein. Wobei ich hier aber anmerken muss, dass ich bei meiner Atlantiküberquerung auf der QM2 (auch in östlicher Richtung) an Backbord gewohnt habe und dennoch zumindest die Sonnenuntergänge "auf meiner Seite" hatte. Grund dafür war, dass wir eben keinen strikt gen Osten gerichteten Kurs gefahren sind, sondern leicht nordöstlich unterwegs waren, womit die Sache dann wieder etwas anders aussah. Aber eine Überlegung ist es ja vielleicht wert...


    Die besagten Seetage würden mich evtl. auch dazu bewegen, mich nicht unbedingt ganz vorn oder achtern einzuquartieren. ;)

  • Aber wer weiß, vielleicht steht ja auch bei der AMERA bis zu Eurer Reiseidee ein Facecheck bei den Bädern an?


    Ja Siegrid,
    tatsächlich gibt es da eine Lücke Ende November 2021 - Mitte Dezember 2021, vielleicht wird die Amera aufgehübscht.



    Hier findest du meine Beurteilung von einer Sichtbehinderungskabine auf dem Prommenadendeck. Unsere Kabine war die 724 und hatte eine Dusche,


    Moin Lila,
    vielen Dank für deinen RB, den habe ich komplett übersehen.
    Eure Kabine 724 könnte mir auch gefallen, da man mal eben schnell raus auf's Promenadendeck kann.
    Das wird keine leichte Entscheidung werden, zumal die ShowLounge darüber liegt. Aber noch ist es nicht so weit . . .



    @BV1


    Steuerbord oder Backbord . . . . damit haben wir uns zu Beginn unserer diversen Transatlantik Kreuzfahrten westbound - eastbound - herumgeplagt. =188=
    Hier werden wir aber keinen Balkon haben, also eigentlich egal . . .


    Bei unserer zweiten Transatlantik hatten wir eine Balkon-Garantiekabine auf der Liberty of the Seas gebucht und es wurde dann eine Kabine gaaaaanz oben - gaaaaanz vorne. Es wurde eine wunderbare Kreuzfahrt, welcher Seegang?
    Und nach der Hurtigruten Fahrt erschreckt mich auch nichts mehr so schnell !



    LG Nane